Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
mgritsch
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2533
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:46
Kontaktdaten:

Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von mgritsch » Fr 9. Dez 2011, 20:27

http://diepresse.com/home/panorama/welt ... e_panorama

30 stück ist jetzt nicht die welt, aber immerhin :)
“From birth, man carries the weight of gravity on his shoulders. He is bolted to earth. But man has only to sink beneath the surface and he is free.” (Jaques Custeau)

wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von wolf » Sa 10. Dez 2011, 09:55

Dürfte sich um die Steyr Gewehre für die 7. DShD handeln nachdem von Luftlandetruppen die Rede ist.
Ist eine Luftlandedivison die besonders für den Gebirgskampf ausgerüstet ist.
Bild
Bild
Bild
пока!

the_law
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2338
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 20:55
Wohnort: Im Herzen von Tirol

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von the_law » Sa 10. Dez 2011, 10:41

bekommen wir jetzt im gegenzug dafür die dragunov´s ? :mrgreen:

Benutzeravatar
CCNIRVANA
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1394
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 18:41

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von CCNIRVANA » Sa 10. Dez 2011, 16:22

jaaaa, Dragunovs für alle :at2:

mfg
Chris

Benutzeravatar
nikkfuchs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 691
Registriert: Do 13. Jan 2011, 21:47
Wohnort: Wien

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von nikkfuchs » Sa 10. Dez 2011, 18:34

CCNIRVANA hat geschrieben:jaaaa, Dragunovs für alle :at2:

mfg
Chris


:tipphead:

Nein danke, anscheinend wollen nicht einmal mehr die Russen das Klumpert.


Steyr-Mannlicher für alle!!!

Benutzeravatar
Vintageologist
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Beiträge: 2846
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:14
Wohnort: Wien 14

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von Vintageologist » So 11. Dez 2011, 09:16

nikkfuchs hat geschrieben:
CCNIRVANA hat geschrieben:jaaaa, Dragunovs für alle :at2:

mfg
Chris


:tipphead:

Nein danke, anscheinend wollen nicht einmal mehr die Russen das Klumpert.


Steyr-Mannlicher für alle!!!


Das Dragunov war aber auch schon immer ein DMR (interessanterweise bevor es den Begriff überhaupt gab :P), kein wirklich reinrassiges Scharfschützengewehr.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠
"A Russian Mosin is more or less a spear that happens to fire bullets."

eXistenZ
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2273
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:32

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von eXistenZ » So 11. Dez 2011, 15:32

Viele steigen im 7.62er Bereich von Boltaction auf semi auto um (zB. M110 SASS). Die Russen machens umgekehrt. :)

Mal ehrlich ... wenn man ein militärisches 1000m+ Gewehr für eine sehr kleine Spezialeinheit (30 Gewehre) sucht ist 7.62x51 sicherlich nicht die beste Wahl.

Haben die Russen die 7.62x51 sonst wo in Verwendung? - Deren Dragunovs schießen ja mit 7.62×54mmR.
Nationaler Feuerwaffenverein Österreich
JETZT UNTERSTÜTZEN ... https://www.Verein.at

Freiwild
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2144
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:45

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von Freiwild » So 11. Dez 2011, 16:18

bei 1000m+ und einer MB tippe ich auf die .300 WM, nicht auf die 308.
" If the hammer is the only tool of people, they treat everything like a nail."

eXistenZ
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2273
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:32

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von eXistenZ » So 11. Dez 2011, 19:02

Freiwild hat geschrieben:bei 1000m+ und einer MB tippe ich auf die .300 WM, nicht auf die 308.

Ich hab ganz vergessen, dass das SSG 04 auch in .300 Win mag. zu haben ist. :headslap:
Dann macht das ganze schon deutlich mehr Sinn :)
Nationaler Feuerwaffenverein Österreich
JETZT UNTERSTÜTZEN ... https://www.Verein.at

Benutzeravatar
>Michael<
Supporter 8x57IS
Supporter 8x57IS
Beiträge: 10618
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:32
Wohnort: Fiorina ''Fury'' 161

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von >Michael< » So 11. Dez 2011, 19:43

Ich wusste garnicht das es das HC Kit auch für Long-Action gibt. Wieder was dazugelernt.

eXistenZ
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2273
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:32

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von eXistenZ » So 11. Dez 2011, 23:01

…………………...
Zuletzt geändert von eXistenZ am Mi 12. Jun 2019, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Nationaler Feuerwaffenverein Österreich
JETZT UNTERSTÜTZEN ... https://www.Verein.at

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2755
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von Steelman » Mo 12. Dez 2011, 01:18

Freiwild hat geschrieben:bei 1000m+ und einer MB tippe ich auf die .300 WM, nicht auf die 308.



Nach den Bildern zu urteilen, scheint es sich um das SSG 04 in .300WinMag zu handeln.

LG Steelman
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
Ing. Michael Mayerl
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 910
Registriert: Do 11. Nov 2010, 21:57
Wohnort: Zeltweg - Styria - AUSTRIA
Kontaktdaten:

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von Ing. Michael Mayerl » Mo 12. Dez 2011, 18:04

Steelman hat geschrieben:
Freiwild hat geschrieben:bei 1000m+ und einer MB tippe ich auf die .300 WM, nicht auf die 308.



Nach den Bildern zu urteilen, scheint es sich um das SSG 04 in .300WinMag zu handeln.

LG Steelman


Da gäbs aber besseres :?
Hätte gedacht, dass bei der geringen Kaufmenge das SSG08 gekauft wird.
Ing. Michael W. Mayerl - Ing. für Waffentechnik und Maschinenbau
http://www.styriaarms.com
http://www.ior-optik.com
KONTAKT: bitte keine PN sondern per Email an: mayerl@styriaarms.com

Benutzeravatar
CCNIRVANA
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1394
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 18:41

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von CCNIRVANA » Mo 12. Dez 2011, 19:31

*räusper* was Besseres, wenn ich das schon höre ............. besser WOFÜR!!!!!
ich trau mich wetten, dass es Einsatzszenarien gibt, in denen eine .300 WinMag glänzt und eine .50 BMG abloost :mrgreen:
und ja, auch dieses Kaliber hat seine Daseinsberechtigung.

mfg
Chris

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17532
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Österr. Scharfschützen-Qualität für Russland

Beitrag von BigBen » Mo 12. Dez 2011, 19:32

Ich denk das war weniger aufs Kaliber bezogen als aufs Waffenmodell...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Antworten