Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Maibock'18

Weidmannsheil! Jagdprüfung, Jagderlebnisse, Ausrüstung und alles was sonst zur Jagd gehört.
Benutzeravatar
WSM_Bertl
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 468
Registriert: Do 15. Sep 2011, 19:45
Wohnort: Sonniges Burgenland

Re: Maibock'18

Beitragvon WSM_Bertl » So 20. Mai 2018, 12:36

Gestern Abend auf der Pirsch,
.260 Rem mit 85gr Aero, liegend am Acker übers Fernglas aufgelegt.
Braver Bock
Bild
BildBild

Sauer202
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Maibock'18

Beitragvon Sauer202 » Sa 21. Jul 2018, 22:03

Bei mir heute Bock Nummer 7, alle bei mir in der Jagd.
3 3er
1 2er
3 1er

Einen 3er werde ich noch schießen und dann ist Ruhe. Noch ein paar Grißen und Kitze, spätestens mitte September ist dann Ruhe beim Rehwild.

Wie war bei euch bis jetzt das Jagdjahr?

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1631
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: Maibock'18

Beitragvon Hane » Sa 21. Jul 2018, 23:16

Mit Geißen und Kitzen fange ich erst im September an.

Sauer202
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Maibock'18

Beitragvon Sauer202 » Sa 21. Jul 2018, 23:54

Möglichst frühzeitiger Abschuss und lange Jagdruhe hat die Wildschäden erheblich reduziert, die Wildbretgewichte steigen und das Wild ist weniger scheu.

Mach ich auch beim Rot- und Gamswild so mit den selben Auswirkungen. Spätestens Ende Oktober ist absolute Jagdruhe bis zum 1. Mai.

Benutzeravatar
Hane
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1631
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 17:13
Wohnort:

Re: Maibock'18

Beitragvon Hane » So 22. Jul 2018, 00:04

Das kommt halt auch aufs Revier an.
Hab ein reines Feldrevier.

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1364
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Maibock'18

Beitragvon Lindenwirt » Mo 30. Jul 2018, 07:52

Beim Rotwild (3 Knopfhirsche, 1 Schmaltier) und Gamswild (9,7kg Scharling letzte Woche) hatte ich heuer einen guten Start.
Bei den Rehen bis auf einen schwachen 3jährigen bisher gar nichts, nicht einmal ein Knöpfler oder Schmalreh hat sich gezeigt. Auf den Kameras wimmelt es nur so von Rehwild, in unserem stark bewaldeten Bergrevier aber kaum eine Chance diese auch zu bekommen.
Vorgestern habe ich schon gar nicht damit gerechnet, wir haben eine Ansitzleiter in 12m Höhe montiert, das hat den ganzen Tag gedauert. Bei der Heimfahrt bin ich noch eine Teichrunde gefahren und siehe da, steht ein Bock auf 120m und möchte gerade einziehen. So gut es ging angesprochen, ich hatte ja nicht mal ein Spektiv mit und in der Bewegung hochblatt erlegt. Das Alter hat ihn nicht geplagt, dürfte ein 3 jähriger Bock sein. Auf die Entfernung hätte ich mit mehr Lebensjahren gerechnet aber jetzt kann ich es eh nicht mehr ändern. Passt genauso, in diesem Revier muss man einfach blitzschnell entscheiden, die meisten Böcke sieht man nur einmal und nie wieder.

Für die Tradionalisten (ich zähle mich selber dazu), wie gesagt war ich ja eigentlich zu Revierarbeiten im Revier, daher nicht einmal einen Hut mitgehabt. :shifty:

Bild
Sportschütze und Jäger - Gemeinsam für die Sache
Mitgliedschaften: NFVÖ - Nr. 0017, Heeressportverein
Jagdlich: Genossenschaftsjagd OÖ und gepachtetes Bergrevier OÖ

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 891
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz

Re: Maibock'18

Beitragvon hari » Mo 30. Jul 2018, 09:56

Ein kräftiges Weidmannsheil!

Eine Leiter auf 12m, da musst eh auch schwindelfrei sein :-)

Benutzeravatar
Lindenwirt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1364
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 09:14
Wohnort:

Re: Maibock'18

Beitragvon Lindenwirt » Mo 30. Jul 2018, 10:02

Waidmannsdank, ja, noch dazu Hanglage, d.h. rückwärts gehts dann noch weiter runter. Die Leiter selbst geht relativ flach nach vorne, die hat ca. 7-8m. War leider nicht anders möglich, deswegen haben wir auch den ganzen Tag für eine Leiter gebraucht. Die seitlichen Lärchenteile sind entsprechend stark und lang und vor allem entsprechend schwer. Zwischenzeitlich haben wir fast aufgegeben. :)
Sportschütze und Jäger - Gemeinsam für die Sache
Mitgliedschaften: NFVÖ - Nr. 0017, Heeressportverein
Jagdlich: Genossenschaftsjagd OÖ und gepachtetes Bergrevier OÖ

Sauer202
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 136
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Maibock'18

Beitragvon Sauer202 » Mi 1. Aug 2018, 20:34

Heute morgen zufällig einen schwachen Knopfbock geschossen. Bockabschuss für heuer erledigt. Jetzt bis zum 16. Jagdfrei.

Benutzeravatar
Waldteich
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 59
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 14:26
Wohnort:

Re: Maibock'18

Beitragvon Waldteich » Di 7. Aug 2018, 06:54

Samstag auf der Pirsch, dem lauf ich schon wochenlang nach.

Bild

Bild

wmh,
Günter
.308Win .22lr 9mm 12/76


Zurück zu „Jagd“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste