Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Styrian_42
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 62
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 11:20

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Styrian_42 » Mo 31. Jan 2011, 10:04

Hallo liebe Schützenkollegen!

Ich hab heute persönlich bei der BH vorgesprochen. Es war ein angehmes Gespräch, wo beide Seiten ihre
Standpunkte darlegen konnten.
Letztlich sind wir so verblieben, dass ich keine Erweiterung um zus. 4 Stk begehre, sondern nur um zus. 2 Stk. und
ich mittelfristig Mitglied eines Schützenvereines werde.
Damit war beiden Seiten gedient. Und ich freue mich, dass ich zumindest eine Erweiterung um 2 (insgesamt 4 Stk) durchgebracht habe :)

Viele Grüße
Styrian_42

buckshot

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von buckshot » Mo 31. Jan 2011, 10:09

tja, durchs reden kommen d´leut zam ;-)

gratuliere!

lg bs

Centershot
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2090
Registriert: Di 11. Mai 2010, 17:53
Wohnort: Graz

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Centershot » Mo 31. Jan 2011, 10:46

Freut mich für Dich....ist wieder einmal der Beweis dass man mit seriösen Gesprächen auch eine Lösung herbeiführen kann wenn es auch nur ein Kompromiss ist. :clap:
Die nächste Erweiterung (wenn Deine 4 Stück vorhanden sind...) wird mit Hilfe des Vereines ebenfalls möglich sein! :D
Also...jetzt schön suchen...und keinen Schrott kaufen!
Liebe Grüße und viel Spaß!
Centershot

Benutzeravatar
Leonardo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2754
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:37

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Leonardo » Mo 31. Jan 2011, 11:01

Styrian_42 hat geschrieben:Hallo liebe Schützenkollegen!

Ich hab heute persönlich bei der BH vorgesprochen. Es war ein angehmes Gespräch, wo beide Seiten ihre
Standpunkte darlegen konnten.
Letztlich sind wir so verblieben, dass ich keine Erweiterung um zus. 4 Stk begehre, sondern nur um zus. 2 Stk. und
ich mittelfristig Mitglied eines Schützenvereines werde.
Damit war beiden Seiten gedient. Und ich freue mich, dass ich zumindest eine Erweiterung um 2 (insgesamt 4 Stk) durchgebracht habe :)

Viele Grüße
Styrian_42



Freu mich für Dich.........clap: und nächstes Jahr dann noch zwei...... :dance:

lg Leonardo
‎„All right, they're on our left, they're on our right, they're in front of us, they're behind us...they can't get away this time.“

Lewis B. Puller

rubylaser694
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2667
Registriert: So 16. Mai 2010, 20:27

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von rubylaser694 » Mo 31. Jan 2011, 18:06

Wie is das eigentlich beim Seidler? Da kann man ja "beitreten" und diese "Bewerbe" schießen, kriegt man da auch Ergebnislisten bzw. Bestätigungen...?

...und kann man damit erweitern gehn...?

Ja geht! Ich habs so gemacht.

Auf die Ergebnislisten vom Seidler kann man auch einen Stempel (fürs Amt) drauf bekommen!
Don't steal! - The government hates competition!
"Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh." Henry Ford

Benutzeravatar
Floody
Mod 7,62x39
Mod 7,62x39
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:15
Wohnort: Wien

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Floody » Mo 31. Jan 2011, 22:07

rubylaser694 hat geschrieben:
Wie is das eigentlich beim Seidler? Da kann man ja "beitreten" und diese "Bewerbe" schießen, kriegt man da auch Ergebnislisten bzw. Bestätigungen...?

...und kann man damit erweitern gehn...?

Ja geht! Ich habs so gemacht.

Auf die Ergebnislisten vom Seidler kann man auch einen Stempel (fürs Amt) drauf bekommen!

...na passt! Danke für die Info ;)

Ticket
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:51

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Ticket » Mo 31. Jan 2011, 23:01

Floodplainer hat geschrieben:...na passt! Danke für die Info ;)

Ist doch in den letzten 10 Jahren so beim Seidler, wofür dank für die Info?
Ticket

Benutzeravatar
cobaltbomb
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2565
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:34
Wohnort: in your base

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von cobaltbomb » Di 1. Feb 2011, 00:09

gratuliere zur erweiterung, was wirst du denn kaufen.
mir gehts genauso, bin grad an der erweiterung dran von 2 auf 4 aber es dauert weil im amt herrscht ein bischen tohuwabohu, da müssen erst altlasten aufgearbeitet werden :shhh:

egal hab eh keine kohle über für weiteres gwaff momentan, aber mittel bis langfristig solls ein OA 15 oder oa10 werden und ein custom 2011er in 9mm para oder 357 sig oder 40sw weiss noch nicht :think:
Of course they wont take away your hunting rifle, they will call it a sniper rifle first

Benutzeravatar
Floody
Mod 7,62x39
Mod 7,62x39
Beiträge: 2006
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:15
Wohnort: Wien

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Floody » Di 1. Feb 2011, 08:32

Ticket hat geschrieben:
Floodplainer hat geschrieben:...na passt! Danke für die Info ;)

Ist doch in den letzten 10 Jahren so beim Seidler, wofür dank für die Info?
Ticket

Öh, weils ichs nicht gewusst hab? Und den großteil der letzten 10 Jahre minderjährig und WBK-los war? :D

Ticket
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:51

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Ticket » Di 1. Feb 2011, 09:47

Floodplainer hat geschrieben:Und den großteil der letzten 10 Jahre minderjährig und WBK-los war? :D

Ööhh, so gesehen, muß ich mich natürlich für meine Anmerkung entschuldigen, Alter schützt anscheinend wirklich nicht vor Torheit. :D
Ticket

buckshot

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von buckshot » Di 1. Feb 2011, 09:50

ich warte noch auf die "rückmeldung" des AB... - bin neugierig wie lange es diesmal dauert... - letztes mal waren sie recht flott (10 tage vom einreichen bis zum abholen!)

Ticket
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 242
Registriert: So 9. Mai 2010, 13:51

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von Ticket » Di 1. Feb 2011, 10:02

buckshot hat geschrieben:ich warte noch auf die "rückmeldung" des AB...

Darf man fragen, auf wieviel du beantragt hast.?
Ticket

buckshot

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von buckshot » Di 1. Feb 2011, 10:28

Ticket hat geschrieben:
buckshot hat geschrieben:ich warte noch auf die "rückmeldung" des AB...

Darf man fragen, auf wieviel du beantragt hast.?
Ticket


von 4 auf 8 - mehr als verdoppeln geht in wien ja in der regel nicht...

Benutzeravatar
KGR84
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2638
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:26
Wohnort: Transdanubien

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von KGR84 » Mi 9. Feb 2011, 16:47

Is es in Wien (AB) wahrscheinlich eine Erweiterung von 2 auf 4 zu bekommen, mit der Begründung eine (Glock 17) für IPSC (Ergebnislisten vorhanden) und 3 für SV (3 Wohnsitze vorhanden) zu nutzen?

Ich bin Vereinslos und möchte das auch bleiben.

Bzw. nach einiger Zeit (ein paar Jahre), dann wieder um 2 oder 4 zu erweitern, mit der Begründung in mehreren Disziplinen teilnehmen zu wollen?

Wiefern muss ich nachweißen, oder muss mir nachgewiesen werden, dass eine IPSC Waffe nicht zur SV genutzt werden kann?
Bild

Benutzeravatar
mgritsch
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2533
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:46
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung WBK - Antwort seitens BH

Beitrag von mgritsch » Mi 9. Feb 2011, 17:12

KGR84 hat geschrieben:Is es in Wien (AB) wahrscheinlich eine Erweiterung von 2 auf 4 zu bekommen, mit der Begründung eine (Glock 17) für IPSC (Ergebnislisten vorhanden) und 3 für SV (3 Wohnsitze vorhanden) zu nutzen?
Ich bin Vereinslos und möchte das auch bleiben.
Bzw. nach einiger Zeit (ein paar Jahre), dann wieder um 2 oder 4 zu erweitern, mit der Begründung in mehreren Disziplinen teilnehmen zu wollen?
Wiefern muss ich nachweißen, oder muss mir nachgewiesen werden, dass eine IPSC Waffe nicht zur SV genutzt werden kann?


der phanstasie sind keine grenzen gesetzt :)

in der praxis wird für SV nicht mehr als 1 oder 2 zugestanden, das mit 3 wohnsitzen ist ein interessantes argument da du ja alternativ dazu einen waffenpass bräuchtest um führen zu dürfen (immer kannst du ja nicht in zumutbarer weise nur transportieren).

eine IPSC racegun (deine G17 ist getunt, oder?) ist natürlich völlig ungeeignet für SV da sie einen viel zu leichten abzug hat und du in einer SV situation damit eine vermeidbare gefährdung bedeutest. besser du argumentierst so vernünftig als es wird dir eine argumentation untergeschoben :)

soweit es um sportliche begründungen geht, da gibt es viele möglichkeiten:
- IPSC: so viele divisions: open, standard, production,... und jede erfordert andere hardware.
- Präzision: dafür benötigst du natürlich eine besonders präzise waffe + zweite als Backup falls mal was ist und sie repariert werden muß. (das geht aber erst durch wenn du auch fleißige bewerbe vorlegen kannst)
- dienstpistolen-bewerbe: na klar, eine G17 muß her. ok, die ist auch für SV argumentierbar.
- speziellere bewerbe verlangen zB revolver oder waffen im kaliber 45, ui, schon wieder zwei neuanschaffungen fällig.
- kleinkaliber - eh klar, mindestens eine.
- taschenwaffen-bewerbe gibts auch, da brauchst du einen snubnose revolver oder was anderes kleines wie eine PPK.
- supermagnum-bewerbe: jetzt muß noch was in mindestens kal. 44mag her, besser .50AE oder .500S&W.
- naja, halbautomat. langwaffen brauchen auch plätze af der WBK...

du siehst: am besten sollte die behörde von "standardmäßig 2" auf "standardmäßig 20" umstellen, das ist lebensnäher und erspart beiden seiten viel zeit und geld und arbeit.
praktisch kann es je nach behörde/sachbearbeiter sein dass die eine oder andere argumentation (zu unrecht) in zweifel gezogen wird. wo (noch) keine ergebnislisten vorhanden sind helfen ausschreibungen.

übrigens gibts da noch eine interessante sache: wechselsysteme beanspruchen keinen platz auf der WBK (solange du dafür die basiswaffe hast), sie werden nur eingetragen. und griffstücke sind überhaupt frei erwerbbar. wenn du jetzt 1+1 zusammenzählst... dann suchst du dir waffen für die es wechselsysteme gibt. 1911er zB, CZ75 zb usw usf.

lg
Martin
Zuletzt geändert von mgritsch am Mi 9. Feb 2011, 18:31, insgesamt 2-mal geändert.
“From birth, man carries the weight of gravity on his shoulders. He is bolted to earth. But man has only to sink beneath the surface and he is free.” (Jaques Custeau)

Antworten