Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

8x57IS Munitionsarten und deren Erwerb

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Antworten
Lukas
Beiträge: 1
Registriert: Sa 19. Okt 2019, 18:28

8x57IS Munitionsarten und deren Erwerb

Beitrag von Lukas » Sa 19. Okt 2019, 18:42

Guten Abend zusammen,
ich benötige mal eure Hilfe:
Ist es erlaubt 8x57IS VM ab 18 zu erwerben?
Ich habe mit der IWÖ Kontakt aufgenommen und diese meinten ja es sei erlaubt da es sich hier um Sportmunition handle.
Da mir eine Meinung nicht genügte fragte ich bei drei weiteren Händlern nach wovon einer sagte nein.
Die beiden anderen Händler meinten ebenfalls das es sich hierbei um Sportmunition handle und dh. frei 18 Jahren sei jedoch meinten alle, IWÖ als auch Händler, die WBK ist benötigt um Kat. B Waffen zu erwerben (das weiß ich eh) bzw VM für die Kaliber .223, .308 und div. Faustfeuerwaffenkaliber.
So ich bin jetzt sehr verwirrt und brauche eure Hilfe.
Besten Dank im Voraus :)

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 657
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: 8x57IS Munitionsarten und deren Erwerb

Beitrag von 454casull » Sa 19. Okt 2019, 21:01

TM ja frei ab 18.jahren und VM nein nur mit wbk

Online
Benutzeravatar
woolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2790
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 21:27
Wohnort: OÖ & Graz

Re: 8x57IS Munitionsarten und deren Erwerb

Beitrag von woolf » Sa 19. Okt 2019, 21:54

Grundsätzlich haben alle 4 Recht:
VM Patronen im Kaliber .223 und .308 dürfen ausnahmslos nur an Inhaber von WBK/WP/Jagdkarte überlassen werden.
Andere Kaliber ebenso, ausgenommen davon sind hierbei jedoch Jagd- und Sportpatronen.

Und hier handhabt das nun jeder Händler etwas anders:
Bei manchen bekommt man alle VM-Gewehrpatronen nur gegen WBK/WP/JK, bei manchen bestimmte Sorten auch ohne.

Benutzeravatar
v0s
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 173
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 23:32

Re: 8x57IS Munitionsarten und deren Erwerb

Beitrag von v0s » So 20. Okt 2019, 00:47

Es gibt eine Arbeitsrichtlinie vom BMF in der Kaliber angeführt werden welche, als VM, Kriegsmaterial sind. In wieweit und ob die bezüglich WaffG. und Verkauf bindend ist weiß ich aber nicht.

https://findok.bmf.gv.at/findok?executi ... tHeadline1
Bild

adrian3512
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 22
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 08:25

Re: 8x57IS Munitionsarten und deren Erwerb

Beitrag von adrian3512 » So 20. Okt 2019, 17:24

Bei den bekannten Händlern in Vorarlberg bekommt man auch ohne WBK Vollmantelmunition im Kaliber 8x57IS, dies war jedoch als Trainingsmunition ausgewiesen.

Antworten