Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Ungezifer in der Kanzel

Weidmannsheil! Jagdprüfung, Jagderlebnisse, Ausrüstung und alles was sonst zur Jagd gehört.
wolpertinger
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 296
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 10:23

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon wolpertinger » Do 31. Aug 2017, 10:09

Coolhand1980 hat geschrieben:Mir sind Wespen beim A lieber, als alles, was 8 Beine hat. Es ist für einen Jäger im Sommer nicht vorteilhaft, an Arachnophobie zu leiden...
Deswegen wird mit Kuh-Cluster Bomben angegriffen!

Bei mir ist es umgekehrt! Ich hasse Wespen! Alles andere geht aber Wespen brauch ich wie Hämorrhoiden.......

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 634
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Coolhand1980 » Do 31. Aug 2017, 10:14

Wespen sind sehr lästig, aber am Ansitz hab ich keine Probleme mit ihnen. Vorausgesetzt, sie nisten nicht im Hochstand. Kommt auch öfters vor. Aber bald wird's wieder kälter. Ich freu mich schon sehr drauf.

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6748
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon doc steel » Do 31. Aug 2017, 15:54

sads ned so hysterisch!
so langst ned wild ummadum fuchtelst ist a Wespen komplett friedlich.
selbst wenns auf dir krabbelt und du hältst still tuts dir nix.
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

lasermannen
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 58
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:14

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon lasermannen » Do 31. Aug 2017, 16:59

Bei dem Threadtitel dachte ich zuerst ein paar VGTler haben sich in deiner Kanzel eingenistet. Aber die wohnen ja nicht in Hochständen die sägen sie nur um.

Benutzeravatar
GehtDas
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1177
Registriert: Di 17. Mai 2011, 17:03

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon GehtDas » Do 31. Aug 2017, 19:25

:D :lol:
Der Verein is schon super :headslap:
.22l.r. 9x19 .357 Magnum .22 Hornet .243Win .308Win 6,5x55 SE 7,5x55 .300 Win Mag 12/76

Traditon ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2492
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon rhodium » Do 31. Aug 2017, 23:33

Wir hatten Feldwespen am Balkon.. absolut friedlich und an menschlichem Essen total desinteressiert.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 634
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Coolhand1980 » Do 7. Sep 2017, 13:15

Na besser Feldwespen am Balkon, als eingenistete VGTler. Die zeigen sicher mehr Interesse an der Nahrung für Menschen, wobei das vermutlich nur auf die Beilagen zutrifft... :mrgreen:

Benutzeravatar
Qwasti
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 738
Registriert: So 13. Feb 2011, 10:48
Wohnort: Deutsch Wagram

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Qwasti » Do 7. Sep 2017, 13:56

RBM hat geschrieben:Bin für die Aufnahme jeglicher Krabbelviecher als jagdbares Wild!! :D

Mit oder ohne Grünvorlage? :headslap:
Ich bin die Strafe Gottes und hättet ihr nicht so furchtbare Sünden begangen, so hätte Gott mich nicht als Strafe über euch kommen lassen.

Euer IT Abteilung

Benutzeravatar
Der Sheriff
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 189
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 19:48
Wohnort: Regensburg (Bayern)

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Der Sheriff » Do 7. Sep 2017, 14:00

Hallo zusammen,

also ich habe meine Kanzel mit zwei Haarsprays Wespen-frei bekommen.

Und einem Feuerzeug. :eusa-whistle:

Waidmannsheil!

Bernhard

RBM
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 228
Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:54

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon RBM » Do 7. Sep 2017, 14:47

Der Sheriff hat geschrieben:Hallo zusammen,

also ich habe meine Kanzel mit zwei Haarsprays Wespen-frei bekommen.

Und einem Feuerzeug. :eusa-whistle:

Waidmannsheil!

Bernhard

Und jetzt gibt's eine Kanzel weniger im Revier....
Suche:
für Swarovski STS 80 Spektiv: Schutzhülle
BBF mit (vorzugsweise) 6,5x57 R u. 12x70 (76) oder 16
Bolt lift für Remington

RBM
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 228
Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:54

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon RBM » Do 7. Sep 2017, 14:48

Qwasti hat geschrieben:
RBM hat geschrieben:Bin für die Aufnahme jeglicher Krabbelviecher als jagdbares Wild!! :D

Mit oder ohne Grünvorlage? :headslap:

Mit natürlich :lol:
Suche:
für Swarovski STS 80 Spektiv: Schutzhülle
BBF mit (vorzugsweise) 6,5x57 R u. 12x70 (76) oder 16
Bolt lift für Remington

Benutzeravatar
Cowboy
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 23
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 23:20
Wohnort: Wien

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Cowboy » Do 7. Sep 2017, 23:07

Ich liefere die Holzplatten für die Krabbler- Trophäen!!!
Howdy!
Cowboy

Benutzeravatar
Cowboy
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 23
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 23:20
Wohnort: Wien

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Cowboy » Do 7. Sep 2017, 23:09

Eigentlich ists gar nicht lustig, sondern traurig!! Schon mal in einer grünen Wiese gesessen, Jagdhund daneben, Sonnenuntergang angeschaut?
Howdy!
Cowboy

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 634
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Ungezifer in der Kanzel

Beitragvon Coolhand1980 » Mi 20. Sep 2017, 10:11

Ja, und dann erst wieder die blutsaugenden Krabbler aus meinem Fleisch gezogen.
Ich freu mich schon so auf den Winter!


Zurück zu „Jagd“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste