Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17529
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von BigBen » Fr 21. Feb 2014, 08:24

Ahso, ich dachte du meinst sinnvolle Messer...also normale Einhandmesser mit Arretierung etc. - die sind in DE im Gepäck in der Verpackung kein Problem solange man sie nicht führt.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Caesarrr
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 10:50
Wohnort: Eichgraben

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von Caesarrr » Do 3. Okt 2019, 00:45

Hallo zusammen!

wie sieht es denn derzeit aus? Vor allem bzgl. Magazine. bin in 2 Wochen in Las Vegas und dachte daran mir Magazine für meine 1911er mitzunehmen..

DANKE
LG Paul

Glock 31 .357 SIG
Bul Armory 1911 Target Silver 9mm
Blaser R93 .30-06
Steyr Mannlicher 7x57
Steyr Mannlicher 8x68 S

FFWGK
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 788
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 14:46

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von FFWGK » Do 3. Okt 2019, 07:28

Caesarrr hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 00:45
Hallo zusammen!

wie sieht es denn derzeit aus? Vor allem bzgl. Magazine. bin in 2 Wochen in Las Vegas und dachte daran mir Magazine für meine 1911er mitzunehmen..

DANKE
ITAR
Im Forum zu diskutieren ist wie mit Tauben Schach zu spielen.

Hellprayer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 520
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 00:18
Wohnort: Hinterm Mond gleich links

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von Hellprayer » Do 3. Okt 2019, 11:07

Caesarrr hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 00:45
Hallo zusammen!

wie sieht es denn derzeit aus? Vor allem bzgl. Magazine. bin in 2 Wochen in Las Vegas und dachte daran mir Magazine für meine 1911er mitzunehmen..

DANKE
Wie schon so ausführlich vom Kollegen FFWGK beschrieben: So ziemlich alles was mit Waffen und Waffenzubehör zu tun hat ist ITAR-beschränkt. Hab mich bei meinem letzten Amerika Besuch auch damit zufrieden geben müssen dass ich nix mitnehmen kann. Auch wenns um Ecken billiger wäre, der Strafrahmen ist bei sowas ziemlich hoch also probiers lieber nicht.

Genieß einfach deinen Urlaub und hab Spaß ;)
"Des No-Shoot is net von mir"
Member of Pulverdampf DODLSQUAD - Bande von Schützen ohne Gewinnabsicht

"Notorischer Antwortverfasser, Kopfschüttler und zwecks Sinnlosigkeit bleiben Lasser"

marius_
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 12
Registriert: So 4. Dez 2016, 20:57

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von marius_ » Do 3. Okt 2019, 12:14

Zumindest Waffenlichter und Holster sind kein Problem...
Bei der Ausreise auch schon aufgehalten worden damit, alles glatt gelaufen.

Benutzeravatar
bullsEyE408
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 120
Registriert: Do 18. Apr 2013, 09:31
Wohnort:

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von bullsEyE408 » Do 3. Okt 2019, 12:20

Waffenlichter, Holster, Abzüge, Magazinverlängerungen, AR15 Schaft, Kimme/Korn, Kleinteile, Hülsenfangsack, und wahrscheinlich noch mehr, habe ich alles ohne Probleme von einem USA Aufenthalt mitgenommen.
Warenwert von 430€ darf man halt bei der Einreise nicht überschreiten, daher die Waren auf mehrere Personen aufgeteilt.

Benutzeravatar
redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 742
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von redstorm » Do 3. Okt 2019, 20:28

bullsEyE408 hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 12:20
Waffenlichter, Holster, Abzüge, Magazinverlängerungen, AR15 Schaft, Kimme/Korn, Kleinteile, Hülsenfangsack, und wahrscheinlich noch mehr, habe ich alles ohne Probleme von einem USA Aufenthalt mitgenommen.
Warenwert von 430€ darf man halt bei der Einreise nicht überschreiten, daher die Waren auf mehrere Personen aufgeteilt.
jedes noch so kleine AR15 teil ist absolut tabu bei ITAR
wennst nicht erwischt wurdest heißt das nicht das es erlaubt ist

wenn mann sich unsicher ist kann man beim ddtc response team anfragen
DDTCResponseTeam@state.gov
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Caesarrr
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Aug 2019, 10:50
Wohnort: Eichgraben

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von Caesarrr » Do 3. Okt 2019, 20:37

OK. Alles klar... Habt ihr einen Link zu der ITAR Liste, wo man nachschlagen kann? Oder gibt es da nur diese allgemeinem ITAR Richtlinien, wo steht, was geht und was nicht? Hab nur allgemeine Beschreibungen gefunden. Da stand aber nix von Magazinen...

Bin leider nicht auf Urlaub dort, sondern geschäftlich..:) Werde aber dennoch am Sonntag auf eine Range gehen..

Sollte man lieber bei der Email von Redstorm fragen, oder bei unserem Zoll?

Danke
Paul
LG Paul

Glock 31 .357 SIG
Bul Armory 1911 Target Silver 9mm
Blaser R93 .30-06
Steyr Mannlicher 7x57
Steyr Mannlicher 8x68 S

Benutzeravatar
redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 742
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von redstorm » Do 3. Okt 2019, 20:45

ITAR regelt den export aus den usa raus. hier ist unser zoll nicht zuständig.
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

marius_
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 12
Registriert: So 4. Dez 2016, 20:57

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von marius_ » Do 3. Okt 2019, 20:48

Caesarrr hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:37
OK. Alles klar... Habt ihr einen Link zu der ITAR Liste, wo man nachschlagen kann?
Aus der ITAR Liste wird man nicht besonders schlau...
Normalerweise zeigt es aber v.a. bei Online shops immer eine ITAR Warnung an, falls der Artikel darunter fällt.

Benutzeravatar
bullsEyE408
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 120
Registriert: Do 18. Apr 2013, 09:31
Wohnort:

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von bullsEyE408 » Do 3. Okt 2019, 20:55

redstorm hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:28

jedes noch so kleine AR15 teil ist absolut tabu bei ITAR
wennst nicht erwischt wurdest heißt das nicht das es erlaubt ist

wenn mann sich unsicher ist kann man beim ddtc response team anfragen
DDTCResponseTeam@state.gov
das ist absolut richtig und ich habe auch nicht behauptet das es erlaubt ist.

Jedoch glaubt doch wirklich niemand, dass sich Security Mitarbeiter am US Flughafen für ITAR interessieren?!
Ich würde es jederzeit wieder so machen!

Benutzeravatar
redstorm
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 742
Registriert: So 4. Okt 2015, 15:12

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von redstorm » Do 3. Okt 2019, 20:58

marius_ hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:48
Aus der ITAR Liste wird man nicht besonders schlau...
Normalerweise zeigt es aber v.a. bei Online shops immer eine ITAR Warnung an, falls der Artikel darunter fällt.
findest ?
ist eigentlich in der United States Munitions List, Category I deutlich beschrieben
Magazine würde ich in (h) sehen


bullsEyE408 hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:55
das ist absolut richtig und ich habe auch nicht behauptet das es erlaubt ist.

Jedoch glaubt doch wirklich niemand, dass sich Security Mitarbeiter am US Flughafen für ITAR interessieren?!
Ich würde es jederzeit wieder so machen!
deine entscheidung ;-)
ich mag das land zu sehr als das ich ein einreiseverbot riskieren würde
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Martin_Q
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 456
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:51

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von Martin_Q » Fr 4. Okt 2019, 07:05

redstorm hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:58
bullsEyE408 hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:55
das ist absolut richtig und ich habe auch nicht behauptet das es erlaubt ist.

Jedoch glaubt doch wirklich niemand, dass sich Security Mitarbeiter am US Flughafen für ITAR interessieren?!
Ich würde es jederzeit wieder so machen!
deine entscheidung ;-)
ich mag das land zu sehr als das ich ein einreiseverbot riskieren würde
Zumal der Strafrahmen bei ITAR-Verstößen so dermaßen hoch ist, daß ich da eher Angst hätte nicht mehr so schnell aus dem Land rauszukommen...

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1929
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von hasgunz » Fr 4. Okt 2019, 11:34

Martin_Q hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 07:05
redstorm hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:58
bullsEyE408 hat geschrieben:
Do 3. Okt 2019, 20:55
das ist absolut richtig und ich habe auch nicht behauptet das es erlaubt ist.

Jedoch glaubt doch wirklich niemand, dass sich Security Mitarbeiter am US Flughafen für ITAR interessieren?!
Ich würde es jederzeit wieder so machen!
deine entscheidung ;-)
ich mag das land zu sehr als das ich ein einreiseverbot riskieren würde
Zumal der Strafrahmen bei ITAR-Verstößen so dermaßen hoch ist, daß ich da eher Angst hätte nicht mehr so schnell aus dem Land rauszukommen...
Waren es nicht 10 Jahre mindestens im "Federal Prison"?

LG
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

Benutzeravatar
Martin_Q
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 456
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:51

Re: Waffenzubehör aus den USA mitnehmen...was ist erlaubt?

Beitrag von Martin_Q » Fr 4. Okt 2019, 12:28

hasgunz hat geschrieben:
Fr 4. Okt 2019, 11:34
Waren es nicht 10 Jahre mindestens im "Federal Prison"?
LG
Nein, es sind BIS ZU 10 Jahre Knast und 1 Mio. USD Geldstrafe.
https://www.exportsolutionsinc.com/itar/violations/

Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, daß man wg. z.B. zwei Mags und einem Ladehebel die Maximalstrafe ausfassen wird, zeigt dies aber auch daß dieses Delikt doch ein wenig strenger gehandhabt wird, als das versehentliche nicht-Retournieren eines ausgeliehenen Kugelschreibers...

Also ICH würd's ebenfalls NICHT riskieren.

Antworten