Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Winchester 94 Kansas City Edition.

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen
Benutzeravatar
PeziBär
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 98
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 09:29
Wohnort: OÖ Bez. Gmunden

Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon PeziBär » Sa 14. Apr 2018, 11:44

Hallo zusammen,

ich hatte heute die Möglichkeit eine Winchester 94 Kansas City Edition zu erwerben. Soweit mir bekannt gibt es 100 Stück davon.
Vorbesitzer war James Ellroy, welcher sie als Ehrenbürger vom Bürgermeister von Kansas überreicht bekommen hat.
Dokumente sind dabei.

James Ellroy ist ein amerikanischer Autor welcher zb. LA Confidental geschrieben hat.

Da ich leider zu blöd bin hier Bilder einzufügen, schaut am besten unter James Ellroy Winchester nach.
Was denkt ihr, könnte das eine kleine Wertanlage sein?
Preis war 2000 Euro.

Gruß !
Pezi

Edit: Falls ich noch heraus finde wie man Bilder einstellt mache ich das nächste Woche. Das schöne Stück ist noch beim Händler.
Edit2: Mir ist grade aufgefallen das man die Bilder nur unter Bing findet. Jedenfalls ist es bei mir so.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Sind jetzt nur Bilder aus dem Netz, aber so schaut das Teil aus.
Zuletzt geändert von PeziBär am Sa 14. Apr 2018, 13:27, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
panhandle
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 412
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon panhandle » Sa 14. Apr 2018, 13:19

servus....

meinst die da... http://auctions.springer-vienna.com/de/ ... _63/l/6428

zur wertanlage als solches.....

hmmm ja, könnte..... wobei die frage bzgl. einer wertsteigerung wohl so nicht exact/definiert zu beantworten ist.....
ich würde das eher als "persönlichen schatz" betrachten...... also ned unbedingt als wertanlage in dem sinne der vermögensvermehrung auf lange sicht gesehen....

so du alle 100 stk erwerben könntest....ok, dann wird das anders zu sehen/zu bewerten sein...
ist aber nur meine meinung...

g
willi
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Benutzeravatar
PeziBär
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 98
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 09:29
Wohnort: OÖ Bez. Gmunden

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon PeziBär » Sa 14. Apr 2018, 13:33

Ja das ist sie, also nicht jene aus dieser Auktion^^

Da mit dem Schatz geb ich dir recht. Bin eigendlich zum Händler um eine 94 AE nachregistrieren zu lassen.
Plötzlich sagt er, hey schau mal.
Naja ab Nach Hause, und nach 40 min im Kreis laufen hab ich angerufen er soll sie reservieren^^
Er wusste sofort das er mich hat^^

Oh, ja das ist doch genau diese.^^

Benutzeravatar
panhandle
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 412
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon panhandle » Sa 14. Apr 2018, 14:10

... na denn.... kaufen,freuen und ned unbedingt als spekulationsobjekt betrachten....

g
willi
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Benutzeravatar
PeziBär
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 98
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 09:29
Wohnort: OÖ Bez. Gmunden

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon PeziBär » Sa 14. Apr 2018, 14:54

Noch eine Frage dazu, wie kann man das zb. aufhängen ohne den "Schaukasten" zu zerstören und auch alles gesetzeskomform zu halten?

Ich denke nicht im Traum daran dieses schöne Stück in einen Safe zu sperren.
Wie könnte man das machen?

Benutzeravatar
panhandle
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 412
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon panhandle » Sa 14. Apr 2018, 19:27

hi...

sri, aber da habe ich keine erfahrung(en) dazu.... aber ich meine hier im forum geistert dann doch die eine oder andere lösung für ein schönes und doch gesetzeskonformes "display" herum ...........

also leute, lasst den kollegen ned hängen..

g
willi
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Bergsteirer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 11
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:54
Wohnort: Weststeirisches Bergland

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon Bergsteirer » Fr 20. Apr 2018, 06:44

Hallo Schützen und Sammler
Aus meiner Sicht ob richtig oder falsch, ich würde eine Halterung an der Wand für deine 94 montieren, zusätzlichen eine Schraube (mit Ringöse) in die Wand einkleben, und durch diese Ringöse den Unterhebel und Schaft ein Seilschloss anbringen oder mit einem Achtereisen sichern, wenn du da keinen Schlüssel hast brauchst die Flex, und mit der Flex schneid ich auch den Waffentresor auf.

lg vom Bergsteirer
Dieses schöne Land ist der Steirer Land,
ist mein liebes teures Heimatland.

Online
sauersigi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1655
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:32
Wohnort: NÖ Süd

Re: Winchester 94 Kansas City Edition.

Beitragvon sauersigi » Fr 20. Apr 2018, 10:10

bei meiner Browning war ein Sicherungsteil dabei das in den geöffneten Zuführschacht eingreift und von vorne mittels Vorhangschloss versperrt werden kann. Der Unterhebel ist halt dann in geöffnetem Zustand an der Wand.
Wenn das Sicherungsteil an der Wand verschraubt ist, passt das sicher...

https://www.gunsamerica.com/941382104/B ... 115103.htm
das Teil links unten in dem Plastiksackerl...
„Ich dulde es nicht, dass mir Unrecht getan wird. Ich dulde es nicht, dass ich beleidigt werde. Und ich dulde es nicht, dass man mir zu nahe tritt. Ich bin anderen gegenüber gerecht und fordere auch von diesen Gerechtigkeit.“
John Wayne


Zurück zu „Sammeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste