Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Munition in Tschechien kaufen?

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29793
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von gewo » Do 10. Jun 2021, 14:06

DonPedro hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 13:56
aber NOCHMALS 223rem unter 390/1k IST NORMAL !!!
jetzt musst dir langsam klar werden was du schreibst

ich dachte wir reden von aktuell (nach 1.6.21) € 342,- inkl. bei S&B schuette ?
und ned von € 390,- ?

€ 390,- ging sich bis letzte woche bei sagen wir mal 5.000 stk noch leicht aus ...
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

ratpack
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 307
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:13
Wohnort: Graz

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von ratpack » Do 10. Jun 2021, 14:07

vielleicht telefonierts beide miteinander mal :whistle:

wenn ich mir die Preise und Verfügbarkeiten überm großen Teich so anschau,
dann simma eh grad noch im Land der Seeligen..
drüben stehen sie teilweise vor halbvollen Regalen und dürfen max 1 - 2 Packungen zu Apothekerpreisen erwerben..

Preise dort bei 9 mm von USD 0,9/Schuss bzw. 223 rem von USD 1,1/Schuss aufwärts.. :shock:
da würd ich auch eher exportieren als Hersteller...

Benutzeravatar
DonPedro
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 347
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19
Wohnort: NÖ wo sonst

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von DonPedro » Do 10. Jun 2021, 14:15

gewo hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:06
DonPedro hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 13:56
aber NOCHMALS 223rem unter 390/1k IST NORMAL !!!
ich dachte wir reden von aktuell (nach 1.6.21) € 342,- inkl. bei S&B schuette ?
und ned von € 390,- ?
Die 342/1k für S&B Schütte Aktion war vorige Woche

Die 333/1k für Fiocchi läuf bis nächte Woche glaub ich

und < 390 ist defacto immer irgendwo zu bekommen ( S&B, GeckoDTX, PMC )
ist sicher nicht immer alles lagend, und auch keine Matchmuni
aber fürs AR 15 absolut ausreichend.

Wenn GENAU einer Marke gewünscht ist, kann es natürlich sein,
das gerade genau diese gerade jetzt teurer ist.
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29793
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von gewo » Do 10. Jun 2021, 14:19

ratpack hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:07
vielleicht telefonierts beide miteinander mal :whistle:

wenn ich mir die Preise und Verfügbarkeiten überm großen Teich so anschau,
dann simma eh grad noch im Land der Seeligen..
drüben stehen sie teilweise vor halbvollen Regalen und dürfen max 1 - 2 Packungen zu Apothekerpreisen erwerben..

Preise dort bei 9 mm von USD 0,9/Schuss bzw. 223 rem von USD 1,1/Schuss aufwärts.. :shock:
da würd ich auch eher exportieren als Hersteller...
ich bekomme laufend anfragen rein von den US exporteuren ob wir ihnen S&B oder sonstwas liefern koennen
die zahlen dzt fuer 9mm S&B schuette um USD 235 excl.,
ich muss mich um nix kuemmern, ware wird mit ausfuhrgenehmigung von der spedition direkt bei mir abgeholt

rechnet sich ned
dann steh ich ohne ware da
ich krieg dzt pro monat max 100.000 schuss von den 9ern
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
DonPedro
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 347
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19
Wohnort: NÖ wo sonst

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von DonPedro » Do 10. Jun 2021, 14:22

gewo hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:19
ratpack hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:07
vielleicht telefonierts beide miteinander mal :whistle:

wenn ich mir die Preise und Verfügbarkeiten überm großen Teich so anschau,
dann simma eh grad noch im Land der Seeligen..
drüben stehen sie teilweise vor halbvollen Regalen und dürfen max 1 - 2 Packungen zu Apothekerpreisen erwerben..

Preise dort bei 9 mm von USD 0,9/Schuss bzw. 223 rem von USD 1,1/Schuss aufwärts.. :shock:
da würd ich auch eher exportieren als Hersteller...
ich bekomme laufend anfragen rein von den US exporteuren ob wir ihnen S&B oder sonstwas liefern koennen
die zahlen dzt fuer 9mm S&B schuette um USD 235 excl.,
ich muss mich um nix kuemmern, ware wird mit ausfuhrgenehmigung von der spedition direkt bei mir abgeholt

rechnet sich ned
dann steh ich ohne ware da
ich krieg dzt pro monat max 100.000 schuss von den 9ern
Wennst was in die USA exportiern kannst bist KAISER,
die zahlen im Moment JEDEN Preis, da ist es bei uns "noch" harmlos
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

ratpack
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 307
Registriert: Di 14. Jun 2016, 13:13
Wohnort: Graz

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von ratpack » Do 10. Jun 2021, 14:28

Wahnsinn... die spinnen ja die Amis..
aber es passt zur derzeit generell vorherrschenden Ressourcenverknappung..

ok.. in den USA sind im Laufe des letzten Jahres rd. 9 Mio. neue Schusswaffenbesitzer hinzugekommen hab ich wo gelesen,
das wird man dort auch spüren, vor allem im 9mm und 223 Kaliber..

aber auch hierzulande muss ma schon schauen.. zB 44 Mag. kriegst derzeit auch nur zu - sagen wir mal - speziellen Preisen...

Benutzeravatar
DonPedro
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 347
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19
Wohnort: NÖ wo sonst

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von DonPedro » Do 10. Jun 2021, 14:35

ratpack hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:28
Wahnsinn... die spinnen ja die Amis..
aber es passt zur derzeit generell vorherrschenden Ressourcenverknappung..

ok.. in den USA sind im Laufe des letzten Jahres rd. 9 Mio. neue Schusswaffenbesitzer hinzugekommen hab ich wo gelesen,
das wird man dort auch spüren, vor allem im 9mm und 223 Kaliber..

aber auch hierzulande muss ma schon schauen.. zB 44 Mag. kriegst derzeit auch nur zu - sagen wir mal - speziellen Preisen...
Gerüchte laufen, dass S&B derzeit nur 9mm, 45acp, 223rem und 308 win produziert
Alles ander derzeit nicht
weiss nicht ob stimmt :think:
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29793
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von gewo » Do 10. Jun 2021, 14:41

DonPedro hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:22
Wennst was in die USA exportiern kannst bist KAISER,
die zahlen im Moment JEDEN Preis, da ist es bei uns "noch" harmlos
so ein unsinn

ich hab dzt ca 150.000 9x19 S&B schuette am lager
und bekomme bis jahresende pro monat je 100.000 zusaetzlich zum dann gueltigen preis
bis jahresende wird einer erhoehung von ca weietren 15% erwartet

wenn ich an die exporteuere verkaufe verdiene ich pro tausend ca 15,- mehr
da gehts also um weit weniger als 10.000,- bis jahresende

und dafuer hab ich das ganze jahr keine ware fuer meine kunden mehr

damit bist ned KAISER damit bist ein DEPP
weil wennst keine 9x19 zu einem guten preis hast und keine 223 dann kommt kein mensch...
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9375
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von doc steel » Fr 11. Jun 2021, 21:08

DonPedro hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:35


Gerüchte laufen, dass S&B derzeit nur 9mm, 45acp, 223rem und 308 win produziert
Alles ander derzeit nicht
weiss nicht ob stimmt :think:
das ist nix besonderes sondern zeugt nur von ausreichender flexibilität der firma.
wenn sich am markt ein zusätzlicher bedarf auftut, wärns ja deppert wenns normal weiterproduzieren würden ohne rücksicht auf die marktanforderungen. dann hättens nämlich dort, wo mom verminderte nachfrage besteht einen überbestand der ihnen die lawine kostet.
das machen alle (normal tickenden) hersteller so, egal ob es sich um fruchtsaft, medikamente oder tapezierernägel handelt.
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Trijikon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 659
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 13:55
Wohnort: Riederberg

Re: Munition in Tschechien kaufen?

Beitrag von Trijikon » Sa 12. Jun 2021, 09:58

ratpack hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 14:28
aber auch hierzulande muss ma schon schauen.. zB 44 Mag. kriegst derzeit auch nur zu - sagen wir mal - speziellen Preisen...
Wer .44 Mag wirklich schießt und nicht nur im Tresor liegen hat ist selber schuld falls er nicht stopft, gilt auch für andere speziellere Kaliber.

LG Wolfgang
22 lr, 5,7x28, .32 S&W long, .320 kurz, 9mm kurz 9mm Para, 38/357,.357 Sig, 44 Remington Magnum, .45ACP, .500 S&W
31, 36, 44 VL
6,5x55SE, .223 Remington, .308 Win ,.243 Win, 6mm PPC
12/70
reload-smile

Antworten