Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Sammler WBK neue Fragen

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
silverstar
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: So 17. Dez 2017, 06:59

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von silverstar » Do 15. Aug 2019, 07:08

Aufgrund meines Ansuchen bei meinem zuständigen Fachbeamten auf der BH erwarte ich nächste Woche "Besuch" von einem SV der LPD NÖ der von der BH Mistelbach den Auftrag für die Erstellung eines Gutachtens erhalten hat (Betreff Sammler Erweiterung )
Bin gespannt wie das ablaufen wird da ja nach der Gesetzgebung auch "Sammeln" als Rechfertigungsgrund anerkannt wird !
vielleicht kann mir jemand Erfahrungsen schildern !(keine "Was währe Wenn" Geschichten bitte )
Mauser C96 Cal. 7,63mm Mauser C96 9mmPara Star Model D Cal .32 Mauser Jagdkarabiner Cal . 7,63x25mm/9mm Para Colt 1911 Cal.45 ACP
Star Model D Cal .32 Pieta 1851 Confederate Colt Navy .44 caliber revolver
Norinco JW 25 .22

Benutzeravatar
BKing
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 695
Registriert: Do 8. Nov 2012, 19:17
Wohnort: Bez. Gänserndorf

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von BKing » Do 15. Aug 2019, 10:00

Hi,
Bei mir dauerte der erste Besuch der 2 Herren damals ca. 2h.
Waren sehr nett und höflich aber genau. Fragten mich über mein Sammelgebiet ab, schauten ob ich Literatur besitze, wie ich meine Waffen und Munition verwahre. Warum und weshalb ich Sammeln möchte usw. Hab damals von 10 auf 20 erweitert.
Hatte damals 5 Sportwaffen und 5 Colts. Sie meinten nur das ma da ned von einer Sammlung reden kann, was klar is. Nächste Erweiterung klappte dann problemlos.
Beim letzten Besuch der LPD war das ganze noch entspannter, den netten Herrn kannte ich zufällig, mein Sammelgebiet passte und alles andere natürlich auch. Er schrieb etwas über die Verwahrung in den Bericht (das gut gesichert und ausreichend Platz ist) usw.
Mein Kat.A Platz wurde dann leider von Seiten der BH abgelehnt. Im Gutachten stand das die Begründung gut ist, die Vergabe aber nicht zwingend ist. Die BH hat das als negativ bewertet.
Aber sobald meine HA im Herbst Kat.A werden probier ichs wieder.

Hab keine Angst, sei höflich und des passt.

Viel Erfolg, berichte uns dann.

Lg
BKing

Benutzeravatar
zeroflow
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 314
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 20:57
Wohnort: Wien

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von zeroflow » Do 15. Aug 2019, 10:16

BKing hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 10:00
...
Mein Kat.A Platz wurde dann leider von Seiten der BH abgelehnt.
...
Rein nur aus Interesse, aber welche Art von Kat A. Platz? VSRF? Semi-Umbau von KM?

Benutzeravatar
BKing
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 695
Registriert: Do 8. Nov 2012, 19:17
Wohnort: Bez. Gänserndorf

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von BKing » Do 15. Aug 2019, 10:19

Hab auf eine VSRF angesucht, welche Sammlertechnisch und sportlich passen würde.

Benutzeravatar
Martin P
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 483
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 23:48

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von Martin P » Do 15. Aug 2019, 11:17

zeroflow hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 10:16
BKing hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 10:00
...
Mein Kat.A Platz wurde dann leider von Seiten der BH abgelehnt.
...
Rein nur aus Interesse, aber welche Art von Kat A. Platz? VSRF? Semi-Umbau von KM?
Zweiteres könnte die BH ja gar nicht bewilligen, sondern gem. § 18 Abs. 2 WaffG 1996 nur das BMLVS im Einvernehmen mit dem BMI ...

silverstar
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: So 17. Dez 2017, 06:59

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von silverstar » Sa 17. Aug 2019, 06:05

@BKing
Verwahrung ist kein Problem!
Bücher habe ich auch einige jedoch nicht Themenspezifisch sondern allgemeine FFW Literatur (hoffe das ist kein Problem) Fachwissen über das Sammelgebiet ist vorhanden
Ich habe derzeit 6 Kat B waffen angemeldet wobei 3 davon inkl 2 Wechselsysteme bereits den Grundstock der zukünftigen Sammlung darstellen! Eingereicht habe ich auf anraten meines zuständigen Fachbeamten der BH der auch den Antrag weitergeleitet hat !

Ich habe mein Sammelgebiet eng gefasst ! Es betrifft Pistolen der Baureihen Mauser C96 von 1896-1936
und deren Varianten .Das sollte schaffbar sein ! Ich werde mich einfach mal überraschen lassen ! Vielleicht klappts ja .
Mauser C96 Cal. 7,63mm Mauser C96 9mmPara Star Model D Cal .32 Mauser Jagdkarabiner Cal . 7,63x25mm/9mm Para Colt 1911 Cal.45 ACP
Star Model D Cal .32 Pieta 1851 Confederate Colt Navy .44 caliber revolver
Norinco JW 25 .22

silverstar
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: So 17. Dez 2017, 06:59

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von silverstar » Sa 31. Aug 2019, 06:51

Gestern habe ich die Ü :at1: berprüfung inkl Fachgespräch gehabt ! Der Sachverständige der LPD NÖ bewilligt Sammelstatus !
12 Plätze erstmal habe ich beantregt und bekommen ! Weitere aufstockung wurde mir bei "Bedarf" zugesichert ! Das ist mal eine "echt coole " Sache ! Kann nur "positives berichten" ! Fachgespräch nett freundlich Kompetent und sehr infomativ (auch für mich)
Wirklich freudig überrascht und perplex bin ich dass weitere ausdehnung der Plätze ab jetzt nur mehr eine Formalsache sein werden da die "Sachkunde und der sichere Umgang nur beim ersten mal erbracht werden müssen und STK Zahl erhöhungen nur mehr von der Tresorgrösse abhängen werden!
Mauser C96 Cal. 7,63mm Mauser C96 9mmPara Star Model D Cal .32 Mauser Jagdkarabiner Cal . 7,63x25mm/9mm Para Colt 1911 Cal.45 ACP
Star Model D Cal .32 Pieta 1851 Confederate Colt Navy .44 caliber revolver
Norinco JW 25 .22

Online
Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1106
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von Alaskan454 » Sa 31. Aug 2019, 09:13

silverstar hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 06:51

Wirklich freudig überrascht und perplex bin ich dass weitere ausdehnung der Plätze ab jetzt nur mehr eine Formalsache sein werden da die "Sachkunde und der sichere Umgang nur beim ersten mal erbracht werden müssen und STK Zahl erhöhungen nur mehr von der Tresorgrösse abhängen werden!
Herzliche Gratulation. :clap:
22.lr, 9mm, 44.Magnum & 454.Casull

Benutzeravatar
BKing
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 695
Registriert: Do 8. Nov 2012, 19:17
Wohnort: Bez. Gänserndorf

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von BKing » Sa 31. Aug 2019, 13:53

silverstar hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 06:51
Gestern habe ich die Ü :at1: berprüfung inkl Fachgespräch gehabt ! Der Sachverständige der LPD NÖ bewilligt Sammelstatus !
12 Plätze erstmal habe ich beantregt und bekommen ! Weitere aufstockung wurde mir bei "Bedarf" zugesichert ! Das ist mal eine "echt coole " Sache ! Kann nur "positives berichten" ! Fachgespräch nett freundlich Kompetent und sehr infomativ (auch für mich)
Wirklich freudig überrascht und perplex bin ich dass weitere ausdehnung der Plätze ab jetzt nur mehr eine Formalsache sein werden da die "Sachkunde und der sichere Umgang nur beim ersten mal erbracht werden müssen und STK Zahl erhöhungen nur mehr von der Tresorgrösse abhängen werden!
Gratuliere :clap:

Als reine Formsache wird's ned laufen, mir hat die BH nochmals den Sachverständigen geschickt, wird aber bei dir auch kein Problem, solltest hald deinem Gebiet treu bleiben.

Alles Gute und viel Spaß beim "Sammeln" reload-smile

LG
BKing

Emil
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 82
Registriert: So 28. Jul 2019, 16:35

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von Emil » Sa 31. Aug 2019, 17:09

Eine kurze Frage: gibt es, wenn jemand mit einer Sammlung beginnt (nicht bei jenen die schon 30 Stück Kat B oder mehr bewilligt bekommen haben) eigentlich eine Art Mindestmaß an sicherer Verwahrung die üblicherweise jedenfalls für den Anfang verlangt wird, z.B. mindestens ein Tresor der Klasse 0/1/2... ECBS..?

silverstar
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: So 17. Dez 2017, 06:59

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von silverstar » So 1. Sep 2019, 07:01

hallo emil
Nein ! Der Sch..ss mit den Sicherheitsklassen ist im Deutschen Recht verankert ! Gott bewahre uns vor solchen unnötigen erschwerungen! solche Fragen sind legitim und auch mM völlig in Ordnung allerdings da wir alle wissen dass auch die Behördenvertreter und Referenten hier mitlesen sollte man solche Dinge per PN klären !
Mein Tresor passte zum Sammelgebiet (Was zusätzlich den Sammelcharakter unterstrich) Es ist ein Wiese und Söhne von 1903 mit 230 kg also perfekt in mein Thema integrierbar !
lg
erich
Mauser C96 Cal. 7,63mm Mauser C96 9mmPara Star Model D Cal .32 Mauser Jagdkarabiner Cal . 7,63x25mm/9mm Para Colt 1911 Cal.45 ACP
Star Model D Cal .32 Pieta 1851 Confederate Colt Navy .44 caliber revolver
Norinco JW 25 .22

Benutzeravatar
IR84
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 163
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 13:45

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von IR84 » So 1. Sep 2019, 11:23

Das Sammeln ist eigentlich ganz einfach, wenn man ein paar Faktoren berücksichtigt:
- sichere Verwahrung, also Tresor oder Tresorraum
- ein definiertes Sammelgebiet (nicht "Kraut und Rüben")
- Fachwissen (wenn man sammelt, sollte man auch wissen was man sammelt)
- Fachliteratur (ein paar Laufmeter am Bücherregal machen einen guten Eindruck)
- gut formulierte Begründung im Antrag
- wenn ein Gutachter geschickt wird, sich einfach und sachlich mit ihm unterhalten. Als Gutachter hat er einen Bezug zum Thema.
- wenn der Bearbeiter der BH dann immer noch bockig ist, sich nicht scheuen eine Klage einzubringen.

So hab ich innerhalb von 2 Jahren in mehreren Schritten 200 neue Plätze auf die WBK bekommen. Auch wenn die BH meine Anträge trotz positiven Gutachten ablehnen wollte.
Zitat Bearbeiter: "Was im Gesetz steht interessiert mich nicht. Auf meiner BH gibt es keine Erweiterungen!"

Wer die nötige Interesse und Zeit und das nötige Kleingeld hat, dem kann ich das Sammeln nur empfehlen.
Nur nicht schüchtern sein beim Antrag stellen.
Informationen über unsere Schießbewerbe unter:
Traditionsschützenkorps IR84
www.ir84.at
Tagesaktuelle Informationen auf unserer Facebook und Instagram- Seite

silverstar
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: So 17. Dez 2017, 06:59

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von silverstar » Mi 11. Sep 2019, 18:39

Heute kam folgende Mail !
Sehr geehrter Herr xxxxxx



Der Sachverständige für Waffenwesen hat Ihrem Antrag auf Erweiterung Ihrer Waffenbesitzkarte zugestimmt.

Sie werden daher eingeladen, bei der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach mit einem Passfoto und zur Unterschriftsleistung auf dem Antrag während der Parteienverkehrszeiten vorzusprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Für die Bezirkshauptfrau

Somit ist das Eis gebrochen und nun geht es an das nächste Projekt !
War einfach eine Zitterpartie von der Einstufung durch das Bmlv bei meinem Jagdkarabiner bis zur Sammler WBK !
Jedoch alles Gut gegangen und mein Vertrauen in den Rechtsstaat ist wieder gestärkt ! Empfehle jedem Interessierten "Traut Euch einfach" und Sachverständige "beissen" nicht ! Sehr nett sehr Kompetent aber nicht Abgehoben ! Hat einfach die Chemie gepasst !
Mauser C96 Cal. 7,63mm Mauser C96 9mmPara Star Model D Cal .32 Mauser Jagdkarabiner Cal . 7,63x25mm/9mm Para Colt 1911 Cal.45 ACP
Star Model D Cal .32 Pieta 1851 Confederate Colt Navy .44 caliber revolver
Norinco JW 25 .22

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2834
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von Balistix » Mi 11. Sep 2019, 21:17

Herzliche Gratulation!
Leidenschaftlicher Taubenschach-Spieler und Troll-Fütterer.

ASL - NFVÖ - SSC Stetten - PDSV

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

silverstar
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 258
Registriert: So 17. Dez 2017, 06:59

Re: Sammler WBK neue Fragen

Beitrag von silverstar » Mi 11. Sep 2019, 21:24

Balistix hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 21:17
Herzliche Gratulation!
Herzlichen Dank
mit Schützengruss
Silverstar
Mauser C96 Cal. 7,63mm Mauser C96 9mmPara Star Model D Cal .32 Mauser Jagdkarabiner Cal . 7,63x25mm/9mm Para Colt 1911 Cal.45 ACP
Star Model D Cal .32 Pieta 1851 Confederate Colt Navy .44 caliber revolver
Norinco JW 25 .22

Antworten