Leider wurde durch das Update die Liste der ungelesenen Beiträge beschädigt. Daher sind einige Beiträge, die bereits gelesen wurden, als ungelesen markiert.

Falls Fehler mit dem neuen Forum auftreten sollten, bitte eine Mail an verein [at] pulverdampf.com senden. Danke!

Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
Nordi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 438
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Nordi » Do 19. Apr 2018, 18:28

Hallo,

Wie der Titel schon sagt schießt mein Nachbar seit einiger Zeit regelmäßig auf die Krähen die auf meinem Grundstück im Baum sitzen. Inzwischen hat er 4 getötet. Als Waffe scheint er ein 22lr Gewehr zu nutzen.

Kann und wenn ja wie kann ich rechtlich gegen den Herren vorgehen?

PS: Ich denke das Theme passt doch besser in den Rechtlichen Teil des Forums, bitte dahin verschieben wenn möglich.

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1904
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von kuni » Do 19. Apr 2018, 18:32

Einmal davon abgesehen, dass ich sehr froh wäre, wenn jemand Krähen erlegt, würde ich einmal mit ihm reden

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 348
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von doorman » Do 19. Apr 2018, 18:34

Hallo,

Würde erst mal mit ihm reden. Nachbarschaftsstreit ist wohl das Unangenehmste.
Wenn er uneinsichtig ist kannst ihn noch immer anzeigen.
Man weiß ja nie ob’s der Nachbar ist, oder sein Sohn, der mit dem Gewehr vom Papa Schießübungen macht.

Durchs reden kommt man zam!
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
Nordi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 438
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Nordi » Do 19. Apr 2018, 18:38

Reden habe ich schon versucht...er wurde sehr schnell aggressiv und ist völlig uneinsichtig. Zudem lebt er allein auf seinem Grundstück...was noch dazu kommt ist das direkt hinter dem Baum im 1. Stock mein Wohnzimmer ist mit vielen Fenstern...

Benutzeravatar
preisi
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 279
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 21:10
Wohnort:

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von preisi » Do 19. Apr 2018, 18:42

In dem Fall würde ich sofort zurückschießen :mrgreen: :roll: :headslap:

Nein im Ernst, Polizei rufen, stell dir vor es wird jemand verletzt. Geistig ganz beinander dürfte der ja auch nicht sein, wie kann man mit einer Schußwaffe auf ein fremdes Grundstück schießen?

Benutzeravatar
Nordi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 438
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 13:05

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Nordi » Do 19. Apr 2018, 18:45

Würde er nur auf seinem Grundstück auf die Krähen schießen...ok...seine Sache...aber das er es tut obwohl die Tiere in MEINEM Garten sind? Aber ok....er ist völlig uneinsichtig und ich werde wohl wirklich die Polizei verständigen müssen. Weil das nächste mal trifft er vl mit nem Fehlschuss jemanden der gerade auf dem Balkon steht.

Kriss
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 295
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 09:09

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Kriss » Do 19. Apr 2018, 18:49

Ich komme ja gerne ohne Polizei aus, aber so wie das bescheibst lässt er dir keine Wahl. Richtung Häuser schiesen geht ja schon mal gar nicht.
Was ist der größte Feind von gezielten Suchanfragen im Forum und google?
Richtig - Waffenaufzählungen in der Signatur! ;)

mspaetauf
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 140
Registriert: Sa 23. Sep 2017, 19:44

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von mspaetauf » Do 19. Apr 2018, 18:53

Erstmal glaube nicht das er das ohne Genehmigung darf. Jagd usw in Siedlungsgebiet :tipphead:

Ausserdem, stehen krähen nicht unter artenschutz? :think:

doorman
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 348
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:10
Wohnort: Wien

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von doorman » Do 19. Apr 2018, 18:57

Wie du es beschreibst würde ich ihn anzeigen, da führt kein Weg vorbei.
Eventuell die toten Krähen aufheben, nicht das er dann alles abstreitet.
Numquam retro
.22 / 9mm / .38 Spec / .357 Mag / .45 LC / .454 Cas / .223 / .308 / .338

Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2349
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von cas81 » Do 19. Apr 2018, 19:07

Da schiesst ein Typ in deine Richtung und du fragst, was du machen sollst. Auf den ersten Blick ein "bisschen" seltsam, auf den zweiten Blick hast du dann einen Nachbarn mit Waffenverbot, der mächtig sauer auf dich ist und bereits jetzt eine gewisse kriminelle Energie zur Schau stellt. Aber worauf sollst du warten? Dass er dich trifft? Abgesehen davon, dass irgendein Heinzi nicht einfach auf Tiere zu ballern hat, stellt der eine gegenwärtige Gefahr für dich dar. Wichtig ist aber, dass du es beweisen kannst. Jedenfalls macht er sich gleich in mehreren Bereichen strafbar. Eine qualifizierte Rechtsberatung wirst du hier aber nicht gratis abstauben können, geh lieber den offiziellen Weg und geh ihn schnell. Viel Glück.

Gesendet von meinem LG-K500n mit Tapatalk
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

Mindfreeq
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 917
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 14:47

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Mindfreeq » Do 19. Apr 2018, 20:09

cas81 hat geschrieben:Da schiesst ein Typ in deine Richtung und du fragst, was du machen sollst. Auf den ersten Blick ein "bisschen" seltsam, auf den zweiten Blick hast du dann einen Nachbarn mit Waffenverbot, der mächtig sauer auf dich ist und bereits jetzt eine gewisse kriminelle Energie zur Schau stellt. Aber worauf sollst du warten? Dass er dich trifft? Abgesehen davon, dass irgendein Heinzi nicht einfach auf Tiere zu ballern hat, stellt der eine gegenwärtige Gefahr für dich dar. Wichtig ist aber, dass du es beweisen kannst. Jedenfalls macht er sich gleich in mehreren Bereichen strafbar. Eine qualifizierte Rechtsberatung wirst du hier aber nicht gratis abstauben können, geh lieber den offiziellen Weg und geh ihn schnell. Viel Glück.

Gesendet von meinem LG-K500n mit Tapatalk


In etwa das was ich auch schreiben wollte...
Wenn dir wohler ist kannst du ihm ja zuerst die Polizei androhen und ihm auf die Konsequenzen hinweisen (waffenverbot etc) was ich allerdings für vergebene Mühe halte. Der Gang zur Polizei ist hier die beste alternative, Beweissicherung nicht vergessen Fotos, bzw die Kadaver aufheben.
Du kannst halt nur hoffen das andere Nachbarn sich bei ihm auch schon über das Verhalten beschwert haben, sonst kommt er automatisch auf dich, retour kutschen folgen dann stante pede vermute ich mal... cobra einsatz bei jedem mal die Waffe aus dem Safe nehmen zb...

Ich hätte vermutlich überhaupt kein Gespräch gesucht sondern gleich die Exekutive eingeschalten, manche Leute sollten einfach keine Waffen besitzen, besonders jene die sich keine Gedanken darüber machen zu scheinen was hinter ihrem Ziel liegt, bzw Idioten die auf mein Grundstück rüber schiessen.
Auf dem Smartphone getippt...

Guns are like Potato Chips, you can't have just ONE... :mrgreen:

CZ 75 SP01 Shadow (SAO)
Schmeisser M4 Phantom 2 Final Edition

Benutzeravatar
Dextera
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2038
Registriert: Di 20. Nov 2012, 13:38
Wohnort: /dev/null

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Dextera » Do 19. Apr 2018, 20:51

Nordi hat geschrieben:Als Waffe scheint er ein 22lr Gewehr zu nutzen.

Sollte man das nicht hören? Auch wenn’s KK ist - lautlos sind die Dinger auch nicht.
Trust ██ ███. █ ███ your █████ ███ government.

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1411
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von Glock1768 » Do 19. Apr 2018, 21:01

Dextera hat geschrieben:
Nordi hat geschrieben:Als Waffe scheint er ein 22lr Gewehr zu nutzen.

Sollte man das nicht hören? Auch wenn’s KK ist - lautlos sind die Dinger auch nicht.


selbst, wenn es nur ein starkes Luftdruckgewehr wäre ... egal ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

chris01
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 17:33

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von chris01 » Do 19. Apr 2018, 21:12

Hallo!

Ich bin kein Jurist oder Polizist. Aber mein Jagd-Wissensstand wäre folgender.

- 22lr ist kein Spaß. Absolut tödlich mit einer Gefahrenschußweite von vielen hundert Metern.
- Das Töten von Tieren fällt unter den Tierschutz und ist strafbar - die Jagd ist hier ausgenommen.
- Auch Krähen sind durch die Singvolgelschutzrichtlinie in weiten Teilen auch von der Jagd ausgenommen.

Reden bringt die Leut zam - aber das ist kein Spaß mehr.
Beste Grüße
Christoph

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1044
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Nachbar erschießt Krähen in meinem Garten / Was tun? Strafbare handlung?

Beitrag von spareribs » Do 19. Apr 2018, 21:15

Das klingt nach einem verspätetem Aprilscherz....
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Antworten