ACHTUNG: Die Europäische Kommission unternimmt einen neuen Anlauf für ein Halbautomaten-Verbot - egal ob die Waffen jemals vollautomatisch waren oder nicht. Gleichzeitig sollen ALLE Magazine, auch für Kurzwaffen, auf max. 10 Schuss begrenzt werden. Mehr Infos inkl. Emailadressen von Politikern etc. hier viewtopic.php?f=2&t=34335

Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung http://firearms-united.com/2016/12/02/d ... -firearms/

einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?

Moderatoren: Stickhead, BigBen, Floody

Forumsregeln
ACHTUNG! Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese sorgfältig mit entsprechender Judikatur und/oder Paragraphen, der im Zusammenhang mit der Frage stehenden Gesetze, zu untermauern.

Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen.

Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen.

Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
GreaseMonkey
Supporter AR15
Supporter AR15
Beiträge: 1072
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 14:29

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon GreaseMonkey » Mi 11. Jan 2017, 10:56

Witzig dass ein Zubehör als Zubehör zur Langwaffe zugeordnet ist, das andere Zubehör steht unter "Waffen" mit der Kategorie "Zubehör"...
Making good people helpless won't make bad people harmless

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5091
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon rupi » Mi 11. Jan 2017, 10:58

wenns im ZWR in der "Platzliste" mit ZUBEHÖR drinsteht brauchts an vollen Platz

wenns zugeordnet sind und in der eigenen Rubrik unten stehen sinds als platzfrei gemeldet
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
GreaseMonkey
Supporter AR15
Supporter AR15
Beiträge: 1072
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 14:29

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon GreaseMonkey » Mi 11. Jan 2017, 10:59

Ah danke für den Hinweis. Bin zum Glück trotzdem nicht über meine genehmigte Stückzahl drüber. Werde das bei Gelegenheit mal bei der BH ansprechen dass sie das Zubehör zuordnen.
Making good people helpless won't make bad people harmless

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5091
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon rupi » Mi 11. Jan 2017, 11:03

manche BHs machen es offenbar absichtlich so (obwohls falsch is eigentlich)

oder der Händler hats so gemeldet
oder du hast dir keinen Zubehörantrag dafür geholt
oder die BH hats einfach vergessen zum umtragen
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 15193
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon BigBen » Mi 11. Jan 2017, 11:49

Halb so wild, meine 1301 ist ein SelbstladeGEWEHR..Selbstladeflinte, Halbautomatische Flinte etc. gibts in dem System scheinbar nicht...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5091
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon rupi » Mi 11. Jan 2017, 11:53

die Option Selbstladeflinte oder HA Flinte gibts im ZWR garned


beim Selbstladegewehr kannst aber ein Schrotkaliber oder Kugelkaliber auswählen
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
joe77
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 590
Registriert: Di 1. Jun 2010, 17:21
Wohnort: nördl. OÖ

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon joe77 » Mi 11. Jan 2017, 12:08

Hmm,
Bei mir stehen immer noch eine C+D die ich nicht mehr habe,...
Allerdings was soll ich machen ;-)
mfg
Josef

Alle Aussagen ohne Garantie, etc.
Meine eigene Meinung, Daten ohne Gewehr etc.
Und einiges wird ab und zu am Smartphone getippt, also Nachsicht bitte ;)

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 15193
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon BigBen » Mi 11. Jan 2017, 12:10

rupi hat geschrieben:die Option Selbstladeflinte oder HA Flinte gibts im ZWR garned


beim Selbstladegewehr kannst aber ein Schrotkaliber oder Kugelkaliber auswählen


Hab ich ja geschrieben...jo jetzt haben wir halt alle Selbstladegewehre im Kal 12 :lol:

Was ich halt garnicht verstehe ist warum da so viele verschiedene Bezeichnungen für identische Waffenarten angelegt wurden...anstatt das mal zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Aber vermutlich wissen viele Sachbearbeiter garnicht das ein "Selbstladegewehr" und ein "halbautomatisches Gewehr" im Endeffekt dasselbe sind...dabei würde für B-Waffen im ZWR die Waffenarten "Pistole", "Revolver", "Selbstladegewehr", "Selbstladeflinte" und "Repetierflinte" vermutlich ausreichen...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 666
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon hmg382 » Mi 11. Jan 2017, 12:24

Naja, wenn ich Wikipedia zu Rate ziehe, ist die Einteilung im ZWR nicht ganz verkehrt:
Das Gewehr ist nach heutigem Sprachgebrauch mit Ausnahme des Luftgewehrs eine zu den Handfeuerwaffen zählende Schusswaffe, die als Schulterwaffe (von der Schulter geschossen) mit zwei Händen zu bedienen ist. Das deutsche Waffenrecht definiert Gewehre als Langwaffen.

In der Hauptsache werden Gewehre technisch nach Art und Beschaffenheit ihrer Läufe, vornehmlich in Büchse mit gezogenem Lauf (Ausnahmen bilden Läufe mit polygonalem Laufprofil) und Flinte mit glattem Lauf (Ausnahmen bilden Läufe für spezielle Flintenlaufgeschosse) unterteilt.
Einkaufen UND Spenden! #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

Neurologe44
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 360
Registriert: Di 5. Nov 2013, 20:21

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon Neurologe44 » Mi 11. Jan 2017, 13:06

Jeah, ich hab die allseits bekannte 686 PISTOLE von S&W. Aber egal, Hauptsache die Sache funktioniert im großen und ganzen.

Benutzeravatar
Jürgen_
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 390
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 16:52
Wohnort: Ebenthal/Kärnten

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon Jürgen_ » Mi 11. Jan 2017, 13:31

Weiß vllt jemand, wie aktuell der Datenbestand ist? Hat jemand von euch in den letzten 10 Tagen eine Kat B gemeldet und scheint diese schon auf?

Bei mir fehlt noch ein Eintrag; Jetzt würde ich gerne wissen, ob wir einen "Liveeinblick" haben, oder ob die Datenbank nur von Zeit zu Zeit aktualisiert wird :?: :?:

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5091
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon rupi » Mi 11. Jan 2017, 13:32

live bzw maximal 5 Stunden alt


edit: maximal 20min alt
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
Jürgen_
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 390
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 16:52
Wohnort: Ebenthal/Kärnten

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon Jürgen_ » Mi 11. Jan 2017, 13:39

rupi hat geschrieben:live bzw maximal 5 Stunden alt


edit: maximal 20min alt


Danke!

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1042
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon Ferrum » Mi 11. Jan 2017, 16:53

Jürgen_ hat geschrieben:Weiß vllt jemand, wie aktuell der Datenbestand ist? Hat jemand von euch in den letzten 10 Tagen eine Kat B gemeldet und scheint diese schon auf?

Bei mir fehlt noch ein Eintrag; Jetzt würde ich gerne wissen, ob wir einen "Liveeinblick" haben, oder ob die Datenbank nur von Zeit zu Zeit aktualisiert wird :?: :?:


Ich werd das Ende Jänner wieder mal für dich testen! :D Irgendwann muss ja auch festgestellt werden, ob die Liste endlos weitergeführt wird oder dann Seitenumbrüche reinkommen 8-)

Benutzeravatar
Kapselpracker
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1078
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:16
Wohnort: Wien

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitragvon Kapselpracker » Mi 11. Jan 2017, 17:30

Vorige Woche Dienstag gemeldet, heute noch nicht drinnen.


Zurück zu „Waffenrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast