Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
Armin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1076
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:59

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von Armin » Mi 4. Aug 2010, 11:07

wolf hat geschrieben:An die Person gebunden. Eigentum auf Zeit. :?

Selbstverständlich! Eigentum / Erbschaft = Diebstahl :? . Eh kloa!
Gruß,
Armin
Right is right and left is wrong!

wolf
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 449
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 21:24

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von wolf » Mi 4. Aug 2010, 11:24

#
Zuletzt geändert von wolf am Do 12. Jan 2012, 02:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cowroper
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1266
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 09:53

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von cowroper » Mi 4. Aug 2010, 12:00

Armin hat geschrieben: Eigentum / Erbschaft = Diebstahl


Die eingezogenen Waffen werden eingeschmolzen und daraus wird dann zur besonderen Freude von Armin eine Fidel-Castro Büste gegeossen. :mrgreen:

cowroper
The old gunfighter stood on the porch and stared into the sun,
and relived all the old days back when he was livin` by the gun;
And the thought of the smell of the black powder smoke
And the stand in the street at the turn of a joke.

Benutzeravatar
Vintageologist
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Supporter .45 ACP Hydra-Shok
Beiträge: 2846
Registriert: So 9. Mai 2010, 16:14
Wohnort: Wien 14

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von Vintageologist » Mi 4. Aug 2010, 13:08

cowroper hat geschrieben:
Armin hat geschrieben: Eigentum / Erbschaft = Diebstahl


Die eingezogenen Waffen werden eingeschmolzen und daraus wird dann zur besonderen Freude von Armin eine Fidel-Castro Büste gegeossen. :mrgreen:

cowroper


Oder wie bei uns in Wien vom dicken Michel aufgestellt eine Götze vom Che.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠
"A Russian Mosin is more or less a spear that happens to fire bullets."

Benutzeravatar
Leonardo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2754
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:37

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von Leonardo » Mi 4. Aug 2010, 13:35

cowroper hat geschrieben:
Armin hat geschrieben: Eigentum / Erbschaft = Diebstahl


Die eingezogenen Waffen werden eingeschmolzen und daraus wird dann zur besonderen Freude von Armin eine Fidel-Castro Büste gegeossen. :mrgreen:

cowroper



:laughing-rolling:

Das war aber Böse.... :mrgreen: Sponsert by Armin.... :whistle:
‎„All right, they're on our left, they're on our right, they're in front of us, they're behind us...they can't get away this time.“

Lewis B. Puller

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3421
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von rhodium » Mi 4. Aug 2010, 17:52

@Armin

Für was in die Ferne schweifen (oder dort kaufen) wenn das Gute liegt so nah (weniger weit *G*).

Titel: Vertrauensbildende Maßnahmen

Test: Umgebauter Selbstlader Ruger Mini 14 - aus der Werkstatt von Horst Guhl

Rubrik: Im Visier
Code:Einzeltest
Gattung: Gewehre
Stichwort: Großkaliber
VISIER | Jahr 2001 | Heft 6 | Seite 38


Um diesen BüMa gehts: Horst Guhl nimmt sich der Mini 14 an (in Deutschland nämlich nicht "hundepfui" wie bei uns)

http://www.target-oldenburg.de/ruger-mini-tun.php

Streukreise von z.T. unter 2 cm auf 100 m ... hört sich doch gut an.
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
Armin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1076
Registriert: So 9. Mai 2010, 21:59

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von Armin » Mi 4. Aug 2010, 21:56

Danke für den Hinweis, Rhodium. Nur: Wie soll eine "Kriegswaffe" legal die Grenze überschreiten - ohne zuvor zwei Festmeter Papiere auszufüllen und in 6 - 7 Beamtenhintern zu kriechen?
Right is right and left is wrong!

Benutzeravatar
martin
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 358
Registriert: So 9. Mai 2010, 18:37

Re: Blöde frage zur Ruger mini 14/30

Beitrag von martin » Do 5. Aug 2010, 01:25

Armin hat geschrieben:Danke für den Hinweis, Rhodium. Nur: Wie soll eine "Kriegswaffe" legal die Grenze überschreiten - ohne zuvor zwei Festmeter Papiere auszufüllen und in 6 - 7 Beamtenhintern zu kriechen?

das BMI würde dir keine Probleme bereiten, kostet jedoch ca. €250 in eine Richtung :think:
selbige Leistung kriegst aber auch in Österreich bei den üblichen Verdächtigen :mrgreen:

Antworten