Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

(Kauf)Beratung K98

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen

Moderator: BigBen

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3843
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon yoda » So 22. Jan 2017, 20:13

alpawolf hat geschrieben:
BlackWolf hat geschrieben:http://www.egun.de/market/item.php?id=6134881

Die Ht vom Herrn Kleber ist nicht gerade das gelbe vom Ei. :whistle:
Weisst du vielleicht wo man die Guten noch kriegt ? Die Feingussdinger hab ich eh schon gesehen, die dürften net so besonders sein.

@Tobi
Vor ein paar Jahren wäre das realistisch gewesen, jetzt ist das mittlerweile echt schwierig. Ich finde das aber eigentlich garnicht so schlimm, "normale" Repetiergewehre kosten teilweise mehrere 1000 €, die haben keinen geschichtlichen Hintergrund. Die Karabiner 98k sind Waffen mit Geschichte, schießen brauchbar und sind sehr sicher.

Benutzeravatar
BlackWolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 509
Registriert: Di 13. Nov 2012, 21:01
Wohnort: BGLD

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon BlackWolf » So 22. Jan 2017, 20:27

Ich hab mir vor ca. 2 Jahren eine HT über Egun gekauft mit geteilten Ringen. Die sind nicht aus Guss sondern gefräst.
CZ 75 SP-01 Shadow
CZ 455
Glock 17 Gen. 4
Mauser K98k Portugal 1941
Mauser K98k Israel
Remington 700
Ruger Redhawk
S&W 686-3 6"

Benutzeravatar
alpawolf
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 235
Registriert: Di 17. Jun 2014, 19:55
Wohnort: alps

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon alpawolf » So 22. Jan 2017, 20:35

ebay.com sollte Abhilfe schaffen,immer geteilt und gefräßt kaufen dann hat man mehr Freude.
Ich hab noch ein paar vom Spielauer aber die sind fast zu schade.
Infidel

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3843
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon yoda » So 22. Jan 2017, 21:04

alpawolf hat geschrieben:ebay.com sollte Abhilfe schaffen,immer geteilt und gefräßt kaufen dann hat man mehr Freude.
Ich hab noch ein paar vom Spielauer aber die sind fast zu schade.
Könntest mir eine verkaufen, ich schau auch gut drauf :D Macht der Spielauer nix mehr ? Seine ganzen Homepages funktionieren irgendwie nimmer.

Benutzeravatar
alpawolf
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 235
Registriert: Di 17. Jun 2014, 19:55
Wohnort: alps

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon alpawolf » So 22. Jan 2017, 23:02

yoda hat geschrieben:
alpawolf hat geschrieben:ebay.com sollte Abhilfe schaffen,immer geteilt und gefräßt kaufen dann hat man mehr Freude.
Ich hab noch ein paar vom Spielauer aber die sind fast zu schade.
Könntest mir eine verkaufen, ich schau auch gut drauf :D Macht der Spielauer nix mehr ? Seine ganzen Homepages funktionieren irgendwie nimmer.



Ja der hat zu gute gebaut deshalb :mrgreen: damals hab ich auf die Ht's 3 Monate gewartet... und sauteuer warns auch.
Ich hab so ein Gefühl das es eine gute Investition war. :shhh:
Infidel

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3843
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon yoda » Mi 25. Jan 2017, 09:44

alpawolf hat geschrieben:
yoda hat geschrieben:
alpawolf hat geschrieben:ebay.com sollte Abhilfe schaffen,immer geteilt und gefräßt kaufen dann hat man mehr Freude.
Ich hab noch ein paar vom Spielauer aber die sind fast zu schade.
Könntest mir eine verkaufen, ich schau auch gut drauf :D Macht der Spielauer nix mehr ? Seine ganzen Homepages funktionieren irgendwie nimmer.



Ja der hat zu gute gebaut deshalb :mrgreen: damals hab ich auf die Ht's 3 Monate gewartet... und sauteuer warns auch.
Ich hab so ein Gefühl das es eine gute Investition war. :shhh:
Weisst du noch was die Montagen damals gekostet haben beim Spielauer ? Was hat die so ausgezeichnet ? Einfach die perfekte Verarbeitung ?

XxShockwavexX
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 239
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:07

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon XxShockwavexX » Mi 25. Jan 2017, 10:42

Hab mir vor kurzem einen M48a gekauft Nummerngleich und Arsenalszustand... hoffe er schiesst nicht so schlecht , konnte ihn noch nicht ausprobieren.
:violence-pistol: Invisible Souls leave .308 holes :violence-sniperprone:

ac44
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Dez 2010, 08:18

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon ac44 » So 19. Feb 2017, 07:42

yoda hat geschrieben:
alpawolf hat geschrieben:
yoda hat geschrieben: Könntest mir eine verkaufen, ich schau auch gut drauf :D Macht der Spielauer nix mehr ? Seine ganzen Homepages funktionieren irgendwie nimmer.



Ja der hat zu gute gebaut deshalb :mrgreen: damals hab ich auf die Ht's 3 Monate gewartet... und sauteuer warns auch.
Ich hab so ein Gefühl das es eine gute Investition war. :shhh:
Weisst du noch was die Montagen damals gekostet haben beim Spielauer ? Was hat die so ausgezeichnet ? Einfach die perfekte Verarbeitung ?


Der letzte Preis waren glaub ich 400Euro bzw. 500USD. Die sind eigendlich von den originalen nimmer zu unterscheiden. Sehr gut gemacht und absolut passgenau
Gott mag verrückte Menschen. Er macht so viele davon......

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 523
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon tiberius » So 19. Feb 2017, 11:22

Hi,

die Phosphatierung und die ausgeschlagenen Stempel sowie das Schaftholz und der Davidstern bei der Kimme
sprechen für einen Israeli aus Brünner Restl-Nachkriegsfertigung, der Preis passt dafür.

mfg tiberius

PS: jetzt erst das datum gesehen, der Post bezieht sich auf die Bilder am threadanfang.
Bild

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3843
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon yoda » So 19. Feb 2017, 17:02

ac44 hat geschrieben:Der letzte Preis waren glaub ich 400Euro bzw. 500USD. Die sind eigendlich von den originalen nimmer zu unterscheiden. Sehr gut gemacht und absolut passgenau
Danke für die Info!

Tobi1987
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1053
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09
Wohnort: Vorarlberg

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon Tobi1987 » Mo 20. Mär 2017, 19:06

Ich hab ja eigentlich schon mit dem Thema K98k abgeschlossen, aber jetzt würde mir einer zufliegen.

Steyr-Fertigung (Code 660), Baujahr 1940. Komplett nummerngleich inkl. Schaft, alle Stempel vorhanden, kein Neubeschuss. Mir kommt vor, dem ist nich ganz klar, was sowas Wert ist. Brünierung auf der Hülse ist leicht rostig, Lauf von den Zügen her sehr gut, aber ein bisschen matt. Riemen und Putzstock ebenfalls dabei und anscheinend original.

Auf wie viel würden unsere Experten hier diesen Karabiner schätzen?

Bild

Bild

Bild

Bild

Tobi1987
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1053
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09
Wohnort: Vorarlberg

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon Tobi1987 » Di 21. Mär 2017, 12:29

Ich habe den K98k mittlerweile gekauft. Mir fiel die Kinnlade runter, als der Händler sage "250,-€". :o Ich frage mich, ob er sich bewusst war, wie sehr die Preise für Ordonnanzgewehre die letzten Jahre gestiegen sind.

Werde heute abend testen, wie er schießt.

Bild

Bild

Bild

bino71
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1281
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 12:41
Wohnort: NÖ / Wiener Becken

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon bino71 » Di 21. Mär 2017, 12:54

Schaut zumindest fesch aus und im Westen ist die Preisspirale noch nicht angekommen. Gratulation zum Erwerb.

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3080
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon gunlove » Di 21. Mär 2017, 21:10

@Tobi1987
Ein wenig neidisch könnte man bei dem Preis schon werden. Wie es aussieht hast du ein Schnäppchen gemacht. Gratulation!
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3843
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: (Kauf)Beratung K98

Beitragvon yoda » Di 21. Mär 2017, 21:17

Ein Geschenk :clap:


Zurück zu „Sammeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast