Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
phips243
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 116
Registriert: So 24. Feb 2019, 00:34

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von phips243 » Di 9. Apr 2019, 14:40

Bei mir hat's vorhin ohne Probleme funktioniert. Die Daten zu meiner Shadow 2 Urban Grey stimmen auch ,-)

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 452
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Roliboli » Di 9. Apr 2019, 14:55

Wie lange dauerts eigentlich bis eine Waffe aufscheint?

Blaine
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 320
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 10:17
Wohnort: Wien

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Blaine » Di 9. Apr 2019, 18:59

bei händlerkauf hängt es vom händler ab, ob er es gleich macht oder sich zeit lässt

privatverkäufe werden ja an die behörde des erwerbers geschickt und dort abgearbeitet je nach dem wie sie lustig sind...

phips243
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 116
Registriert: So 24. Feb 2019, 00:34

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von phips243 » Mi 10. Apr 2019, 12:56

Bei mir hat der Händler den Eintrag sofort (in meiner Gegenwart) vorgenommen und meines Wissens schien das dann auch sofort im ZWR auf. Das einzige, was mich wundert: Beim gestrigen Blick in meinen ZWR-Eintrag hieß es, dass er zuletzt am 8. März 2019 geändert worden sei. Der Kauf und die Registrierung der Waffe erfolgte am 27.02.2019. Soweit ich mich an die Registrierungsbestätigung durch den Händler erinnere (hat er mir ausgedruckt und unterschrieben), waren alle Daten, die ich gestern gesehen habe, schon am 27. im ZWR.

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 452
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Roliboli » Mi 10. Apr 2019, 12:59

phips243 hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 12:56
Bei mir hat der Händler den Eintrag sofort (in meiner Gegenwart) vorgenommen und meines Wissens schien das dann auch sofort im ZWR auf. Das einzige, was mich wundert: Beim gestrigen Blick in meinen ZWR-Eintrag hieß es, dass er zuletzt am 8. März 2019 geändert worden sei. Der Kauf und die Registrierung der Waffe erfolgte am 27.02.2019. Soweit ich mich an die Registrierungsbestätigung durch den Händler erinnere (hat er mir ausgedruckt und unterschrieben), waren alle Daten, die ich gestern gesehen habe, schon am 27. im ZWR.
Ich wundere mich auch gerade hab am 2.4 eine Waffe gekauft und die scheint noch nicht auf. Kann vielleicht auch mit den letzten Problemen zusammenhängen. Bei mir Stand irgendwas von waffeuebersicht V1.10 2019-04-01

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6612
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von rupi » Mi 10. Apr 2019, 13:15

phips243 hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 12:56
Bei mir hat der Händler den Eintrag sofort (in meiner Gegenwart) vorgenommen und meines Wissens schien das dann auch sofort im ZWR auf. Das einzige, was mich wundert: Beim gestrigen Blick in meinen ZWR-Eintrag hieß es, dass er zuletzt am 8. März 2019 geändert worden sei. Der Kauf und die Registrierung der Waffe erfolgte am 27.02.2019. Soweit ich mich an die Registrierungsbestätigung durch den Händler erinnere (hat er mir ausgedruckt und unterschrieben), waren alle Daten, die ich gestern gesehen habe, schon am 27. im ZWR.
wenns eine Kat B Waffe ist dann scheint sie sofort auf - muss aber erst vom Sachbearbeiter bestätigt werden
dadurch hast dann ein Änderungsdatum drinstehen um die Uhrzeit wo der Sachbearbeiter den Eintrag bestätigt hat

so merkt man auch dass die Sachbearbeiter teilweise schon um 06:38 Uhr in der Arbeit sind
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1218
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von spareribs » Mi 10. Apr 2019, 18:05

Super, aber das Klumpert spinnt dauernd ....heute auch
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

phips243
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 116
Registriert: So 24. Feb 2019, 00:34

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von phips243 » Mi 10. Apr 2019, 18:40

rupi hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 13:15
phips243 hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 12:56
Bei mir hat der Händler den Eintrag sofort (in meiner Gegenwart) vorgenommen und meines Wissens schien das dann auch sofort im ZWR auf. Das einzige, was mich wundert: Beim gestrigen Blick in meinen ZWR-Eintrag hieß es, dass er zuletzt am 8. März 2019 geändert worden sei. Der Kauf und die Registrierung der Waffe erfolgte am 27.02.2019. Soweit ich mich an die Registrierungsbestätigung durch den Händler erinnere (hat er mir ausgedruckt und unterschrieben), waren alle Daten, die ich gestern gesehen habe, schon am 27. im ZWR.
wenns eine Kat B Waffe ist dann scheint sie sofort auf - muss aber erst vom Sachbearbeiter bestätigt werden
dadurch hast dann ein Änderungsdatum drinstehen um die Uhrzeit wo der Sachbearbeiter den Eintrag bestätigt hat

so merkt man auch dass die Sachbearbeiter teilweise schon um 06:38 Uhr in der Arbeit sind
Ja, ist eine Shadow 2 :D

Scout17
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 125
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 20:27

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Scout17 » Do 11. Apr 2019, 18:35

Also bei mir geht die Abfrage beim ZWR in letzter zeit fast nie! Meistens kommt nach dem Anmelden dieser Text da!


"404: Not Found
Habe ich einen Fehler gemacht?
Oder andere?
Gibt es einen Weg zum ZWR zurück?
Ist das Universum unendlich?
Fragen über Fragen ..."


Was hat das zu bedeuten????
Bin schon langsam genervt!
Suche Mossberg MVP Patrol in .223

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1218
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von spareribs » Fr 12. Apr 2019, 06:13

Selbst wenn man unter Help.gv. reinkommt, ist der aktuelle stand 01.04.2019 .....scheinbar ist das ein längerer Aprilscherz ...habe schon help desk angeschrieben ....nützt aber auch nix ...
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
hmg382
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1487
Registriert: Di 1. Dez 2015, 08:10
Wohnort: Tirol

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von hmg382 » Fr 12. Apr 2019, 07:25

spareribs hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 06:13
Selbst wenn man unter Help.gv. reinkommt, ist der aktuelle stand 01.04.2019 .....scheinbar ist das ein längerer Aprilscherz ...habe schon help desk angeschrieben ....nützt aber auch nix ...
Ich hab mir grad nen aktuellen (amtssignierten) Auszug mit korrektem Datum erstellt, und da stimmt alles.

Wo genau liest du den aktuellen Stand ab? Ich seh nur unstehenstehende Angaben, die mit deinem Datum übereinstimmen würden:
persondetail V1.24 2019-04-01
bzw.
waffeuebersicht V1.10 2019-04-01
Aber dabei dürfte es sich wohl eher um die Releaseversionen der Softwaremodule handeln, und nicht um den "Stand" ...
DVC & #IamTheGunLobby

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

CZ Shadow 2, CZ P-09

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 452
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Roliboli » Fr 12. Apr 2019, 07:31

hmg382 hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 07:25
spareribs hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 06:13
Selbst wenn man unter Help.gv. reinkommt, ist der aktuelle stand 01.04.2019 .....scheinbar ist das ein längerer Aprilscherz ...habe schon help desk angeschrieben ....nützt aber auch nix ...
Ich hab mir grad nen aktuellen (amtssignierten) Auszug mit korrektem Datum erstellt, und da stimmt alles.

Wo genau liest du den aktuellen Stand ab? Ich seh nur unstehenstehende Angaben, die mit deinem Datum übereinstimmen würden:
persondetail V1.24 2019-04-01
bzw.
waffeuebersicht V1.10 2019-04-01
Aber dabei dürfte es sich wohl eher um die Releaseversionen der Softwaremodule handeln, und nicht um den "Stand" ...
Da mein Revolver den ich am 02.04.2019 gekauft habe aufscheint ist das ganz sicher so ;-)

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1218
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von spareribs » Fr 12. Apr 2019, 08:41

ok, danke ….dann passt es eh ….wieder etwas gelernt....habe mich nur gewundert, weil ich einen Verkauf schon längst gemeldet habe ….
und der Käufer auch …..scheinbar überlastet , ist ja nichts neues …. :at1:
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 452
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Roliboli » Fr 12. Apr 2019, 08:51

spareribs hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 08:41
ok, danke ….dann passt es eh ….wieder etwas gelernt....habe mich nur gewundert, weil ich einen Verkauf schon längst gemeldet habe ….
und der Käufer auch …..scheinbar überlastet , ist ja nichts neues …. :at1:
Meiner scheint auch erst seit gestern auf. 02 -11.04.19 dauert also alles ein wenig.

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1106
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: oesterreich.gv.at: ZWR Abfrage

Beitrag von Alaskan454 » Fr 12. Apr 2019, 22:14

Mein kk Gewehr was ich verkauft habe wurde heute beim Käufer neu gemeldet und war bei mir sofort draussen im zwr.
22.lr, 9mm, 44.Magnum & 454.Casull

Antworten