Leider wurde durch das Update die Liste der ungelesenen Beiträge beschädigt. Daher sind einige Beiträge, die bereits gelesen wurden, als ungelesen markiert.

Falls Fehler mit dem neuen Forum auftreten sollten, bitte eine Mail an verein [at] pulverdampf.com senden. Danke!

wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen
Antworten
FlorianW
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 65
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 15:14

wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von FlorianW » Mi 16. Mai 2018, 18:03

Guten Tag!
Ich wollte nur kurz fragen woran man ein deaktiviertes/demilitarisiertes REpetiergewehr erkennt?

mfG,
Florian W

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1043
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von spareribs » Mi 16. Mai 2018, 18:14

Es schiesst nicht....ganz einfach..
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

FlorianW
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 65
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 15:14

Re: wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von FlorianW » Mi 16. Mai 2018, 18:17

spareribs hat geschrieben:Es schiesst nicht....ganz einfach..


also der schlagbolzen fehlt?

Benutzeravatar
Markus_H
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 12:24
Wohnort:

Re: wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von Markus_H » Mi 16. Mai 2018, 18:20

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20009502 am besten Mal in die Deaktivierungs Verordnung schauen (zum Kriegsmaterial gibt's eine andere).

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1523
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von Robiwan » Mi 26. Sep 2018, 15:10

FlorianW hat geschrieben:
spareribs hat geschrieben:Es schiesst nicht....ganz einfach..


also der schlagbolzen fehlt?


Nicht nur. Es wird so weit "umgebaut", dass es auch mit einigem Aufwand nicht mehr schießt (z.B. Lauf zu schweißen).
Tiroler im Herzen - Europäer im Geiste

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6148
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von rupi » Mi 26. Sep 2018, 17:10

FlorianW hat geschrieben:
spareribs hat geschrieben:Es schiesst nicht....ganz einfach..


also der schlagbolzen fehlt?

das war die alte Ungarn Deko :lol:
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1290
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: wie erkannt man deaktiviertes Gewehr?

Beitrag von Balistix » Mi 26. Sep 2018, 20:05

Und ich hab immer gedacht, da kommt vorne so ein großer oranger Plastikpfropfen drauf, damit's der Bankräuber ned ganz so leicht hat damit. :mrgreen:
Arex Rex Alpha
S&W 686-5 Practical Champion


GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft. Glauben/Befolgen auf eigene Gefahr.

Antworten