Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Norinco M305A

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Antworten
Aspro72
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 6
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:52

Norinco M305A

Beitrag von Aspro72 » Fr 27. Sep 2019, 10:18

Grüß Euch! Eine Suche hat nichts ergeben deswegen erlaube ich mir die Frage zu stellen.

Bis jetzt ist die Norinco ja KM und böse. Müsste sich das mit dem neuen Gesetz nicht ändern weil konstruktiv eindeutig HA. Speziell die A-Version in 7,62x39 hätte es mir angetan (zumal AK - Magazine passen). Und falls sie erlaubt wird wie teuer sind die Dinger eigentlich?

MfG

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5010
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Norinco M305A

Beitrag von gunlove » Fr 27. Sep 2019, 11:56

Wirklich zuverlässig und seriös kann dir diese Frage wahrscheinlich niemand derzeit beantworten. Wobei sich die Händler mMn. langsam aber sicher mit diversen Halbautomaten eindecken müssten, weil der Mitte Dezember beginnende "Goldrausch" wird nicht ewig anhalten. Den großen Gewinn wird nur wahrscheinlich nur der machen, der am 14. Dezember entsprechende Ware vorrätig hat.
Spekuliert wird über bzw. scheinbar ziemlich sicher sind aus dzt. Sicht diverse AR (Luvo, Pro ArmsMk-3) die es dann in 7,62x39 geben soll. Nur über einen Halbautomaten in dem Kaliber (bei dem dann auch noch die AK Magazine passen sollen) habe ich noch nicht einmal ein Gerücht gehört.

Aber ich kann dir versichern, du bist nicht der Einzige der auf einen 7,62x39 Halbautomaten (bei dem die AK Magazine passen) wartet. Bleibt nur zu hoffen, dass auch zumindest ein Händler die gleiche Idee hat!
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Benutzeravatar
hasgunz
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1997
Registriert: Do 10. Jul 2014, 20:47
Wohnort: Wien

Re: Norinco M305A

Beitrag von hasgunz » Sa 28. Sep 2019, 13:14

gunlove hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 11:56
Wirklich zuverlässig und seriös kann dir diese Frage wahrscheinlich niemand derzeit beantworten. Wobei sich die Händler mMn. langsam aber sicher mit diversen Halbautomaten eindecken müssten, weil der Mitte Dezember beginnende "Goldrausch" wird nicht ewig anhalten. Den großen Gewinn wird nur wahrscheinlich nur der machen, der am 14. Dezember entsprechende Ware vorrätig hat.
Spekuliert wird über bzw. scheinbar ziemlich sicher sind aus dzt. Sicht diverse AR (Luvo, Pro ArmsMk-3) die es dann in 7,62x39 geben soll. Nur über einen Halbautomaten in dem Kaliber (bei dem dann auch noch die AK Magazine passen sollen) habe ich noch nicht einmal ein Gerücht gehört.

Aber ich kann dir versichern, du bist nicht der Einzige der auf einen 7,62x39 Halbautomaten (bei dem die AK Magazine passen) wartet. Bleibt nur zu hoffen, dass auch zumindest ein Händler die gleiche Idee hat!
Nur aus Interesse: ist die Pro Arms MK3 derzeit pfui gack (.223)?

Bezüglich "M14 in 7.62x39":
Ist ein Witziges Ding, für ~700€ sicher eine lustige Alternative zu ner AK.
Vom Gesetz her muss man leider bis Dezember abwarten, derzeit sind nur Spekulationen möglich.



LG
Derjenige, der Freiheit für Sicherheit aufgibt, verliert am Ende beides.

:violence-torch:

Antworten