Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Ordonnanzler Thread

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen
Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6441
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von gunlove » Mo 20. Dez 2021, 15:40

@MrRiesa
Du hast da einen K98k, der auf ein Jagdgewehr "umgebaut" wurde. Zumindest sprechen alle Infizien dafür. Diese Art der "Jagdgewehrgewinnung" war früher sehr verbreitet und ist es teilweise, in weit geringerem Ausmaß, auch heute noch. Nach dem Krieg gab es kaum Jagdwaffen und wenn, dann konnte sich die kaum jemand leisten. Was es aber gab waren viele K98k! Ein ähnliches Schicksal teilten auch viel M95. Da tauchen auch regelmäßig "jagdliche" Varianten auf.

Vor fast 30 Jahren, ich war noch jung und ahnungslos, wollte aber unbedingt ein Gewehr mit ZFR haben, habe ich mir ein ähnliches Gewehr gekauft. Es wurde von Kettner Als "Musketier" bezeichnet und war nichts anderes als ein 98er mit einem jagdlichen Schaft, einem abgewinkelten Kammerstängel und einem Tasco ZFR samt Fixmontage. Ich glaube sogar, dass da nicht einmal die Originalvisierung entfernt wurde. Die Beschriftung der Waffe war auch, zumindest teilweise, kyrillisch. Aber ich habe keine Ahnung, ob das Teil aus Russland, oder Serbien, oder von wo auch immer hergekommen ist.
Ich kann es auch nicht mehr feststellen, weil das Trumm dann rasch wieder zu Kettner zurückging und in Kommission verkauft wurde. Ich bin nämlich nicht so der jagdliche Typ.
Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
(Caspar David Friedrich 1774-1840)

MrRiesa
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 15:15

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von MrRiesa » Mo 20. Dez 2021, 15:47

gunlove hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 15:40

Du hast da einen K98k, der auf ein Jagdgewehr "umgebaut" wurde. Zumindest sprechen alle Infizien dafür. Diese Art der "Jagdgewehrgewinnung" war früher sehr verbreitet und ist es teilweise, in weit geringerem Ausmaß, auch heute noch. Nach dem Krieg gab es kaum Jagdwaffen und wenn, dann konnte sich die kaum jemand leisten. Was es aber gab waren viele K98k! Ein ähnliches Schicksal teilten auch viel M95. Da tauchen auch regelmäßig "jagdliche" Varianten auf.
Das hab ich mir fast gedacht, aber wenn man keine Ahnung hat und nur mal Mauser (K)98 googlt wird man ja von tausenden Seiten förmlich erschlagen. Aber soweit hab ich auch schon herausgelesen das es ein Jagdgewehr ist/sein soll..
Ich werd ihn erstmal behalten, einfach weil er schön rummst und eigentlich gut läuft (Verschluss hakelt nix/Lauf tiptop) und nachdem daran ja eh schon herumgebastelt wurde, schau ich mir vl mal um einen anderen Schaft.. evtl gehts wieder zurück richtung K98K, sofern möglich..

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1982
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von Promo » Mo 20. Dez 2021, 16:05

Serbischer 1924er Mausersystem was in Belgien zu einer Jagdwaffe umgebaut wurde, daher auch der belgische Beschuss.
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

MrRiesa
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 15:15

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von MrRiesa » Mo 20. Dez 2021, 16:13

Promo hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 16:05
Serbischer 1924er Mausersystem was in Belgien zu einer Jagdwaffe umgebaut wurde, daher auch der belgische Beschuss.
das ist schonmal sehr interessant für mich. Wie bzw wo liest du das heraus?

auf der gegenüberliegende seite am lauf ist 8x57is und darüber eine "6" zu lesen. kannst mir zufäällig auch noch sagen was das bedeuten könnte?

Benutzeravatar
Wolf1971
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 683
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von Wolf1971 » Mo 20. Dez 2021, 18:36

MrRiesa hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 15:47
gunlove hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 15:40

Du hast da einen K98k, der auf ein Jagdgewehr "umgebaut" wurde. Zumindest sprechen alle Infizien dafür. Diese Art der "Jagdgewehrgewinnung" war früher sehr verbreitet und ist es teilweise, in weit geringerem Ausmaß, auch heute noch. Nach dem Krieg gab es kaum Jagdwaffen und wenn, dann konnte sich die kaum jemand leisten. Was es aber gab waren viele K98k! Ein ähnliches Schicksal teilten auch viel M95. Da tauchen auch regelmäßig "jagdliche" Varianten auf.
Das hab ich mir fast gedacht, aber wenn man keine Ahnung hat und nur mal Mauser (K)98 googlt wird man ja von tausenden Seiten förmlich erschlagen. Aber soweit hab ich auch schon herausgelesen das es ein Jagdgewehr ist/sein soll..
Ich werd ihn erstmal behalten, einfach weil er schön rummst und eigentlich gut läuft (Verschluss hakelt nix/Lauf tiptop) und nachdem daran ja eh schon herumgebastelt wurde, schau ich mir vl mal um einen anderen Schaft.. evtl gehts wieder zurück richtung K98K, sofern möglich..
Schäfte sind auf waffengebraucht einige zum Verkauf angeboten.
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

MrRiesa
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 15:15

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von MrRiesa » Mo 20. Dez 2021, 19:01

Wolf1971 hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 18:36

Schäfte sind auf waffengebraucht einige zum Verkauf angeboten.
Da bin ich schon am stöbern.. Nur leider noch keinen für k98k gefunden.. Paar Jagd Modelle.. Aber den hät ich ja schon.. Wird sich sicher was finden.. Will auf jeden Fall keinen archangel oder ähnliches.. Soll schon rustikal bleiben..

Benutzeravatar
Wolf1971
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 683
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von Wolf1971 » Mo 20. Dez 2021, 20:23

MrRiesa hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 19:01
Wolf1971 hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 18:36

Schäfte sind auf waffengebraucht einige zum Verkauf angeboten.
Da bin ich schon am stöbern.. Nur leider noch keinen für k98k gefunden.. Paar Jagd Modelle.. Aber den hät ich ja schon.. Wird sich sicher was finden.. Will auf jeden Fall keinen archangel oder ähnliches.. Soll schon rustikal bleiben..
https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... ht--360305
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von Ares » Mo 20. Dez 2021, 20:26

MrRiesa hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 19:01
Wolf1971 hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 18:36

Schäfte sind auf waffengebraucht einige zum Verkauf angeboten.
Da bin ich schon am stöbern.. Nur leider noch keinen für k98k gefunden.. Paar Jagd Modelle.. Aber den hät ich ja schon.. Wird sich sicher was finden.. Will auf jeden Fall keinen archangel oder ähnliches.. Soll schon rustikal bleiben..

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... -527453882
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... -522095393


lg
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

MrRiesa
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 15:15

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von MrRiesa » Mo 20. Dez 2021, 20:47

Ares hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 20:26
MrRiesa hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 19:01
Wolf1971 hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 18:36

Schäfte sind auf waffengebraucht einige zum Verkauf angeboten.
Da bin ich schon am stöbern.. Nur leider noch keinen für k98k gefunden.. Paar Jagd Modelle.. Aber den hät ich ja schon.. Wird sich sicher was finden.. Will auf jeden Fall keinen archangel oder ähnliches.. Soll schon rustikal bleiben..

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... -527453882
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... -522095393


lg
Super danke euch zwei, einer davon wirds werden!

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von Ares » Mo 20. Dez 2021, 21:22

gern geschehen :)
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1982
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von Promo » Di 21. Dez 2021, 10:08

MrRiesa hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 16:13
Promo hat geschrieben:
Mo 20. Dez 2021, 16:05
Serbischer 1924er Mausersystem was in Belgien zu einer Jagdwaffe umgebaut wurde, daher auch der belgische Beschuss.
das ist schonmal sehr interessant für mich. Wie bzw wo liest du das heraus?

auf der gegenüberliegende seite am lauf ist 8x57is und darüber eine "6" zu lesen. kannst mir zufäällig auch noch sagen was das bedeuten könnte?
Anhand der Beschriftung auf der Systemhülse. Könntest aber auch einfach mal nach Mauser 1924 Serbien (oder Serbian) im Google suchen, dann hättest dir die Frage auch selbst beantwortet.

Kaliberangabe ist Teil des Beschusses, wenn gleiche Schriftart und Schriftbild daher Teil davon. Nachdem der Beschuss zivil ist und aufgrund des Umbau zu einem Jagdgewehr gemacht wurde, hängt er aber mit der Waffe (als Ordonnanzwaffe) nicht zusammen.
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

Benutzeravatar
mgritsch
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2534
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 23:46
Kontaktdaten:

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von mgritsch » Di 21. Dez 2021, 13:10

Promo hat geschrieben:
Di 21. Dez 2021, 10:08
Anhand der Beschriftung auf der Systemhülse. Könntest aber auch einfach mal nach Mauser 1924 Serbien (oder Serbian) im Google suchen, dann hättest dir die Frage auch selbst beantwortet.
Genau, die Basis ist wie man aus der Kyrillischen Beschriftung lesen kann ganz klar ein "Kragujevac", (Serbenmauser); vermutlich M24/47.
Nachträglich umgebastelt mit einem "jagdlichen" Schaft und sonstigen "behübschungen". Dass der nicht mehr Fleck schießt ist kein Wunder. Der Schaft ist wesentlicher Teil des Gesamtsystems und beeinflusst das Schwingungsverhalten massiv. Wer daran herumbastelt erlebt genau sowas (oder schlimmer).
Ob ein k98k Schaft da genau drauf passt würde ich mal eher nicht annehmen :)
“From birth, man carries the weight of gravity on his shoulders. He is bolted to earth. But man has only to sink beneath the surface and he is free.” (Jaques Custeau)

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 10030
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Ordonnanzler Thread

Beitrag von doc steel » Di 21. Dez 2021, 21:25

es lebt, es lebt!!!!
leute, schauts der mgritsch is wieder da!
heast, i hab di scho am zentralfreidhof gsucht, wo warstn so lang?
hams di eingsperrt weilst an nachhaltig erziehen hast müssen oder warst auf entzug?
wurscht, haubsoch er is wieder da! :dance: :dance: :dance:
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Antworten