Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Wie kann das denn sein?!

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Gesperrt
Benutzeravatar
Lupilus
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 25
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 16:41
Wohnort: Wien

Wie kann das denn sein?!

Beitrag von Lupilus » Mo 21. Okt 2019, 15:47

Hallo zusammen,

da geht ein Student (hat WBK) bewaffnet zu Vorlesungen, hat Schlafstörungen, Gewaltphantasien usw - und darf dann die Pistole wieder heim nehmen?

https://wien.orf.at/stories/3018180/

BG
Wölfchen

Benutzeravatar
DonPapa
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 476
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 18:54
Wohnort: Murtal

Re: Wie kann das denn sein?!

Beitrag von DonPapa » Mo 21. Okt 2019, 15:55

Glaube nicht, dass der die Pistole wieder mit nach Hause nehmen durfte.

Meinen Meinung nach Waffenverbot auf bestimmte Zeit.
Gruß
DonPapa

Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!

Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:​​

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3114
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Wie kann das denn sein?!

Beitrag von cas81 » Mo 21. Okt 2019, 15:58

Was willst du? Eine rechtliche Diskussion? Die wirst du nicht bekommen, u. a. aufgrund dem Mangel an Fakten und einem unvollständigen Sachverhalt. Oder geht's wieder um Meinungen (und die Umgehung des Diskussionsverbots im Medienthread)? Falls Zweiteres: warum dann im Waffenrecht?

Sorry, ich meld das, da trennt sich dann nur wieder die Spreu vom Weizen. Ist nicht persönlich. Ich hoff bloß, die letzte Bastion der Ordnung hier sieht das auch so.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 428
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: Wie kann das denn sein?!

Beitrag von Roliboli » Mo 21. Okt 2019, 15:58

Der Mann durfte die Waffe laut Polizei in einer verschlossenen Kiste wieder heimnehmen.

Benutzeravatar
Weissi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 09:58
Wohnort: Südsteiermark

Re: Wie kann das denn sein?!

Beitrag von Weissi » Mo 21. Okt 2019, 16:05

Ich bin in diesem Fall ganz beim cas81. Thread wird gesperrt, zumindest bis die Sachlage klar ist und offizielle Details zu dieser Geschichte vorliegen. Grundsätzlich bin ich allerdings dafür, solchen Typen (sollten die Vorwürfe stimmen) keinerlei Bühne zu bieten.

Grüße,

Weissi

Gesperrt