Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1185
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von RcL » Mi 4. Jan 2017, 16:09

Danke für den Link. Konnte so gleich mal in Erfahrung bringen, dass mir der Händler bei einer Kat B das falsche Kaliber eingetragen hat... :doh:

Benutzeravatar
Blekova
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 44
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 15:07

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Blekova » Mi 4. Jan 2017, 17:15

Vielen Dank für den Link !!!

Benutzeravatar
Kapselpracker
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1334
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:16
Wohnort: Wien

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Kapselpracker » Mi 4. Jan 2017, 19:40

Unglaublich was es für Zufälle gibt, hier habe ich noch gejammert das eine Kat. B bei mir nicht eingetragen ist:
viewtopic.php?f=20&t=26163&start=30#p566923
Heute schau ich wieder rein und plötzlich ist sie drinnen, welche ein "Zufall". :lol:
Bild

Tasatir
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 52
Registriert: Di 16. Aug 2016, 11:47

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Tasatir » Mi 4. Jan 2017, 19:55

Danke für den Link - funktioniert mit Handysignatur bei mir - alles korrekt eingetragen - Yeah

Benutzeravatar
Jo_Kux
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1535
Registriert: So 17. Jul 2016, 23:05

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Jo_Kux » Mi 4. Jan 2017, 20:02

das mit der Hendi Signatur ist praktisch, hab mich gleich mal von ELGA auf abgemeldet :-)
PS: Jegliche Diskussion führt ebenfalls zu einer sofortigen permanenten Sperre.

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3473
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von bino71 » Mi 4. Jan 2017, 20:20

Gestern Flinte gekauft, heute schon eingetragen.
Interessant die Zusatzeinträge die ich bei Kat B nicht hatte:
"registriert von"
"Begründung"

Benutzeravatar
nerd
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 211
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 21:32
Wohnort: Wien Umgebung

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von nerd » Mi 4. Jan 2017, 21:56

Jürgen_ hat geschrieben:Der Link wurde geringfügig geändert.
Aktuell gehts über: https://bportal.zmr.register.gv.at/at.gv.bmi.zwrweb-p/
Ich hab´s bei meinem Post auf Seite 2 angepasst.


Funzt perfekt - besten Dank! :clap:

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1716
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Robiwan » Do 5. Jan 2017, 00:42

Jürgen_ hat geschrieben:Der Link wurde geringfügig geändert.
Aktuell gehts über: https://bportal.zmr.register.gv.at/at.gv.bmi.zwrweb-p/
Ich hab´s bei meinem Post auf Seite 2 angepasst.

Nach Kontakt mit dem Supportteam funktioniert auch bei mir der Einstieg seit gestern.
Auch interessant: Erst seit heute ist meine Liste "komplett" - gestern hat noch eine Kat B Waffe (gekauft Juli 2016) gefehlt.


Vielen Dank!!
Tiroler im Herzen - Europäer im Geiste

Jürgen_
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 443
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 16:52

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Jürgen_ » Do 5. Jan 2017, 09:16

Damit net immer nur geschimpft wird:
Das Support-Team vom BMI ist wirklich auf Zack, ganz anders als man es von manch anderer Behörde gewohnt ist.
Supportanfragen werden nahezu live beantwortet und erledigt; SO sollte eine bürgernahe Verwaltung funktionieren :clap: :clap:

:at2:

oJo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 670
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 19:37
Wohnort: Linz

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von oJo » Do 5. Jan 2017, 09:49

Also meine Waffe ist nicht magisch hineingewandert, weiß nicht was ihr alle treibt.
Neutrale Vertretung für alle LWB:
Verein - Nationaler Feuerwaffenverein Österreich

Benutzeravatar
Lagavulin
Supporter 7.62x25mm Tokarev
Supporter 7.62x25mm Tokarev
Beiträge: 477
Registriert: Do 23. Mai 2013, 05:53

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Lagavulin » Do 5. Jan 2017, 12:38

Jürgen_ hat geschrieben:Damit net immer nur geschimpft wird:
Das Support-Team vom BMI ist wirklich auf Zack, ganz anders als man es von manch anderer Behörde gewohnt ist.
Supportanfragen werden nahezu live beantwortet und erledigt; SO sollte eine bürgernahe Verwaltung funktionieren :clap: :clap:

:at2:


[ironie]
Ist daher vermutlich ein ausgelagerter Helpdesk, dessen Bedienstete keine Beamten sondern in der Privatwirtschaft tätig sind...
[/ironie]
​Nichts macht Sinn! Aber vieles ist sinnvoll!
https://tinyurl.com/make-nonsense

HiPhi
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 58
Registriert: So 4. Mai 2014, 17:59
Wohnort:

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von HiPhi » Do 5. Jan 2017, 20:19

Danke für die Info, funzt perfekt und die Handy-Sigantur-App ist auch praktisch statt den bisherigen SMS.
Habe bei meinen Einträgen 1 Schreibfehler, 1 Kaliberfehler und einen Bezeichnungsfehler gefunden.

Gehe ich richtig in der Annahme, daß ich das nur bei meiner Behörde mit den entsprechenden Unterlagen (Überlassung bzw. Kaufbeleg / Waffenfoto) korrigieren lassen kann?
Liebe Grüße
HiPhi

HSV, OÖLSV, LHA, Verband, Verein, proLegal & proTELL
CZ SP-01 + Kadet, SIG P226 + .22-WS, Ruger MkIII, S&W 617 & 686, CZ 97B
Ruger 10/22, Marlin 70L + Camp 9 & 45, Steyr AUG Z A2, HOWA 1500 .308, Mossberg 930

luckies
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 96
Registriert: Di 25. Feb 2014, 18:14

Re: RE: Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von luckies » Do 5. Jan 2017, 20:35

Lagavulin hat geschrieben:
[ironie]
Ist daher vermutlich ein ausgelagerter Helpdesk, dessen Bedienstete keine Beamten sondern in der Privatwirtschaft tätig sind...
[/ironie]


Hahahahahaha ...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1387
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Ferrum » Mi 11. Jan 2017, 10:48

Interessant find ich auch die Kategorien. Die ARs und AUGs sind einheitlich alle Selbstladegewehre, die Benelli ist zb. eine Langwaffe Halbautomat...

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2870
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: einsichtnahme auf den waffenbestand A B C D mit buergerkarte

Beitrag von Myon » Mi 11. Jan 2017, 10:53

Ach dafür ist meine Beretta 1301 eine Repetierflinte :)

Antworten