Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Balistix » So 15. Jul 2018, 09:56

Angeblich soll es beim Sig 516 Probleme mit der Passung von Wechseluppern (RRA & Co) geben. Ist vielleicht auch kaufentscheidend für den einen oder anderen.

https://www.ar15.com/forums/ar-15/Pisto ... 18-619499/
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen in meinen Beiträgen sind ausschließlich meine persönliche/private Einschätzung und keinesfalls als Rechtsberatung oder kundige Auskunft zu sehen.

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 679
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon burggraben » So 15. Jul 2018, 13:15

Wenn ich richtig gelesen habe scheint der Einstufungswerber damit zu argumentieren das der Verschluss nicht mit eine FA Waffe kompatibel ist (was ja ein relevantes Kriterium für die Einstufung ist). Wenn es keine Austria Abänderungen gemacht werden mussten, dann ist der Verschluss schon ab Werk anders als die AR Verschlüsse?

Benutzeravatar
zeroflow
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 85
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:57
Wohnort: Wien

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon zeroflow » So 15. Jul 2018, 13:38

Das ergibt sich schon daraus, dass die 516 ein Piston-System und die AR15 ein Direct Impingement System ist.

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 679
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon burggraben » So 15. Jul 2018, 13:40

Dass der Verschlussträger anders sein wird wegen dem piston system ist mir klar. Aber ist der Verschluss selber auch anders?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 20464
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon gewo » So 15. Jul 2018, 14:01

burggraben hat geschrieben:Wenn ich richtig gelesen habe scheint der Einstufungswerber damit zu argumentieren das der Verschluss nicht mit eine FA Waffe kompatibel ist (was ja ein relevantes Kriterium für die Einstufung ist). Wenn es keine Austria Abänderungen gemacht werden mussten, dann ist der Verschluss schon ab Werk anders als die AR Verschlüsse?


weiss nicht ob das eine rolle spielen kann
BRA und Osprey gibts doch als piston system in full auto
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Online
Benutzeravatar
Alex87
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 322
Registriert: Di 13. Feb 2018, 18:54
Wohnort: Hatting in Tirol

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Alex87 » So 15. Jul 2018, 16:28

gewo hat geschrieben:
burggraben hat geschrieben:Wenn ich richtig gelesen habe scheint der Einstufungswerber damit zu argumentieren das der Verschluss nicht mit eine FA Waffe kompatibel ist (was ja ein relevantes Kriterium für die Einstufung ist). Wenn es keine Austria Abänderungen gemacht werden mussten, dann ist der Verschluss schon ab Werk anders als die AR Verschlüsse?


weiss nicht ob das eine rolle spielen kann
BRA und Osprey gibts doch als piston system in full auto


Hast du auch schon welche bestellt?
Schmeisser Ultramatch STS 20"
Tanfoglio Gold Match Xtreme

Online
Benutzeravatar
Nordi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 340
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Nordi » Mo 16. Jul 2018, 07:44

Also wenn man sie im September noch kaufen darf werde ich mir auf jeden Fall eine SIG 716 in 18 Zoll holen :)

Atlas dran...Spuhr Montage samt Kahles Glas und dann irgendwie versuchen die Frau davon zu überzeugen das der geplante Urlaub in die Dom. Rep eh völlig unsinnig ist und das Geld viel viel besser in eine SIG angelegt ist bzw war...

PS: Wenn jemand mir im Oktober für ca 2-3 Wochen ein gutes Versteck anbieten kann...ich wäre sehr dankbar.

Benutzeravatar
Musashi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1162
Registriert: Di 13. Jul 2010, 14:51
Wohnort: 3rd rock from the sun

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Musashi » Mo 16. Jul 2018, 08:24

Leider ist der 10" Drall beim zivilen 516er mehr als veraltet. Was soll eine Geschoßgewichtsobergrenze von 55gr.?
Das Behördenmodell (auch ein Halbautomat) bietet doch eh einen 1/7er Drall. Seltsam.

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1377
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Robiwan » Mo 16. Jul 2018, 09:11

burggraben hat geschrieben:Hmm, dann war meine Vermutung mit dem vernünftigeren Vollzug eventuell vorschnell und es hat mehr was mit dem Urteil zu tun?


Das hat ihnen (dem BMLV) das Gnack gebrochen:

15 Das Verwaltungsgericht gehe davon aus, dass die vom ARWT für die Erstellung von Fachexpertisen herangezogenen Personen die Voraussetzungen für die Heranziehung als Amtssachverständige erfüllten. Allerdings werde die im vorliegenden Fall erstellte Fachexpertise, vor allem im Hinblick auf das detaillierte Vorbringen der Mitbeteiligten, den sich aus der Judikatur des Verwaltungsgerichtshofes ergebenden Anforderungen an Sachverständigengutachten nicht gerecht.


18 Die Mitbeteiligte habe zu Recht gerügt, dass die Fachexpertise dazu keine Feststellungen getroffen, sondern sich damit begnügt hätte, als nicht bekannt festzustellen, ob eine Austauschbarkeit gegeben sei. Diese Feststellung sei jedoch unhaltbar, weil dem Experten des ARWT die Feststellungsbescheide des deutschen Bundeskriminalamtes zu den identen Gewehrtypen zur Verfügung gestanden seien, in denen davon die Rede sei, dass es sich bei den in Rede stehenden Waffen um zivile Neuanfertigungen handelte, wobei alle Bauteile neu produziert worden wären und nicht für Waffen mit vollautomatischer Schussfolge verwendet werden könnten, ferner auch nicht so verändert werden könnten, dass daraus eine vollautomatische Schussfolge abgegeben werden könne.

19 Der Revisionswerber habe auch jegliche Auseinandersetzung mit dem konkreten Vorbringen der Mitbeteiligten unterlassen, wonach es eine Reihe von auch von Militärwaffen abgeleiteten Sportgewehren von Mitbewerbern gäbe, welche bereits seit Jahren in Österreich als Kategorie B Schusswaffen eingestuft seien.

20 Schließlich sei im Revisionsfall auffällig, dass die Befundaufnahme durch das ARWT nicht durch Untersuchung der antragsgegenständlichen Gewehre selbst erfolgt sei, vielmehr von einer Vorlage der Waffen ausdrücklich Abstand genommen worden sei.


Die Damen und Herren vom ARWT hab sich einfach viel Arbeit erspart, und das ist ihnen dann auf den Kopf gefallen.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 20464
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon gewo » Mo 16. Jul 2018, 10:26

Incite hat geschrieben:
Helmal hat geschrieben:Ja kann der Gewo denn liefern?


Wird uns der Gewo hoffentlich am Montag sagen können. ;)

lg



laut telefonat mit dem importeur der fa sig sauer
http://www.waffen-burgstaller.at/

gibt es dzt definitiv keinen bescheid dass die waffe kat B ist

es wird eine einstufung fuer den herbst erwartet
wie die aussieht wird darauf ankommen wie die urteilsausfertigung der verhandlung von vor ca 10 tagen aussieht

sobald das urteil da ist und sobald gepraeche mit der fa sig sauer betreffend preiskalkulation abgeschlossen sind wird es eine aussendung an alle oesterreichischen fachhaendler geben

vorher gibt es fuer den fachhandel keine bestellmoeglichkeit in oesterreich
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Online
Benutzeravatar
Nordi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 340
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Nordi » Mo 16. Jul 2018, 10:46

gewo hat geschrieben:
Incite hat geschrieben:
Helmal hat geschrieben:Ja kann der Gewo denn liefern?


Wird uns der Gewo hoffentlich am Montag sagen können. ;)

lg



laut telefonat mit dem importeur der fa sig sauer
http://www.waffen-burgstaller.at/

gibt es dzt definitiv keinen bescheid dass die waffe kat B ist

es wird eine einstufung fuer den herbst erwartet
wie die aussieht wird darauf ankommen wie


Oh...soll das bedeuten das die Ankündigung vom Shooting Store auf Facebook usw etwas zu voreilig war?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 20464
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon gewo » Mo 16. Jul 2018, 10:50

Nordi hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:
Incite hat geschrieben:
Wird uns der Gewo hoffentlich am Montag sagen können. ;)

lg



laut telefonat mit dem importeur der fa sig sauer
http://www.waffen-burgstaller.at/

gibt es dzt definitiv keinen bescheid dass die waffe kat B ist

es wird eine einstufung fuer den herbst erwartet
wie die aussieht wird darauf ankommen wie


Oh...soll das bedeuten das die Ankündigung vom Shooting Store auf Facebook usw etwas zu voreilig war?


ich kommentiere ankuendigungen von marktbegleitern eigentlich nicht
es kann ja jeder machen was er will

es ist aber nie ausgeschlossen dass rechtsunkundige die zufaellig infos ueber verfahrensneuigkeiten zugetragen erhalten daraus falsche rueckschluesse ziehen

wer zweifel hat kann den anrufen der das verfahren ueber fast drei jahre durchgezogen hat (link siehe oben)
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Online
Benutzeravatar
Nordi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 340
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Nordi » Mo 16. Jul 2018, 11:35

Ehrlich gesagt hatte ich schon sehr den Eindruck als ob diese Info direkt von den Betreibern des Geschäfts gekommen ist. Vl war aber auch nur ein Mitarbeiter der für die FB Seite zuständig ist etwas zu übermütig.

Benutzeravatar
r4ptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 517
Registriert: Do 22. Mai 2014, 10:25
Wohnort: Graz

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon r4ptor » Mo 16. Jul 2018, 11:39

Naja Waffen Paar hat auch bereits ein WG Inserat geschalten. Heisst aber natürlich auch nix...

Mjoelnir
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 84
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 12:24

Re: SigSauer Patrol 516/716 eingestuft!

Beitragvon Mjoelnir » Mo 16. Jul 2018, 13:11

burggraben hat geschrieben:Schau an, anscheinend braucht man für einen vernünftigen Vollzug der existierenden Gesetze gar keine Gesetzesänderung. Eigentlich müßte das auch in einigen anderen Bereichen möglich sein. Erweiterungen und Waffenpass zB.


Kann auch sein, dass es genügt dass eine gewisse Dame in der Rechtsabteilung des BMLV nichts mehr mit der Einstufung zu tun hat.


Zurück zu „Waffen News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: slawitsch und 6 Gäste