Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
JollyJumper
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 101
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 11:48
Wohnort: Tirol

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon JollyJumper » Mi 13. Jun 2018, 14:13

bino71 hat geschrieben:verstifteter Lauf, abgeschnittene/abgeschliffene Warze, ....


Bitte erklär mir das mal, ich verstehe es echt nicht. Kenne mich nicht aus mit AR's. :?

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1763
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon hasgunz » Mi 13. Jun 2018, 14:18

JollyJumper hat geschrieben:
bino71 hat geschrieben:verstifteter Lauf, abgeschnittene/abgeschliffene Warze, ....


Bitte erklär mir das mal, ich verstehe es echt nicht. Kenne mich nicht aus mit AR's. :?
In Österreich gibt es von Hera / Schmeißer eigene Austria Versionen, siehe Verschlusswarze, bzw den Bescheid / Einstufung.
Alle anderen AR15 sind "stinknormale" AR15 und somit Kat. A

LG

Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21285
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon gewo » Mi 13. Jun 2018, 14:30

hasgunz hat geschrieben:´In Österreich gibt es von Hera / Schmeißer eigene Austria Versionen, siehe Verschlusswarze, bzw den Bescheid / Einstufung.

und oberland arms
und ein privater hat mal eine durchgekaempft, ka ahnung welche das war, irgendein edelteil um €€€€€,-
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Online
bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2042
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon bino71 » Mi 13. Jun 2018, 14:57

Für Austria Versionen wurden die HA (OA, Schmeisser, Hera, SG, AUG etwas anders) für die Einstufung so verändert, damit man diese nicht einfach auf normale AR umbauen kann, weil AR15&Co sehr böse und kein Sportgerät.

Der Lauf wurde verstiftet: Damit man den Lauf nicht schnell wechseln kann
Eine von den Warzen am Verschlußkopf entfernt und auf dem Gehäuse ein Stift angeschweißt.
Dann wäre noch: Lauf hat keine Möglichkeit ein Bajonett aufzupflanzen, MFD darf man nicht verwenden, nur Einzellschuss-Sicherung (keine Feuerstoss oder Dauerfeuer) usw.
So wurden einige AR15 und Derivate in den 2010er Jahren eingestuft. Jede Änderung des obengenannten führt dazu, daß die Waffe Kat A wird.

Das war die Kurzfassung.

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3243
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon Incite » Mi 13. Jun 2018, 15:10

bino71 hat geschrieben:Für Austria Versionen wurden die HA (OA, Schmeisser, Hera, SG, AUG etwas anders) für die Einstufung so verändert, damit man diese nicht einfach auf normale AR umbauen kann, weil AR15&Co sehr böse und kein Sportgerät.

Der Lauf wurde verstiftet: Damit man den Lauf nicht schnell wechseln kann
Eine von den Warzen am Verschlußkopf entfernt und auf dem Gehäuse ein Stift angeschweißt.
Dann wäre noch: Lauf hat keine Möglichkeit ein Bajonett aufzupflanzen, MFD darf man nicht verwenden, nur Einzellschuss-Sicherung (keine Feuerstoss oder Dauerfeuer) usw.
So wurden einige AR15 und Derivate in den 2010er Jahren eingestuft. Jede Änderung des obengenannten führt dazu, daß die Waffe Kat A wird.

Das war die Kurzfassung.


Wenn du es schon so schön aufgeschlüsselt hast noch ein kleiner Nachtrag was mir auf die schnelle einfällt:

Der Lower hat nicht das Loch für das Auto-Sear und ist auch nicht so weit ausgefräst, die Abzuggruppe ist anders, eben ohne auto-sear. der Upper hat ebenfalls kein "Searcut" und der Boltcarrier ist ebenfalls anders, also bei der Semi Version weiter ausgefräst nach hinten hin.

lg
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Benutzeravatar
zeroflow
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 133
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:57
Wohnort: Wien

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon zeroflow » Mi 13. Jun 2018, 15:13

gewo hat geschrieben:eine derartige liste existiert nicht da einstufungen nicht öffentlich sind

eine liste ist grundsaetzlich ungeeignet um zu unterscheiden ob eine waffe kat A ist oder nicht
denn die modellbezeichnungen sind frei waehlbar und sagen nichts ueber die technsichen details aus

deshlab darf ich mich ja - so wie vermutlich auch viele andere haendler - mit .... interessant anmutenden .... anfragen rumschlagen wie nachstehend ....

Bild

ohne worte


Aus Interesse: Ist das ein aktueller Fall der letzten Wochen oder schon etwas länger her?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21285
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon gewo » Mi 13. Jun 2018, 15:15

zeroflow hat geschrieben:
gewo hat geschrieben:eine derartige liste existiert nicht da einstufungen nicht öffentlich sind

eine liste ist grundsaetzlich ungeeignet um zu unterscheiden ob eine waffe kat A ist oder nicht
denn die modellbezeichnungen sind frei waehlbar und sagen nichts ueber die technsichen details aus

deshlab darf ich mich ja - so wie vermutlich auch viele andere haendler - mit .... interessant anmutenden .... anfragen rumschlagen wie nachstehend ....

Bild

ohne worte


Aus Interesse: Ist das ein aktueller Fall der letzten Wochen oder schon etwas länger her?


aus 2018
aber die kommen eh laufend
fuer alle arten von in oesterreich auf kat B eingestufte selbstladern
aber immer nur von den selben paar behoerden
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3716
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon Reverend45 » Do 14. Jun 2018, 09:38

gewo hat geschrieben:und ein privater hat mal eine durchgekaempft, ka ahnung welche das war, irgendein edelteil um €€€€€,-


War das nicht eine SR25? erinnere mich da mal im forum was gelesen zu haben....
Disclaimer: Wem nicht passt was ich sage soll mich blockieren. Außer den Admins hat mir keiner zu sagen was ich sagen kann und was nicht. Wenn ihr euch künstlich echauffieren wollt bitte, aber geht mir damit nicht auf den Sack, weil mir ist das egal.

Online
bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2042
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon bino71 » Do 14. Jun 2018, 09:46

Nö, die KNA SR15. SR25 Kat A.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17118
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon BigBen » Do 14. Jun 2018, 09:52

Wenn ich mich Recht erinnere hat er eine Kat. A Ausnahmegenehmigung durchgekämpft und keine Kat. B Einstufung...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21285
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon gewo » Do 14. Jun 2018, 10:41

BigBen hat geschrieben:Wenn ich mich Recht erinnere hat er eine Kat. A Ausnahmegenehmigung durchgekämpft und keine Kat. B Einstufung...



bin mir nicht sicher
aber ich glaube es war eine kat B einstufung
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

gearrillero
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 47
Registriert: Sa 11. Okt 2014, 14:01

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon gearrillero » Fr 24. Aug 2018, 19:18

Knight's Arnament SR-15E3
also sowas ist das
https://www.knightarmco.com/4414/shop/c ... e3-mod-2-2

Weil der Bolt eine eingene Erfindung von Knights ist und auf der Zivilenserie produziert wurde...ging das wohl durch.
Spaß war das wohl keiner, weil das waren einige Jahre die er dafür gebraucht hat, RESPEKT :clap: :clap:

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 914
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon burggraben » Fr 24. Aug 2018, 21:08

Wieso hat eigentlich kein Händler das Knights Armament Ding importiert und verkauft nachdem die Einstufung durch war? Ja, schon klar die Einstufung ist ein Bescheid und gilt streng genommen nur für den Antragsteller und kriegen tut man das Blatt Papier auch nicht, aber das ist bei den ganzen anderen ARs ja auch nicht anders. Nichtmal Händler kriegen den Bescheid vom Hersteller wenn man den Aussagen hier im Forum glaubt. Der einzige Unterschied der mir einfällt ist dass nicht der Hersteller/Großhändler den Bescheid in der Tasche hat, sondern ein Privater. Das mag jetzt praktisch für den Händler einen Underschied machen, aber rechtlich ist eigentlich kein Unterschied oder übersehe ich da was?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 21285
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon gewo » Fr 24. Aug 2018, 21:18

burggraben hat geschrieben:Wieso hat eigentlich kein Händler das Knights Armament Ding importiert und verkauft nachdem die Einstufung durch war? Ja, schon klar die Einstufung ist ein Bescheid und gilt streng genommen nur für den Antragsteller und kriegen tut man das Blatt Papier auch nicht, aber das ist bei den ganzen anderen ARs ja auch nicht anders. Nichtmal Händler kriegen den Bescheid vom Hersteller wenn man den Aussagen hier im Forum glaubt. Der einzige Unterschied der mir einfällt ist dass nicht der Hersteller/Großhändler den Bescheid in der Tasche hat, sondern ein Privater. Das mag jetzt praktisch für den Händler einen Underschied machen, aber rechtlich ist eigentlich kein Unterschied oder übersehe ich da was?


das ding kostet irgendwas mit 6000,- oder so ....

und von wegen kein 7nterschied tu anderen ARs .....
ich kenne keinen der ein AR direkt aus dem ausland nach oesterreich importiert
das geht alles ueber den grosshandel .... der die entsprechenden beziehungen zu den behoerden und sachverstaendigen hat um bei auftretendem aerger die sache totschlagen zu koennen ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 914
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: BMLV Aussendung: Liste der KM Waffen

Beitragvon burggraben » Fr 24. Aug 2018, 22:24

Also eher praktische Gründe als rechtliche. Naja, schau ma mal was die Novelle bringt oder nicht bringt, vielleicht wirds ja einfacher.


Zurück zu „Waffenrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste