Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

RCBS ChargeMasterCombo

Erfahrungsberichte und Tests von Waffen, Zubehör und Ausrüstung. Achtung, Beiträge müssen nach der Erstellung erst freigegeben werden um eine gewisse Qualität sicherzustellen!
Benutzeravatar
ssg69koppi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1329
Registriert: Do 19. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Oberes W4tel

RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon ssg69koppi » Mo 7. Okt 2013, 20:51

Hallo werte Pulverdampler!

Da ich nun schon seit einiger Zeit mit dem besagten Pulverfüllsystem arbeite, habe ich mich entschlossen einen kleinen Bericht zu verfassen!
Diejenigen die auch so ein Teil besitzen werden mir vermutlich rechtgeben, und denjenigen die vor haben eins zu kaufen hoffe ich mit diesem Review zu helfen ;)
Also, ich hab mein Gerät beim Grauwolf um ~ € 430,- inkl. Versand nach Österreich gekauft! Ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber schauen wir mal was wir da für unser Geld bekommen! :think:
Zum Lieferumfang gehört:
Charge Master 1500 Waage
Charge Master Pulverfüller
2x 50g Prüfgewichte zum kalibrieren der Waage
Netzgerät und ein Pinsel zum reinigen, ein Pulverpfanne aus Metall,
ein durchsichtiger Vorratsbehälter fürs Pulver (inkl. Deckel)
und den ebenfalls durchsichtigen Windschild für die Waage!
Die Waage und der Pulverfüller wurden bereits zusammengeschraubt ausgeliefert, man muss nur mehr den Vorratsbehälter montieren!
Dann kanns auch schon losgehen! Gleich vorweg: Das Display ist sehr gut ablesbar!
Zuerst sollte man schauen, das das Gerät auf einer geraden Fläche steht und dann wird die Waage kalibriert!
Dazu drückt man den "CAL" Button und folgt den Anweisungen am Display, nach viermaligem Drücken und Verwendung der Gewichte ist die Waage in ein paar Sekunden kalibriert!
Anschließend stellt man die Pulverpfanne drauf und drückt den "ZERO" Button, damit ist das Gerät einsatzbereit!
Hauptsächlich verlade ich das Lovex D073.6, einem doppelbasigen feinen Pulver, und damit funktioniert das Gerät sehr gut!
Pulver einfüllen, am Pulverfüller die gewünschte Menge eingeben (Gramm oder Grain), den "DISP" Button drücken und schon kommt die erste Ladung raus!
Am Anfang geht's recht flott, und je näher man der gewünschten Menge kommt umso langsamer dreht sich das Füllrohr, bis es dann bis zum gewünschten Wert hintrickelt! Wenn es fertig ist, ertönt ein Pfeifton und die Waage macht eine Kontrollwiegung, und dann sieht man das Gewicht am Display! Wenn man die Pfanne dann leert und wieder auf die Waage stellt, beginnt das Gerät automatisch, die nächste Ladung zu dosieren! Von 100 Ladungen hab ich meistens 4 - 6 dabei, welche um 0,1 - 0,3gn drüber sind, ansonsten sind alle Ladungen genau auf dem gewünschten Wert! Es gibt auch eine Memoryfunktion wo man etliche Ladungen speichern kann!
Ich habs auch schon mit anderen Pulversorten versucht und ich muss sagen, das es mit allen Sorten die ich verwende sehr gut funktioniert!
Probleme hat das Gerät nur bei sehr kleinen Ladungen mit einem gröberen Pulver, da kommt es manchmal vor, das bei einer Trickelbewegung etwas zu viel Pulver rausfällt! Ich habe am Anfang auch die abgefüllten Ladungen mit der Balkenwaage gecheckt und das hat immer gepasst!
Mein Fazit:
Sehr genau arbeitendes Pulverfüllsystem und eine absolute Zeitersparnis gegenüber der Balkenwaage!
Ich kanns jedem der mit Single Stage Pressen arbeitet wärmstens empfehlen! :dance:

http://www.youtube.com/watch?v=0kR0jq_x ... W4XmMf0bVU

So, und jetzt noch ein paar (Handy) Pics:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von ssg69koppi am Do 10. Okt 2013, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße ausn Woidviertel :at1:

"Langsam ist präzise, präzise ist schnell"

MauserM03
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 834
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:05
Wohnort: Industrie/4

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon MauserM03 » Di 8. Okt 2013, 07:12

Servus,

vielen Dank für den Review - ein Frage: wie einfach ist der Wechsel vom Pulver ?

Einfach Behälter raus und ausleeren? Was ist mit dem Rest im Gerät?

Danke
LG
MauserM03

Benutzeravatar
ssg69koppi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1329
Registriert: Do 19. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Oberes W4tel

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon ssg69koppi » Di 8. Okt 2013, 09:29

Ist sehr einfach, am zweiten Pic siehst du seitlich eine Ablassschraube, damit kann man das Pulver rauslassen!
Dann noch mit dem Pinsel den Behälter reinigen und das Füllrohr leeren und schon bist fertig!! ;-)
Grüße ausn Woidviertel :at1:

"Langsam ist präzise, präzise ist schnell"

MauserM03
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 834
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:05
Wohnort: Industrie/4

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon MauserM03 » Di 8. Okt 2013, 09:54

Alles klar sieht wirklich sehr einfach aus.
Danke

Varminter

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon Varminter » Di 8. Okt 2013, 10:00

Genau dieses Gerät überlege ich mir schon ewig.

Mir sind schon zwei Lyman DPS II krepiert und das dritte Lyman war schon bei der Lieferung defekt.

Wer hat das Chargemaster schon länger und mit mehr als, sagen wir 10.000 Füllungen im Betrieb :?:

Benutzeravatar
dozzer
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 121
Registriert: So 18. Jul 2010, 22:27
Wohnort: Styria / JU

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon dozzer » Di 8. Okt 2013, 10:07

Von 100 Ladungen hab ich meistens 4 - 6 dabei, welche um 0,1 - 0,3gn drüber sind

einfach einen passenden Strohhalm vorne einsetzen dann gibt es so gut wie keine überwerfungen mehr

http://bulletin.accurateshooter.com/tag ... rgemaster/

Strohhalm muss aber nicht so schön zugeschnitten sein


http://www.accurateshooter.com/gear-rev ... rgemaster/
A. E. I. O. U.

Si vis pacem, para bellum!

ASC - Aichfelder Schützen Club

Benutzeravatar
ssg69koppi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1329
Registriert: Do 19. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Oberes W4tel

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon ssg69koppi » Di 8. Okt 2013, 13:58

Danke für den Tipp, wieder was gelernt ;-)
Grüße ausn Woidviertel :at1:

"Langsam ist präzise, präzise ist schnell"

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17108
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon BigBen » Di 8. Okt 2013, 14:36

Ich hab mich fürs Konkurrenzprodukt aus dem Hause Hornady entschieden...kostet die Hälfte und funktioniert bis jetzt (ca. 500 LW Patronen damit geladen) für mich auch absolut zufriedenstellen
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
pointi2009
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5527
Registriert: Di 11. Mai 2010, 08:36
Wohnort: PL

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon pointi2009 » Mi 9. Okt 2013, 07:40

+1 dito bei mir
“Man kann dem Menschen die Freiheit nicht nehmen, man muss ihn dazu bringen, diese für die Sicherheit freiwillig aufzugeben!"

Benutzeravatar
Irwin J. Finster
Supporter .500 S&W
Supporter .500 S&W
Beiträge: 4295
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:34
Wohnort: Beim' Charles Nebenan....

Re: AW: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon Irwin J. Finster » Mi 9. Okt 2013, 07:51

+1 bei mir genauso - der Preis hat den Ausschlag für den Hornady gegeben - bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

Gesendet von meinem Samsung Galaxy SIII mit Tapatalk.
  ▲
▲ ▲ And Samedi rides with you, gunman. He is the wind you hold in your hands, but he is fickle, the Lord of Graveyards, no matter that you have served him well . . . - Count Zero

Bild

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4025
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon gunlove » Mi 9. Okt 2013, 09:23

1. Danke für das informative und wie ich finde gelungene Review. :)

2. Jetzt spukt wieder ein Teil mehr in meinem Kopf herum und flüstert mir zu "Kauf mich.......... Kauf mich.........". Danke. Wirklich vielen Dank dafür. :oops:

3. Grüße in das Waldviertel. :lol:
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M24
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Benutzeravatar
ssg69koppi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1329
Registriert: Do 19. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Oberes W4tel

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon ssg69koppi » Do 10. Okt 2013, 08:49

Gern geschehen :mrgreen:

So und hier noch ein kleines selbst gemachtes Video von einem Füllvorgang!
25,5gn mit Lovex D073.6

http://www.vidup.de/v/r6zms/
Grüße ausn Woidviertel :at1:

"Langsam ist präzise, präzise ist schnell"

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1772
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon kuni » Do 10. Okt 2013, 11:20

War diese Pulverpfanne dabei?? Bei mir war nur so ein gepresstes Alu Teil dabei. Funktioniert zwar gut, aber ich habe beim Angreifen Angst es kaputt zu machen

Lg
Andreas

Benutzeravatar
ssg69koppi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1329
Registriert: Do 19. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Oberes W4tel

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon ssg69koppi » Do 10. Okt 2013, 14:19

nö, die war nicht dabei hab ich mir nachträglich gekauft!
Da erspare ich mir einen Trichter, da ich damit gleich direkt die
Hülse füllen kann!!
Grüße ausn Woidviertel :at1:

"Langsam ist präzise, präzise ist schnell"

Benutzeravatar
gogomobue
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 630
Registriert: So 24. Jul 2011, 12:01

Re: RCBS ChargeMasterCombo

Beitragvon gogomobue » Do 10. Okt 2013, 17:08

Varminter hat geschrieben:Genau dieses Gerät überlege ich mir schon ewig.

Mir sind schon zwei Lyman DPS II krepiert und das dritte Lyman war schon bei der Lieferung defekt.

Wer hat das Chargemaster schon länger und mit mehr als, sagen wir 10.000 Füllungen im Betrieb :?:



sieben problemlose jahre

man kann das ding auch selber programmieren, wenn man will
R97, 6mmBR, 6.5x55, 7,5x54, 7.62x54, 2x 8x57, .308 Win, .338 LM, .416 Rigby, .450 Marlin, 2x 12-76,
Glock34 Gen4 M.O.S. / CZ75 SP-01 Shadow Boa Gold / Nagant / AUG ZA3 9mm / GSG 1911 / .45 ACP RBF Match-King / Glock 21 .45 ACP / S&W .460 Magnum XVR


Zurück zu „Reviews und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast