Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

H&K USP 9mm: Review und Infos

Erfahrungsberichte und Tests von Waffen, Zubehör und Ausrüstung. Achtung, Beiträge müssen nach der Erstellung erst freigegeben werden um eine gewisse Qualität sicherzustellen!
aBUGSworstnightmare1
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 15:10

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von aBUGSworstnightmare1 » Fr 8. Feb 2019, 07:31

Hier ein paar Bilder ...

Bild
Custom USP Match in der Seitenansicht

Bild
weitere 100+ Schuss verspeist und noch nicht den Mund abgewischt

Bild
Laufgewicht demontiert

Bild
Die beiden Lauflängen im Vergleich
Zuletzt geändert von aBUGSworstnightmare1 am Sa 9. Feb 2019, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.

Online
Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2562
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von cas81 » Fr 8. Feb 2019, 08:20

Danke dafür!
Der lange Lauf hat schon was und sogar mit O- Ring. Man sieht jetzt auch schon den Unterschied in der "Gravur" von Marke und Modell am Verschluss, bei der älteren KF blank und bei meiner BB laseryellow.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

piefke
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 603
Registriert: So 9. Sep 2012, 11:55

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von piefke » Fr 8. Feb 2019, 11:46

Ich möchte an dieser Stelle Zubehört für die USP anführen.

https://www.waffenlechner.de/waffenzube ... 12&s=2%7C1

Laufgewicht, Optikmontage und Kompensator aus eigenproduktion.

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4441
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von DerDaniel » Fr 8. Feb 2019, 11:59

piefke hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 11:46
Ich möchte an dieser Stelle Zubehört für die USP anführen.

https://www.waffenlechner.de/waffenzube ... 12&s=2%7C1

Laufgewicht, Optikmontage und Kompensator aus eigenproduktion.
Irgendwie verstehe ich den Sinn dieses Beitrag nicht. Sollte es jedoch ungefragt Werbung für diesen (deinen?) Shop sein, könnte das Probleme mit der Moderation geben...

piefke
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 603
Registriert: So 9. Sep 2012, 11:55

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von piefke » Fr 8. Feb 2019, 12:25

DerDaniel hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 11:59
piefke hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 11:46
Ich möchte an dieser Stelle Zubehört für die USP anführen.

https://www.waffenlechner.de/waffenzube ... 12&s=2%7C1

Laufgewicht, Optikmontage und Kompensator aus eigenproduktion.
Irgendwie verstehe ich den Sinn dieses Beitrag nicht. Sollte es jedoch ungefragt Werbung für diesen (deinen?) Shop sein, könnte das Probleme mit der Moderation geben...
Was verstehst du denn daran nicht? Also ich würde mich freuen wenn ich ne USP hätte.
Werbung? Also bitte.....!! Ich weiß noch nicht mal obs gut ist. Ausprobieren musst du schon selber!

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von Balistix » Fr 8. Feb 2019, 12:29

Verwarnung in 3... 2... 1... :mrgreen:

Zum Thema: ich find's spannend, dass HK anscheinend doch so kundenfreundlich sein kann oder es mal waren. In letzter Zeit hört man ja mehr darüber, dass sie keine Wechselsysteme, Läufe, Griffstücke einzeln an Privatkunden hergeben. :think:
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

aBUGSworstnightmare1
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Feb 2019, 15:10

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von aBUGSworstnightmare1 » Fr 8. Feb 2019, 12:46

Balistix hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 12:29
Verwarnung in 3... 2... 1... :mrgreen:

Zum Thema: ich find's spannend, dass HK anscheinend doch so kundenfreundlich sein kann oder es mal waren. In letzter Zeit hört man ja mehr darüber, dass sie keine Wechselsysteme, Läufe, Griffstücke einzeln an Privatkunden hergeben. :think:
auf alle Fälle waren sie es damals bei mir. Die Anfrage lief aber ganz normal über einen Büchsenmacher (H&K Händler).

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4441
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von DerDaniel » Fr 8. Feb 2019, 12:58

piefke hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 12:25
Was verstehst du denn daran nicht? Also ich würde mich freuen wenn ich ne USP hätte.
Werbung? Also bitte.....!! Ich weiß noch nicht mal obs gut ist. Ausprobieren musst du schon selber!
Hier handelt es sich um ein Review der USP und zwei User diskutieren über ihre Waffen bzw. den Modifikationen daran. Nirgends hat irgendwer nach Zubehör oder Quellen von solchem gefragt.
Und dann kommt plötzlich ein Beitrag dessen gesamter Inhalt der Verweis auf einen spezifischen Shop ist. Zusätzlich werden in dem Beitrag auch noch typische Werbeargumente wie "Made in ... / Aus eigener Produktion" gebracht.
Ein "Review" der Produkte kann es ebenfalls nur schwerlich sein, denn der zweite Beitrag offenbart, dass du selbst die Produkte nicht verwendest.
In welche der drei folgenden Kategorien würdest du den Beitrag anhand der vorhergehenden drei Absätze also einordnen: Diskussionsbeitrag, Werbebeitrag oder Review?

Online
Benutzeravatar
cas81
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2562
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:44
Wohnort: Wien

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von cas81 » Fr 8. Feb 2019, 14:04

Nirgends und damit bitte wieder friedlich sein. Ich kenn jetzt aber zumindest einen Shop außer dem einen eh schon wissen über der Grenze, der noch ein bisschen was für die USP hat. IdS danke trotzdem gleich an beide Piefkerln.
GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit
Beiträge zu rechtlichen Themen entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und sind nicht als Rechtsberatung, verbindlicher Ratschlag, oder sachkundige Auskunft zu betrachten.

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4441
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von DerDaniel » Fr 8. Feb 2019, 14:47

@cas81: Ne du, ich entscheide wann hier wieder Frieden ist. Denn wie du sicherlich weißt, mussten hier vor kurzem ein ganzer Haufen Händler den Hut nehmen, weil Sie zwar Werbung machen, das Forum aber nicht unterstützen wollten. Jetzt hier einen ver­meint­lichen Händler passieren zu lassen wäre daher maximal un(ge)recht.
Da der Beitrag nunmal aus meiner Sicht als Werbebeitrag einzustufen ist, schau ich aus dem eben genannten Grund eben etwas genauer hin. Ich könnte den Beitrag auch einfach verschwinden lassen. Aber ich gebe dem User den Vertrausnbonus und frage vorher lieber nach, zumal ein Mehrwert für diesen Thread durchaus gegeben ist.
Und damit das Ganze halbwegs transparent abläuft, erkläre ich gerne warum ich was wie mache, damit niemand hier auf die Idee kommt irgend welche dummen Schlüsse zu ziehen.
Und da der Beitrag noch immer vorhanden ist, sollte jedem klar sein, zu welchem Schluss ich gekommen bin...

Mushr00m
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 198
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:55

Re: H&K USP 9mm: Review und Infos

Beitrag von Mushr00m » Fr 8. Feb 2019, 15:00

ich hab jetz voll das verlangen von der seite zubehör für ne usp zu bestellen obwohl ich nicht mal a usp hab,
ursprünglich wollt ich nur ein review lesen :mrgreen: *stichel*
www.schützenbruderschaft.eu

"Nur wer die Aufgabe besser lösen kann ist zu Kritik berechtigt"

CZ 75 Shadow Duotone "Die edle Venus" 9x19
OA 15 BL TRH M5 "The Sir himself" .223 rem
Norinco JW15 "Der chinesische Gerät" .22lr

Antworten