Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
Thomas Johannes
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 109
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 11:40
Wohnort: Wien

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Thomas Johannes » Mi 8. Jan 2020, 16:03

Ferrum hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 12:11
Thomas Johannes hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 11:35
Warte auf meine bestellte APC9 G - soll laut Seidler Mitte/Ende Jänner eintreffen. Kann dann gerne meine Eindrücke posten...
Super, danke! Den Lieferumfang der Seidler-Bestellung kennst du, oder? Was is denn da alles dabei?
Meines Wissens nach Waffe, Aimpoint Micro TL, QD Vordergriff, 1x Glock Magazin „17+2“ (sic!), Putzzeug, Trageriemen, Koffer, Anleitung ...

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1387
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Ferrum » Do 9. Jan 2020, 07:25

Ok, also keine Schulterstütze und nur ein Magazin.

BR1
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 107
Registriert: Di 26. Mär 2019, 09:53

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von BR1 » Do 9. Jan 2020, 08:42

Was kostet die Schulterstütze? Ohne macht das ganze nicht viel sinn.

Papa Bär
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 740
Registriert: Di 6. Feb 2018, 10:13

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Papa Bär » Do 9. Jan 2020, 08:52

Würd mich sehr wundern, wenn Gewo da nicht schon mitmischt und wie immer einen sehr vernünftigen Preis machen würde.
Bei Politikern ist es einfach zu erkennen, wenn sie lügen - Die Lippen bewegen sich.

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1387
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Ferrum » Do 9. Jan 2020, 09:21

BR1 hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 08:42
Was kostet die Schulterstütze? Ohne macht das ganze nicht viel sinn.
Über 400 CHF, also wahrscheinlich mindestens das selbe in Euros, tendenziell noch mehr.

eriochromcyanin
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 288
Registriert: Sa 7. Sep 2013, 16:50

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von eriochromcyanin » So 12. Jan 2020, 15:31

Ferrum hat geschrieben:
Di 12. Nov 2019, 20:27
Ja, vielleicht meldet sich ja jemand, der schon eine der genannten hat, mit Erfahrungen. Angeblich gibt´s im Westen ein paar Kollegen, die schon selbst importiert haben.
Schließe mich hier an... Gibt's hier schon jemand, der eine der genannten Waffen hat? (gerne auch per PN)

XToni
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 19:08

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von XToni » Mi 15. Jan 2020, 06:45

Die Läufe sind schon gar arg kurz.
Gibt es da keine B&T- Varianten mit 10 - 14" Läufen ?

Benutzeravatar
Prometheus
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 328
Registriert: Do 27. Nov 2014, 09:51

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Prometheus » Mi 15. Jan 2020, 08:38

XToni hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 06:45
Die Läufe sind schon gar arg kurz.
Gibt es da keine B&T- Varianten mit 10 - 14" Läufen ?
Nein leider nicht.
B&T macht nur praktische Waffen und nachdem man keinen nennenswerten technischen Vorteil von einem langem Lauf bei einer 9mm Büchse erwarten kann wird die das nicht interessieren.

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1387
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Ferrum » Mi 15. Jan 2020, 17:07

Die APC9 gibts bis 9,5 Zoll.

Ich hab meine APC9 Pro heute erstmals geschossen. Bin mehr als zufrieden mit Präzision und Schussverhalten (für ein Blowback/Masseverschlusssystem). Von der Haptik ist sie sowieso über jeden Zweifel erhaben. Hab 200 Schuss gemacht, keine Störungen (S&B Schütte und Magtech). Einziges Problem, das ich mir noch anschauen muss: wenn der Verschlussfang greift (egal ob Mag leer oder manuell), sind die Mags nimmer ganz drop free. Die neuen Magazine gehen mit leichtem Wiederstand von selbst raus, die alten SPP Mags muss man rausziehen.

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2125
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von hasgunz » Mi 15. Jan 2020, 23:38

Prometheus hat geschrieben:
Mi 8. Jan 2020, 13:04
https://seidler-waffen.at/bt-pistolen.html
Das "Problem" ist halt, dass da kein Schaft inkludiert ist.
Somit kommt ein Gesamtpreis von ca 2k€ für eine GHM9G zusammen...
In der Schweiz zahlst du für das Teil mit Schaft 1630 CHF.
Mir wäre ja eine GHM9 mit Schubschaft am liebsten, nur 700€ für einen solchen Schaft? Nein Danke...
Naja, so ist es halt mit dem Importieren.

LG
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

XToni
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Sa 14. Sep 2019, 19:08

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von XToni » Do 16. Jan 2020, 06:03

Prometheus hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 08:38
XToni hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 06:45
Die Läufe sind schon gar arg kurz.
Gibt es da keine B&T- Varianten mit 10 - 14" Läufen ?
Nein leider nicht.
B&T macht nur praktische Waffen und nachdem man keinen nennenswerten technischen Vorteil von einem langem Lauf bei einer 9mm Büchse erwarten kann wird die das nicht interessieren.
Ja, stimmt.
Der Mündungs-Geschwindigkeitszuwachs von 7,5" auf 10,5" ist bei einer 9mm nicht so viel.
Ab ca. 14"- Lauflänge werden die 9mm Lugers sogar schon wieder langsamer.
Die APC9 Pro G könnte mir gefallen.

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1387
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von Ferrum » Do 16. Jan 2020, 08:11

XToni hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 06:03
Ja, stimmt.
Der Mündungs-Geschwindigkeitszuwachs von 7,5" auf 10,5" ist bei einer 9mm nicht so viel.
Ab ca. 14"- Lauflänge werden die 9mm Lugers sogar schon wieder langsamer.
Die APC9 Pro G könnte mir gefallen.
Wie gesagt: eine normale APC9 ohne Pro gibts eh bis 9,5. Meine Pro (die dafür ohne G) schießt auch mit dem kurzen Lauf super, aber ein etwas längerer Lauf ist manchmal bei Anfängern nicht verkehrt (Stichwort sweeping bei PCC IPSC).

X Fenrir X
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 8
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 11:25

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von X Fenrir X » Sa 8. Feb 2020, 14:29

Gibt es mittlerweile schon jemanden der die APC9 Pro G bei uns hat und eventuell was dazu sagen könnte wie er sie so findet?
Kann man die derzeit nur beim Seidler kaufen oder weiß noch jemand andere Bezugsquellen? Ich spiele nämlich mit dme Gedanken mir auch eine zu holen.

Benutzeravatar
mura
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 1235
Registriert: So 27. Feb 2011, 11:26
Wohnort: Vorarlberg

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von mura » Sa 15. Feb 2020, 22:39

Irgendwie ist mir die GHM9 G etwas ins Auge gesprungen. Der Schubschaft dafür kostet ja schon in der Schweiz soviel das man ein Organ verkaufen müsste aber der Seidler hat auf seinem Datenblatt ja noch einen normalen Klappschaft als Zubehör angeführt, weiss zufällig jemand was der kosten soll? Hab irgendwie nirgends dieses Modell gefunden.
.308 Win / .223 Rem / 9mm / .357Mag

eriochromcyanin
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 288
Registriert: Sa 7. Sep 2013, 16:50

Re: B&T GHM9 G, GHM45, APC9 G und APC9 Pro G kommen

Beitrag von eriochromcyanin » Sa 15. Feb 2020, 22:55

mura hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 22:39
Irgendwie ist mir die GHM9 G etwas ins Auge gesprungen. Der Schubschaft dafür kostet ja schon in der Schweiz soviel das man ein Organ verkaufen müsste aber der Seidler hat auf seinem Datenblatt ja noch einen normalen Klappschaft als Zubehör angeführt, weiss zufällig jemand was der kosten soll? Hab irgendwie nirgends dieses Modell gefunden.
Gibts hier um ~80€
https://www.tacstore.at/bt-ghm9-complete-foding-stock

Antworten