Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Chiappa M1 9mm demnächst

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Do 7. Nov 2019, 17:54

Und was hats jetzt gekostet im Vergleich zum Ruag Katalog?

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Evilcannibal79 » Do 7. Nov 2019, 18:48

gunlove hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 16:55
Evilcannibal79 hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 16:21
Hab soeben einen Anruf bekommen das des Gerätl abholbereit ist ;)
Vielleicht hab ich ja am WE noch die Zeit um schon mal zu testen.
Keinen Stress! Aber warum bis zm WE warten? Heute Abend hast du sowieso nichts vor! Oder? :whistle:
Freu mich schon auf das Review als ob ich selbst ein neues Sportgerät bekommen würde! :dance:
.

Keine Lust mehr heute. Abends ist Familienzeit :)
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Evilcannibal79 » Do 7. Nov 2019, 18:49

combatmiles hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 17:54
Und was hats jetzt gekostet im Vergleich zum Ruag Katalog?
Hab ich vorne eh schon geschrieben.
600,- will er haben.
Warum die Differenz zum Katalogpreis, weiß ich noch nicht. Ich war noch nicht da
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Do 7. Nov 2019, 19:20

Ja teil uns dann bitte seine Erklärung zu 600 mit....

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Evilcannibal79 » Do 7. Nov 2019, 20:57

"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Do 7. Nov 2019, 21:09

Ja aber warum stehts dann mut 495 im Ruag Katalog?

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1984
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von hasgunz » Do 7. Nov 2019, 23:12

combatmiles hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 21:09
Ja aber warum stehts dann mut 495 im Ruag Katalog?
Weil in Deutschland das Teil für ~440€ vertickt wird.
Und wir in Österreich wohnen, wo die Scorpion Evo 3 S1 auch knapp 2000€ kostet...

Bin auch einen kurzen Erfahrungsbericht gespannt. Leider passt ein M1A1 Schaft nicht ohne größere Modifikationen an besagtem Schaft.
Dann noch als "Adviser" Version... Ich träume wieder ein bisschen :lol:

LG
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Fr 8. Nov 2019, 06:52

dass in DE die Preise anders sind ist mir bewusst. RUAG hat es aber im österreichischen Katalog um 495,-


Das wäre ja wie wenn ich Schuhe kaufe die in der AUslage 299,- kosten, im Geschäft dann aber über 450,-

ist euch das egal? Dann wundert mich nix mehr wie die Preisgestaltung in AT zustande kommt.....

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1360
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Lexman1 » Fr 8. Nov 2019, 07:17

Ein jeder Händler darf die Preise selbst gestalten bzw nach Belieben abändern. Selbst wenn der Preis im Katalog so richtig WÄRE, können noch etwaige andere Kosten bzw Lieferengpässe oder eine große Nachfrage den Preis in die Höhe treiben. Österreich ist ein zu kleiner Markt und bekommt oftmals einfach Preise diktiert und vorgesetzt.
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Fr 8. Nov 2019, 07:20

Dann ist der Ruag KAtalog also ein "Händler-Katalog"?

Also von 495 auf 600 würde ich nicht schlucken..

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2834
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Balistix » Fr 8. Nov 2019, 07:51

495€ sind wahrscheinlich der Händlereinkaufspreis ohne Marge und vor Steuern. :lol: Spaß beiseite, ich find das frech.
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

ASL - NFVÖ - SSC Stetten - PDSV

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Fr 8. Nov 2019, 07:54

ja so geht's mir auch.. normalerweise sind Katalogpreise "Richtpreise" die bei "Kundenbindung" auch mal unterboten werden können.. aber nen Hunni draufhauen find ich gelinde gesagt Abzocke...

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2834
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Balistix » Fr 8. Nov 2019, 08:00

Gibt genügend Händler,die so agieren - und auch genügend Kunden, die die Krot schlucken... aus Unwissenheit, Faulheit (Recherche!), Unsicherheit (da müsst man sich ja Verhandeln trauen) oder mangels Alternative (einziger Händler im Umkreis, wennst am AdW wohnst) oder gar aus erzwungener Loyalität (bspw hab ich mir erzählen lassen, im Lavanttal wirst gschnitten, wennst dein Fahrrad nicht beim ansässigen Fahrradhändler kaufst).
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

ASL - NFVÖ - SSC Stetten - PDSV

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
combatmiles
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 420
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von combatmiles » Fr 8. Nov 2019, 08:02

also wenn der Erfahrungsbericht rauskommt, schau ich mal was meine Händler so aufrufen..

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 927
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Chiappa M1 9mm demnächst

Beitrag von Evilcannibal79 » Fr 8. Nov 2019, 09:09

Ich hab jetzt mal ISSC direkt angeschrieben.

Die Antwort (Sinngemäß zusammengefasst)
Der Katalogpreis war der ursprüngliche UVP der sich aber
im Laufe des Jahres wieder geändert hat.
Ca. 600,- sollte ein guter Preis für das Gewehr sein.

In Deutschland liegt der Preis bei ca. 550,-
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 45 lc, 12/76, 38.spec, 357 mag, 8x57is, .308

Antworten