Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
aragorn
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 445
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 22:36

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von aragorn » Sa 1. Jun 2019, 00:29

Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 23:21
Verrückte Leute gibt's, reserviert sich vielleicht für die paar Euro ein Zimmer in der JVA für längere Zeit.
Aber nein. Sollte es KM sein, hoechstens Waffenverbot, Geldstrafe

titan
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 387
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von titan » Sa 1. Jun 2019, 10:07

Handgranaten sind gem. KMVO Kriegsmaterial.

Pfefferspray sind gerichtet wirkende Abwehrmittel, keine Kampfstoffe. Granaten sind ungerichtete Kampfmittel für Angriffszwecke, auch wenn sie nichtlethale Eigenschaften aufweisen können bzw taktisch verwendet abwehrend sein können.
Bild

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1180
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von spareribs » Sa 1. Jun 2019, 17:35

Zuerst Anzeige wegen Hehlerei .....weil Bundesheer- Eigentum ....das BH verkauft solche Sachen nicht an Private
Schlafsäcke, Helme, Munikisten usw. .schon...
und vielleicht Anzeige wegen Kriegsmaterial ? Keine Ahnung, aber das BVT rückt an , falls jemand vom Bundesheer das anzeigt. Und ja ....dann kommen sie ...
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1180
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von spareribs » Sa 1. Jun 2019, 17:41

Warum BVT ? ganz einfach ....für so etwas sind die zuständig ...wer es nicht glaubt, sollte es mal probieren .
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

fast12
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 469
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von fast12 » Sa 1. Jun 2019, 17:51

Solange hier niemand einer belastbare Quelle hat die eindeutig belegt ob die Dinger KM sind oder nicht, denke ich ist jede weitere Diskussion reine Spekulation.

Ohne hier jemanden das Wort abschneiden zu wollen - von mir aus kann hier zu, danke für die zahlreichen Diskussionbeiträge!

tousibaer
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 200
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 13:22
Wohnort: Wien

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von tousibaer » So 2. Jun 2019, 09:40

fast12 hat geschrieben:
Sa 1. Jun 2019, 17:51
Solange hier niemand einer belastbare Quelle hat die eindeutig belegt ob die Dinger KM sind oder nicht, denke ich ist jede weitere Diskussion reine Spekulation.

Ohne hier jemanden das Wort abschneiden zu wollen - von mir aus kann hier zu, danke für die zahlreichen Diskussionbeiträge!
Vorschlag:
Kauf es, mach eine Selbstanzeige und berichte uns dann :D

Benutzeravatar
Mindfreeq
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1274
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 14:47

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von Mindfreeq » So 2. Jun 2019, 10:01

Oder stell eine Anfrage an die BH vielleicht bekommst ja einen Bescheid ;)
Guns are like Potato Chips, you can't have just ONE... :mrgreen:

3D-Druckaufträge, Bitte per PN!

titan
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 387
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von titan » So 2. Jun 2019, 11:06

Steht in der KM VO inkl Zünder dafür. Nur weil manche hier der Meinung sind, weil es um Reizstoff geht wäre das kein KM.. wers nicht glauben will soll eben woanders gscheid werden. Pulverdampf Forum und Internet gibts dort jedenfalls keines.
Bild

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 829
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von Alaskan454 » So 2. Jun 2019, 17:51

titan hat geschrieben:
So 2. Jun 2019, 11:06
Pulverdampf Forum und Internet gibts dort jedenfalls keines.
Dafür 5 Stäbe all inklusive :mrgreen:
22.lr, 9mm, 44.Magnum & 454.Casull

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3333
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von rhodium » Mo 10. Jun 2019, 23:56

Immer noch drin ... WG.at hau offenbar keine Bedenken.

Vielleicht ein "Honey Pot" ...
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
HS911
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1171
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:29

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von HS911 » Di 11. Jun 2019, 06:54

mir wär das viel zu riskant - viel phantasie braucht man nicht um zu sehen, wie das ein Richter als KM einschätzt.

abgesehen davon fällt es mir schwer den sinn oder zweck davon zu erkennen? XXL-Duftspray fürs WC nachdem man mexikanisch essen war? "Das Brennen in den Augen bleibt, nur riechen tuts jetzt besser."
Zuletzt geändert von HS911 am Di 11. Jun 2019, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear.
George Orwell

Benutzeravatar
Irwin J. Finster
Supporter .500 S&W
Supporter .500 S&W
Beiträge: 4407
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:34
Wohnort: Beim' Charles Nebenan....

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von Irwin J. Finster » Di 11. Jun 2019, 18:28

HS911 hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 06:54
abgesehen davon fällt es mir schwer denn sinn oder zweck davon zu erkennen?
Naja, wenn man auf eingschlägigen Airsoftzubhörseiten schaut gibts tonneweise "Rauchgranaten" etc. Ich war noch nie bei so was dabei aber bei Videos im Internet sieht man immer wieder das bei solchen "Matches" auch mit Rauch gearbeitet wird. Evtl. das Airsofter mit den Teilen was anfangen können. :think:
  ▲
▲ ▲ And Samedi rides with you, gunman. He is the wind you hold in your hands, but he is fickle, the Lord of Graveyards, no matter that you have served him well . . . - Count Zero

Bild

Benutzeravatar
Dobi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 230
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:13
Wohnort: Wien

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von Dobi » Di 11. Jun 2019, 18:33

Irwin J. Finster hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 18:28
HS911 hat geschrieben:
Di 11. Jun 2019, 06:54
abgesehen davon fällt es mir schwer denn sinn oder zweck davon zu erkennen?
Naja, wenn man auf eingschlägigen Airsoftzubhörseiten schaut gibts tonneweise "Rauchgranaten" etc. Ich war noch nie bei so was dabei aber bei Videos im Internet sieht man immer wieder das bei solchen "Matches" auch mit Rauch gearbeitet wird. Evtl. das Airsofter mit den Teilen was anfangen können. :think:
Da gibt's nur einen feinen Unterschied:
Die Airsoft "Rauchgranaten" sind extra dafür gemacht und zugelassen und in den einschlägigen Airsoft-Shops ab 18 frei verkäuflich!
Steyr L9-A1, Manurhin MR 88 .38 Sp.
& Ruger Mark IV 22/45 Lite
Anfänger & Mitglied im PDSV & NFVÖ.
Ich glaube keine Verschwörungstheorien!
Die werden alle von einer geheimen Regierungsbehörde in Umlauf gebracht …

Benutzeravatar
Irwin J. Finster
Supporter .500 S&W
Supporter .500 S&W
Beiträge: 4407
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:34
Wohnort: Beim' Charles Nebenan....

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von Irwin J. Finster » Di 11. Jun 2019, 22:45

Ich hab ja auch nicht behauptet das die Teile legal sind, nur das es dafür evtl. eine sinnvolle verwendung gibt.... :roll:
  ▲
▲ ▲ And Samedi rides with you, gunman. He is the wind you hold in your hands, but he is fickle, the Lord of Graveyards, no matter that you have served him well . . . - Count Zero

Bild

Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 913
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51
Wohnort:

Re: Reizstoffwurfkörper (waffengebraucht.at)

Beitrag von cal22 » Mi 12. Jun 2019, 06:42

Glaube wenn du mit sowas auftauchst und das bei einem Airsoft Spiel einsetzt, wars das erste und letzte mal dort inkl. Anzeige. Zumindest wär ich nicht davon begeistert, würde ich Airsoft spielen und mir wirft wer sowas entgegen.
9mm Largo | 223 Rem | 6,5 Creedmoor | 6,5x55

Antworten