Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3380
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von rhodium » So 30. Dez 2018, 09:51

Geht's das erweitern ohne Listen und Vereine nun ab 1.1.19 und falls ja: welcher mutige probierts gleich?

Falls es geht werde ich es auch zeitnah "riskieren" ;)
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1747
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Glock1768 » So 30. Dez 2018, 10:38

Sei du doch mutig ... ;)
Zuletzt geändert von Glock1768 am So 30. Dez 2018, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1329
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Lexman1 » So 30. Dez 2018, 10:48

Meine 5 Jahre sind heuer im November ausgelaufen, also werde ich nächstes Jahr gleich mal eine Erweiterung versuchen. Berufsbedingt wird es sich bei mir vor März nicht ausgehen. Werde dann aber gerne berichten.
From My Cold, Dead Hands

Papa Bär
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 430
Registriert: Di 6. Feb 2018, 10:13

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Papa Bär » So 30. Dez 2018, 10:57

Bekommt ein Kat A Gerät einen Eintrag in die jeweilige WBK?
Wenn ja, welchen?
Bei Politikern ist es einfach zu erkennen, wenn sie lügen - Die Lippen bewegen sich.

Benutzeravatar
RR1000
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1814
Registriert: Do 26. Jul 2012, 23:58
Wohnort: Tirol

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von RR1000 » So 30. Dez 2018, 11:37

Sofern deine letzte Erweiterung mindestens 5 Jahre her ist und deine WBK weniger als 5 Plätze aufweist, dann ja.

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1747
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Glock1768 » So 30. Dez 2018, 11:43

RR1000 hat geschrieben:Sofern deine letzte Erweiterung mindestens 5 Jahre her ist und deine WBK weniger als 5 Plätze aufweist, dann ja.


Ab 1.1.19 ist das veraltet ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2120
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Hane » So 30. Dez 2018, 15:03

Ich habe jetzt 20 Jahre die WBK.
2 Waffen am Pass und 8 Waffen auf der WBK.
Glaubt ihr ich kann jetzt bei der WBK auf 10 erweitern, oder wird das zusammengezählt?

Benutzeravatar
Glock1768
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1747
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 17:02
Wohnort: NÖ, Bezirk Bruck ad Leitha

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Glock1768 » So 30. Dez 2018, 15:23

Wird vermutlich von der BH abhängen ...
9x19: 2x CZ 75 Shadow Mamba, 2x Glock 17 Gen4, Glock 19 Gen4, Glock 34 Gen4, Glock 43 Gen4
.357: S&W 686-3
.22: CZ 75 Kadett II, CZ 455 Evolution
.223: Howa M 1500 Archangel, Troy PAR National

bei NFVÖ, firearms United

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1310
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von burggraben » So 30. Dez 2018, 15:43

Es gibt Erkenntnisse dass die Plätze am WP und der WBK zusammengezählt werden. Halt für die alte Rechtlage, aber kann man vermutlich auf die neue übertragen.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3380
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von rhodium » So 30. Dez 2018, 15:58

Gehe ich richtig davon aus, dass für eine Erweiterung alle bestehenden Plätze belegt sein müssen? Mit zu begründenden Erweiterungen war das (logischerweise) immer so ...
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
RR1000
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1814
Registriert: Do 26. Jul 2012, 23:58
Wohnort: Tirol

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von RR1000 » So 30. Dez 2018, 17:35

Glock1768 hat geschrieben:
RR1000 hat geschrieben:Sofern deine letzte Erweiterung mindestens 5 Jahre her ist und deine WBK weniger als 5 Plätze aufweist, dann ja.


Ab 1.1.19 ist das veraltet ...


Sicher?
Hab das so in Erinnerung, dass man bis 5 Waffen erweitern kann, sofern die letzte Erweiterung oder die Ausstellung mindestens 5 Jahre her ist.

Benutzeravatar
Markus_H
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 315
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 12:24
Wohnort:

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Markus_H » So 30. Dez 2018, 18:16

RR1000 hat geschrieben:Sicher?
Hab das so in Erinnerung, dass man bis 5 Waffen erweitern kann, sofern die letzte Erweiterung oder die Ausstellung mindestens 5 Jahre her ist.

97. Bundesgesetz, mit dem das Waffengesetz 1996 geändert wird hat geschrieben: § 23 Abs. 2 und 2a lautet:
„(2) Die Anzahl der Schusswaffen der Kategorie B, die der Berechtigte besitzen darf, ist mit zwei festzusetzen. Auf Antrag ist die Anzahl der Schusswaffen der Kategorie B, die der Berechtigte besitzen darf, auf höchstens fünf zu erhöhen, sofern seit der erstmaligen Festsetzung der Anzahl mindestens fünf Jahre vergangen sind. Unabhängig davon darf eine größere Anzahl, auch wenn eine weitere Bewilligung ausgestellt wird, nur erlaubt werden, sofern auch hierfür eine Rechtfertigung glaubhaft gemacht wird. Als solche Rechtfertigung gelten insbesondere die Ausübung der Jagd oder des Schießsports im Sinne des § 11b sowie das Sammeln von Schusswaffen. Bei der Festsetzung der Anzahl der Schusswaffen der Kategorie B gemäß dem zweiten Satz ist die Anzahl der Schusswaffen gemäß § 17 Abs. 1 Z 7, 8 und 11 sowie § 18, die der Betroffene besitzen darf, einzurechnen.

Papa Bär
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 430
Registriert: Di 6. Feb 2018, 10:13

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Papa Bär » So 30. Dez 2018, 18:37

§ 23 2b bitte nicht vergessen....

(2b) Beantragt der Inhaber einer Waffenbesitzkarte mehr Schusswaffen der
Kategorie B besitzen zu dürfen, als ihm bislang erlaubt war und liegt kein Grund
vor, bereits gemäß Abs. 2 eine größere Anzahl zu bewilligen, so ist dem Mitglied
eines Sportschützenvereins eine um höchstens zwei größere aber insgesamt zehn
Schusswaffen nicht übersteigende Anzahl zu bewilligen.
Bei Politikern ist es einfach zu erkennen, wenn sie lügen - Die Lippen bewegen sich.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3380
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von rhodium » So 30. Dez 2018, 19:32

Höchstens 5 heißt für mich, das sie auch auf 3 erweitern dürfen ... dann kannst du für 4e wieder 5 Jahre warten.
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
Spiky
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 215
Registriert: So 11. Mär 2018, 16:28
Wohnort: 1180

Re: WBK-Erweiterung nach x Jahren ohne Listen

Beitrag von Spiky » So 30. Dez 2018, 19:55

rhodium hat geschrieben:Geht's das erweitern ohne Listen und Vereine nun ab 1.1.19 und falls ja: welcher mutige probierts gleich?
Falls es geht werde ich es auch zeitnah "riskieren" ;)

Ich reiche am 2.1. wieder ein (nachdem mein Antrag im Nov. von 2 auf 4 wohl durchgegangen ist, ich ihn aber in Hinblick von 2 auf 5 zurückgezogen habe).
Ob die BP-Dion Wien irgendwelche Listen oä haben möchte, kann ich Dir berichten.
Mit Gruß aus Wien - Spiky
reload-smile :shifty: :whistle:

Antworten