Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Unterschied ? High Cap über 30 Schuss?

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Gesperrt
haluna
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: Do 16. Feb 2017, 21:56

Unterschied ? High Cap über 30 Schuss?

Beitrag von haluna » Di 15. Okt 2019, 14:24

Hallo :D

So bitte steinigt mich nicht das, jemand wieder etwas über High Cap Magazine fragt :D

Wenn man jz noch Magazine über 30 Schuss kauft BSP die 60er Magazine von Schmeisser, oder die Trommelmagazine oder was weiß ich...

Macht das einen Unterschied aus? Bekommt man die auch als Altbestand eingetragen und darf diese verwenden?
Einfach jz kaufen, melden und gut is?

Vom Sinn der +30er Magazine jz abgesehen

Danke

Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2790
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: Unterschied ? High Cap über 30 Schuss?

Beitrag von woolf » Di 15. Okt 2019, 14:27

Ob 30 oder 60 macht keinen Unterschied mehr, die Grenze liegt bei 20 Schuss für FFW und 10 Schuss für HA-LW.
Und ja, alles was du am 14.12 besitzt bekommst du als "Altbestand" bewilligt wenn du es binnen 2 Jahren meldest.

Roliboli
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 429
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 13:26
Wohnort: kottingbrunn

Re: Unterschied ? High Cap über 30 Schuss?

Beitrag von Roliboli » Di 15. Okt 2019, 14:43

woolf hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 14:27
Ob 30 oder 60 macht keinen Unterschied mehr, die Grenze liegt bei 20 Schuss für FFW und 10 Schuss für HA-LW.
Und ja, alles was du am 14.12 besitzt bekommst du als "Altbestand" bewilligt wenn du es binnen 2 Jahren meldest.
wie ist das dann eigentlich mit Bsp Glock Magazinen >10 < 20 die muss ich ja nicht melden, aber was ist wenn man später ein Schmeisser AR15 in 9mm kauft?

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: Unterschied ? High Cap über 30 Schuss?

Beitrag von bino71 » Di 15. Okt 2019, 15:33

Ganz einfach: Wenn Du nix tust, mußt dann Sportschütze werden, um diese für AR 9mm zu benutzen.

Benutzeravatar
Weissi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1491
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 09:58
Wohnort: Südsteiermark

Re: Unterschied ? High Cap über 30 Schuss?

Beitrag von Weissi » Di 15. Okt 2019, 15:37

Bitte hier Highcap Magazine im Jahre 2020 weiterdiskutieren, ist buchstäblich ein Thread unter diesem hier und behandelt doch dasselbe Thema.

Danke & Grüße,

Weissi

Gesperrt