Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Online
Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1030
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon Bell » Di 14. Nov 2017, 11:04

chili77 hat geschrieben:Dank Dir für die Info.
Der Aufpreis für die Farbe ist dann recht hoch.

Das ist relativ!
Wennst dein schwarzes beschichten lasst, kommst auch auf den Preis, vermutlich sogar auf mehr.

Also, wenn man FDE will, ist es eine Überlegung wert.
Wenn es einem zu teuer ist, will man FDE halt nicht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/70 & 12/76
.22 lr

Benutzeravatar
BlackWolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 608
Registriert: Di 13. Nov 2012, 21:01
Wohnort: BGLD

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon BlackWolf » Di 14. Nov 2017, 11:17

Blöd sinds bei Glock ned, das muss man scho sagen :-)
CZ 75 SP-01 Shadow
CZ 455
Glock 17L Gen. 3
Mauser K98k Portugal 1941
Remington 700
Ruger Redhawk
S&W 686-3 4"

Benutzeravatar
mura
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 969
Registriert: So 27. Feb 2011, 11:26
Wohnort: Vorarlberg

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon mura » Di 14. Nov 2017, 11:31

BlackWolf hat geschrieben:Blöd sinds bei Glock ned, das muss man scho sagen :-)


Nein aber frech langsam! Knapp €100,- Aufpreis für ein Griffstück nur weil es FDE ist hat schon was extrem freches, andere Hersteller würde man mit dieser Preispolitik in der Luft zerreißen.
.308 Win / .223 Rem / 9mm / .357Mag

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18547
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon gewo » Di 14. Nov 2017, 11:40

mura hat geschrieben:
BlackWolf hat geschrieben:Blöd sinds bei Glock ned, das muss man scho sagen :-)


Nein aber frech langsam! Knapp €100,- Aufpreis für ein Griffstück nur weil es FDE ist hat schon was extrem freches, andere Hersteller würde man mit dieser Preispolitik in der Luft zerreißen.


hat mit dem hersteller nix zu tun
der generalimporteur bietet FDE griffstueck schlichtweg nicht an

die nachfrage danach gibts
es haben auch einige kollegen schon seit dem posting hier gestern welche reservieren lassen bzw abgeholt

wennst den kram im inland nicht beim grosshandel bekommst gehts nur mit klimmzuegen
und dabei entstehen kosten
diese werden aufs produkt aufgerechnet
am ende kommt ein preis X raus

entweder jemanden ist die ware den preis X wert oder eben nicht

hat mit frech und mit preispolitik in dem fall nix zu tun
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
mura
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 969
Registriert: So 27. Feb 2011, 11:26
Wohnort: Vorarlberg

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon mura » Di 14. Nov 2017, 11:47

Das ist in dem Fall ein anderes Thema wenn du selber dir die Arbeit machst um die Teile ranzuschaffen! Trotzdem Kritik am Hersteller und/oder Generalimporteur dass sie solche nachfragen nicht sehen oder sehen wollen! Irgendwie läuft das in letzter Zeit meinem Empfinden nach etwas in die falsche Richtung bei Glock(Magazinpreiserhöhung, Gen5 usw.).
.308 Win / .223 Rem / 9mm / .357Mag

Exitus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 500
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon Exitus » Di 14. Nov 2017, 13:05

SIPR hat geschrieben:
Exitus hat geschrieben:Naja, um den Preis erwarte ich mir schon fast ein Griffsück wo auch der Rest der Waffe dran hängt. :lol:


Kannst dir ja selbst eines schnitzen.


Oder ich bleib einfach beim halb so teuren schwarzen.
Mich hat der Preis einfach nur geschreckt.

ShooT_Y
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 20:04

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon ShooT_Y » Di 14. Nov 2017, 13:32

Hat man schon was gehört von einer Gen 5 in FDE??
:at2: Gold Mitglied bei NFVÖ

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5768
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon rupi » Di 14. Nov 2017, 13:51

mura hat geschrieben:
BlackWolf hat geschrieben:Blöd sinds bei Glock ned, das muss man scho sagen :-)


Nein aber frech langsam! Knapp €100,- Aufpreis für ein Griffstück nur weil es FDE ist hat schon was extrem freches, andere Hersteller würde man mit dieser Preispolitik in der Luft zerreißen.

wärs ein anderer Hersteller dann würde man dich auslachen dass du für gerade mal 240€ ein komplettes Griffstück willst ;)
member the old PD design ? oh I member

Burgenlandy
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49
Wohnort: Neusiedl/See

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon Burgenlandy » Di 14. Nov 2017, 14:04

rupi hat geschrieben:
mura hat geschrieben:
BlackWolf hat geschrieben:Blöd sinds bei Glock ned, das muss man scho sagen :-)


Nein aber frech langsam! Knapp €100,- Aufpreis für ein Griffstück nur weil es FDE ist hat schon was extrem freches, andere Hersteller würde man mit dieser Preispolitik in der Luft zerreißen.

wärs ein anderer Hersteller dann würde man dich auslachen dass du für gerade mal 240€ ein komplettes Griffstück willst ;)


+1 :clap:
Bild https://www.nfvoe.at/
Mitglied NFVÖ - alle Posts sind aber private Eigenmeinung.
Si vis pacem para bellum
Stehe zu einer toleranten Gesellschaft (inkludiert liberalen Umgang mit Waffenbesitz)

Benutzeravatar
JohnDoe88
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 60
Registriert: Fr 26. Feb 2016, 23:45
Wohnort: OE

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon JohnDoe88 » Di 14. Nov 2017, 16:13

Der Preis ist gerechtfertigt, immerhin handelt es sich um ein Sondermodell. Wäre ja unfair jedem gegenüber der sich extra die FDE als Sondermodell gekauft hat und jetzt wirft man mit den Griffstücken zum normalen Preis umher.

Würde es das Griffstück normalerweise in schwarz und fde geben, dann wärs nicht gerechtfertigt. Die Kritik wäre hier angebracht, schwarz und fde von Haus aus für alle ;) .
#IHAVEGUNSASHOBBY

Burgenlandy
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49
Wohnort: Neusiedl/See

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon Burgenlandy » Di 14. Nov 2017, 17:13

Gab es die FDE eigentlich auch für andere Modelle. Weiß hier jemand mehr bspw @gewo

G31 um genau zu sein. :roll:

Möchte im Dez. mit div. Listen zum Erweitern gehen. Aber der Gang zur BH wegen eines Zubehöreintrags wäre ja ein guter Gesprächsöffner :D
Bild https://www.nfvoe.at/
Mitglied NFVÖ - alle Posts sind aber private Eigenmeinung.
Si vis pacem para bellum
Stehe zu einer toleranten Gesellschaft (inkludiert liberalen Umgang mit Waffenbesitz)

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18547
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon gewo » Di 14. Nov 2017, 17:28

Burgenlandy hat geschrieben:Gab es die FDE eigentlich auch für andere Modelle. Weiß hier jemand mehr bspw @gewo

G31 um genau zu sein. :roll:

Möchte im Dez. mit div. Listen zum Erweitern gehen. Aber der Gang zur BH wegen eines Zubehöreintrags wäre ja ein guter Gesprächsöffner :D


es gibt in den USA soweit ich weiss alle modelle in FDE

nur bei uns in europa gibts nur die G17gen4
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Burgenlandy
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 186
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 08:49
Wohnort: Neusiedl/See

Re: Glock 17 Gen4 FDE als limitiertes Sondermodell

Beitragvon Burgenlandy » Di 14. Nov 2017, 20:31

gewo hat geschrieben:
Burgenlandy hat geschrieben:Gab es die FDE eigentlich auch für andere Modelle. Weiß hier jemand mehr bspw @gewo

G31 um genau zu sein. :roll:

Möchte im Dez. mit div. Listen zum Erweitern gehen. Aber der Gang zur BH wegen eines Zubehöreintrags wäre ja ein guter Gesprächsöffner :D


es gibt in den USA soweit ich weiss alle modelle in FDE

nur bei uns in europa gibts nur die G17gen4


Danke für die Info. Mir wars nämlich so als hätte ich 31 ua schon in FDE gesehen.

Na an der Farbe solls aber nicht scheitern ...
Bild https://www.nfvoe.at/
Mitglied NFVÖ - alle Posts sind aber private Eigenmeinung.
Si vis pacem para bellum
Stehe zu einer toleranten Gesellschaft (inkludiert liberalen Umgang mit Waffenbesitz)


Zurück zu „Waffen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste