Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Arsenal Stryk A und B

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
mh45acp
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 33
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 15:12
Wohnort:

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon mh45acp » Fr 21. Apr 2017, 10:48

..also ich meine die Stryk B!

Zumindest auf der Website von RUAG hätte ich aktuell nichts darüber gefunden..

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18517
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon gewo » Fr 21. Apr 2017, 10:54

Perock hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:Du redest grad von der Double 1911 und nicht von der Stryk B


die RUAG vertreibt nur die drei double barrel modelle

die bruennierte
die stainless
und die stainless mit kompensator

jaaaaaa aber wir reden hier von der Stryk b und nicht von den Double 1911's oder?


ich hatte mal verstanden es geht um die frage ob die RUAG arsenal vertreibt
aber hab ichs halt falsch verstanden

wennst mich persoenlich fragst: ich halte das fuer wenig wahrscheinlich

es gab doch wen im innviertel der der arsenal generalimportuer war, oder ..?
was issn damit?

SPS-schicksal oder was ..?
;-)
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 681
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon Perock » Fr 21. Apr 2017, 11:01

gewo hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
die RUAG vertreibt nur die drei double barrel modelle

die bruennierte
die stainless
und die stainless mit kompensator

jaaaaaa aber wir reden hier von der Stryk b und nicht von den Double 1911's oder?


ich hatte mal verstanden es geht um die frage ob die RUAG arsenal vertreibt
aber hab ichs halt falsch verstanden

wennst mich persoenlich fragst: ich halte das fuer wenig wahrscheinlich

es gab doch wen im innviertel der der arsenal generalimportuer war, oder ..?
was issn damit?

SPS-schicksal oder was ..?
;-)

Geht ja ;)
Ich habe auf der Ruag Seite auch nicht's gefunden was auf eine Bestellung der STRYK B hindeutet ....

Innviertler Generalimporteur ?! Meinst in Waffen Paar warscheinlich....jo der hat abstand zu den Arsenal Waffen genommen,die ersten Strikes dürften wohl ziemliche Bresseln ghabt haben,wurde aber anscheinend besser mit der Speed one.
Auf YT sieht mann ein paar Videos zu den Arsenal Strikes...die laufen anscheinend nur in Amerika ohne Störungen.
"Wenn jemand glaubt, dass der Mensch der grosse Schädling gegenüber der Natur is, weil alles was er macht schlecht ist und der Natur schadet, dann soll er gfälligst bei sich selbst anfangen und sich vor den nächsten Zug hauen!"
Zitat doc steel

Centershot
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1950
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:53
Wohnort: Graz

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon Centershot » Fr 21. Apr 2017, 11:13

Aus meiner Sicht wäre ohnedies "sportlich" nur die "Fullsize Stryk A" interessant...und auch nur wenn diese Waffe in der Production List aufscheint.
Wir haben im Verein zwei Schützen die eine "Italo Strike One" verwenden...beide haben das Glück dass die Waffen absolut problemlos funktionieren!

BBSR
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Fr 21. Apr 2017, 15:37

Die Stryk B ist für 899€ in Deutschland zu haben exklusiv über RUAG. Lieferzeitpunkt für dieses Modell Juni/Juli 2017!

BBSR
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Fr 21. Apr 2017, 15:39

Habe bei RUAG angerufen und mit dem Vertriebsleiter gesprochen, danach meinen RUAG-Händler angerufen und eine bestellt. Eigentlich ganz einfach...

eckoe17
Beiträge: 4
Registriert: Do 24. Sep 2015, 20:53

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon eckoe17 » Di 25. Apr 2017, 13:31

Wegen Generalimporteur in Ö. Das ist impexmiltrade. Hab meine "Italo Strike One Military" Mitte 16 dort bezogen.

Arsenal Firearms hat anscheinend mit der Entwicklung der Stryke Modelle auch die Strike One massiv verbessert. Hatte die Chance sie mit einer der Ersten direkt zu vergleichen und an allen Stellen an denen Mankos (außer die nicht verstellbare Kimme) bekannt waren (zumindest mir) wurde was verändert/verbessert.

Musste nur die Magazinhaltefeder passend einstellen, da die für mich ab Werk wesentlich zu hart justiert war. Seitdem läuft die ohne Zwischenfälle (~3000 Schuss durch).

jak1997
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 54
Registriert: Di 6. Dez 2011, 16:47

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon jak1997 » Di 25. Apr 2017, 13:57

AHA ,das ist interessant , hast du vom RUAG Händler eine Bestätigung bekommen ?
Ich habe nämlich die Info (von Arsenal ) das zuerst die USA beliefert werden , danach erst Europe -frühestens 2019

BBSR
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Di 25. Apr 2017, 23:10

eckoe17 hat geschrieben:Wegen Generalimporteur in Ö. Das ist impexmiltrade. Hab meine "Italo Strike One Military" Mitte 16 dort bezogen.

Arsenal Firearms hat anscheinend mit der Entwicklung der Stryke Modelle auch die Strike One massiv verbessert. Hatte die Chance sie mit einer der Ersten direkt zu vergleichen und an allen Stellen an denen Mankos (außer die nicht verstellbare Kimme) bekannt waren (zumindest mir) wurde was verändert/verbessert.

Musste nur die Magazinhaltefeder passend einstellen, da die für mich ab Werk wesentlich zu hart justiert war. Seitdem läuft die ohne Zwischenfälle (~3000 Schuss durch).


Es ist über RUAG der 3 Versuch die Waffe am Markt zu etablieren. In D ist der Weg nur über Waffen Lux nicht ausreichend für eine Vermarktung die auf Stückzahl ausgerichtet ist.

Über Sailentarms hat man den US-MARKT versucht zu erreichen, aber die Stryk A ist bis jetzt nicht in Serie ausgeliefert.

RUAG beliefert ein sehr breites Händlernetz und deshalb glaube ich, daß die Verbreitung, der technisch guten Waffe, so fossiert wird.

Schlecht finde ich, das nicht alle 3 Modelle über ein und den gleichen Händler vertrieben werden, aber das wird wohl an den Verträgen liegen.

Der Vertriebsleiter von RUAG sagte mir, dass die Stryk A bis auf weiteres nicht vertrieben wird und der Focus auf der Etablierung der Stryk B liegt. Hätte sonst gerne die A genommen.
Die One wird bestimmt auf kurz oder lang eingestellt.
Waffen Lux kann aber ohne Probleme liefern und hat auch viel Zubehör von Arsenal. War ein sehr netter Kontakt.

BBSR
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Di 25. Apr 2017, 23:22

jak1997 hat geschrieben:AHA ,das ist interessant , hast du vom RUAG Händler eine Bestätigung bekommen ?
Ich habe nämlich die Info (von Arsenal ) das zuerst die USA beliefert werden , danach erst Europe -frühestens 2019


Ja, habe eine schriftliche Bestätigung und erhalte eine der ersten 2500 B's, die auch im Juni oder Juli ausgeliefert werden. Die Info haben mir RUAG und mein Büchsenmacher mündlich bestätigt.
Die werden auch von RUAG in D produziert und nicht in Italien. In D, weil man bei der Markteinführung nichts dem Zufall überlassen will.
Danach wird die Produktion nach Ungarn verlegt.
So jedenfalls die Infos von RUAG.

Benutzeravatar
Spetznas
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 272
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 22:56
Wohnort: CH

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon Spetznas » Do 27. Apr 2017, 11:16

In der Schweiz ab anfang Juni lieferbar (laut Ruag-Ammotec Schweiz)
Federalnaja Sluschba Besopasnosti

BBSR
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Apr 2017, 20:26

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon BBSR » Mo 1. Mai 2017, 13:26

Läuft also...

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2110
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon impact » So 14. Mai 2017, 22:44

A year from now you will wish you had started TODAY!

IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter - instagram: martin_impact


jak1997
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 54
Registriert: Di 6. Dez 2011, 16:47

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon jak1997 » Do 6. Jul 2017, 17:27

Hallo zusammen ,

und habt ihr Eure Strykes schon bekommen ?

Benutzeravatar
Ratnik-Armament
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 73
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 23:22
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Arsenal Stryk A und B

Beitragvon Ratnik-Armament » Fr 7. Jul 2017, 10:05

jak1997 hat geschrieben:Hallo zusammen ,

und habt ihr Eure Strykes schon bekommen ?


Von RUAG CH:
"Besten Dank für Ihre Anfrage. Ich kann Ihnen zur Zeit noch keine genauen Informationen geben.

Wir warten noch auf genauere Informationen vom Werk. Leider können wir deshalb noch keine Vorbestellungen entgegennehmen."
Ratnik-Armament - Russische Armeeprodukte der neusten Generation
www.ratnik-armament.ch


Zurück zu „Waffen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste