Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1513
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von hmg382 » Do 11. Okt 2018, 15:37

Evilcannibal79 hat geschrieben:Die hab ich auch gelesen, die Einwände sind aber nicht von der Hand zu weisen.
In diesem Fall wäre wirklich ein WP für Jäger, so wie es mal war, sinnvoller.
Das würde halt dann Hieb und Stichfest sein, der Kollege hat schon recht wenn er schreibt das es hier
wieder Interpretationsspielraum gibt.


So hab ich das auch gesehen. Es geht hier weniger um "Führen mit WBK ist böse" als um "Führen mit WP ist besser/rechtssicherer".
DVC & #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1992
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von raptor » Do 11. Okt 2018, 15:57

Ich hab grad allen außer der Psychologenfirma zugestimmt. Ist ein bissi mühsam, aber von nix kommt nix.
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1992
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von raptor » Do 11. Okt 2018, 16:06

Nochmal Frage: Bleibt das Verbotsmerkmal der Teilekompatibilität mit Vollauto-Versionen bestehen?
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1439
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Lexman1 » Do 11. Okt 2018, 16:58

Meine Stellungnahme von heute morgen ist noch immer nicht Online. Zugestimmt wurde usw... Also entweder gehen deren Server über, oder es wird absichtlich nicht alles veröffentlicht?
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1513
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von hmg382 » Do 11. Okt 2018, 17:19

Lexman1 hat geschrieben:Meine Stellungnahme von heute morgen ist noch immer nicht Online.


Gib denen einen Arbeitstag. Wenn's bis morgen mittags nicht online ist, mail an begutachtung@... schicken. Dann sollte man dir helfen können.
DVC & #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1839
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Glock1768 » Do 11. Okt 2018, 20:25

So, meine Stellungnahme ist auch draussen ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4, Tactical 17 TAC-9
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

Benutzeravatar
Norander
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1016
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Norander » Do 11. Okt 2018, 20:53

Kann noch wer in einer Stellungnahme schreiben, dass der vormalige Bundesminister für Inneres; Wolfgang Sobotka gsagt hat es ändert sich nix. Ned das der Nationalratspräsident als Schmähtandler dasteht. Ich hab leider vergessen dass ich das reinschreib.

Zu Erinnerung: https://diepresse.com/home/politik/eu/5012634/Waffenrecht-wird-in-der-EU-verschaerft
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1439
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Lexman1 » Fr 12. Okt 2018, 09:37

Ist eine Stellungnahme von euch schon Online? Auf meine von gestern warte ich immer noch... :think:

Edit:
Nach genau 24h ist er Online
Zuletzt geändert von Lexman1 am Fr 12. Okt 2018, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
Stickhead
Moderator
Moderator
Beiträge: 4774
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 17:47
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Stickhead » Fr 12. Okt 2018, 09:46

Bild

Ausführlicher Bericht zum neuen Waffengesetz (Entwurf):
https://waffg.info/nachrichten/Das_steht_im_Entwurf_zum_Waffengesetz

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1992
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von raptor » Fr 12. Okt 2018, 10:19

Ein für uns überraschend positiver Artikel. Danke für den Link.
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1839
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Glock1768 » Fr 12. Okt 2018, 10:36

Ja, das hab ich mir auch gedacht ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4, Tactical 17 TAC-9
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

Benutzeravatar
brausi
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 307
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 12:55

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von brausi » Fr 12. Okt 2018, 11:03

Gut es kommt also Bewegung in die Sache. Bei Medien haben Vereine wohl noch die besten Chancen positiv Stellungnahmen abgeben zu können. Besonders die Vereine sind natürlich gefordert zum Beispiel auch ihre Lokal und Landespolitiker anzustupsen. Sportminister nicht vergessen. Aus allen Rohren auf allen Kanälen.

HighPlainsDrifter
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 75
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 15:54

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von HighPlainsDrifter » Fr 12. Okt 2018, 11:30

Vielleicht kommen einige beim nachdenken drauf das Schießen auch ein richtiger und wichtiger Sport sein kann und nicht nur Geballer...
Rossi .357 Magnum

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1992
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von raptor » Fr 12. Okt 2018, 11:59

Spätestens wenn ihnen bei einer Bewerbung, so wie in den USA, eine private Firma dieselben Tests vorlegt wie uns der "Waffenpsychologe"... :o
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1839
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: Stellungnahmen ans Parlament/BMI zur WaffG-Änderung

Beitrag von Glock1768 » Fr 12. Okt 2018, 12:46

Lexman1 hat geschrieben:Ist eine Stellungnahme von euch schon Online? Auf meine von gestern warte ich immer noch... :think:

Edit:
Nach genau 24h ist er Online


Meine habe ich gestern Abend geschrieben ... Sie war heute Vormittag schon online und ich habe schon einige Zustimmungen bekommen
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4, Tactical 17 TAC-9
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

Antworten