Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Optisan CX6 1-6X24i

Erfahrungsberichte und Tests von Waffen, Zubehör und Ausrüstung. Achtung, Beiträge müssen nach der Erstellung erst freigegeben werden um eine gewisse Qualität sicherzustellen!
Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16878
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon BigBen » Mo 6. Okt 2014, 13:16

Vergleich zu deutlich teureren Optiken wirds von mir keinen geben...das wäre meiner Meinung auch sinnlos. Ich werd meins mit meinem Vortex Viper PST 1-4x vergleichen...ist wohl der Hauptkonkurrent in diesem Preissegment aber halt "nur" 4-fach.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5894
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon rupi » Mo 6. Okt 2014, 13:59

ein Vergleich mit dem DDOptics 1-6x wär halt super bei den 1-6x Gläsern ob sich der Preisunterschied wirklich so qualitativ äußert
das Vortex 1-4x is natürlich der direkte Konkurrent von der Preisklasse her
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
fritzthemoose
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 353
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon fritzthemoose » Mo 6. Okt 2014, 14:09

Könnte vl jemand die Austrittspupille messen. Meine die wirkliche nicht die die angegeben wird.

Wäre toll um zu sehen wie gross die Eyebox ist

Danke für die Mühe

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16878
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon BigBen » Mo 6. Okt 2014, 14:23

wenn mir jemand eine 1-6 DDOptics zur Verfügung stellt vergleich ich es gerne mit dem Optisan und dem Vortex - obwohl ich das Absehen vom DDOptics 1-6x fürs dynamische Schiessen für absolut ungeeignet halte.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5894
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon rupi » Mo 6. Okt 2014, 14:34

so ein Pulverdampf Optikvergleichstreffen wärs mal :D
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
chris34G4
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1507
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:52
Wohnort: OÖ Skgt

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon chris34G4 » Mo 6. Okt 2014, 14:40

BigBen hat geschrieben:wenn mir jemand eine 1-6 DDOptics zur Verfügung stellt vergleich ich es gerne mit dem Optisan und dem Vortex - obwohl ich das Absehen vom DDOptics 1-6x fürs dynamische Schiessen für absolut ungeeignet halte.


Welches Absehn jetzt genau?
.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16878
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon BigBen » Mo 6. Okt 2014, 17:16

Beide...das eine ist ein jagdliches Absehen und das andere ein nicht mehr ganz zeitgemäßes (wenn auch noch viel verwendetes) militärisches Absehen. Der Leuchtpunkt ist auch viel zu fein um ihn außer jagdlich bei Dämmerung andweitig sinnvoll zu verwenden.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
archer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1071
Registriert: Do 26. Jan 2012, 08:54

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon archer » Di 7. Okt 2014, 15:12

also ich hab mal etwas damit gespielt und muss sagem bis jetzt gefält mir das cx 6ganz gut. aber das ist nur der grobe erste eindruck...


und nein nach texas nehm ichs nicht mit. des wär des gleiche wie wennst die freundin mit nach thailand nimmst...
abgesehen davon is der koffer schon voll mit langbogen jagdpfeilen und messern.

aber keine angst mit full auto und silenced wird geballert. auf die 300 blackout sbr ar 15 mit dem silencer freu ich mich schon ganz besonders. aber auch auf 1911 mit can und kriss vector....
Ladedaten natürlich ohne Gewehr. Nachmachen ist vor allem wenn im gleichen Post 454Casul erwähnt wird NICHT EMPFOHLEN!!!

Mein Hobby nebenbei:
https://archerknives.com

Benutzeravatar
waffenzubehoer.at
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1187
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 19:29
Wohnort: Klingenbach
Kontaktdaten:

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon waffenzubehoer.at » Mi 8. Okt 2014, 15:04

archer hat geschrieben:also ich hab mal etwas damit gespielt und muss sagem bis jetzt gefält mir das cx 6ganz gut. aber das ist nur der grobe erste eindruck...


und nein nach texas nehm ichs nicht mit. des wär des gleiche wie wennst die freundin mit nach thailand nimmst...
abgesehen davon is der koffer schon voll mit langbogen jagdpfeilen und messern.

aber keine angst mit full auto und silenced wird geballert. auf die 300 blackout sbr ar 15 mit dem silencer freu ich mich schon ganz besonders. aber auch auf 1911 mit can und kriss vector....



Mach nur weiter so-- es frisst der Neid :lol:
hoffe es gibt Pics und Vids ;)
http://www.waffenzubehoer.at - Rudolf Frank
NEU- Taktik Kleidung (Helikon-Tex..), Zubehör, Ausrüstung, Wiederladeartikel, WileyX,
DDOptics, BROWE OPTICS, Böker...
0043 (0) 664 521 18 14

Benutzeravatar
GODFATHER
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 215
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:06
Wohnort: nähe Wien

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon GODFATHER » Mo 20. Okt 2014, 10:42

fazit von denen die ein solches glas ihr eigen nennen.... würdet ihr euch das nochmal kaufen....weil ich bin drauf und dran eines zu bestellen.

danke

marco
Ein Gott der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte.....

Friedenstifter
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 20:00
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon Friedenstifter » Fr 31. Okt 2014, 22:50

Ich hätte auch Interesse an dem Teil.
Das Absehen kommt mir allerdings etwas gewöhnungsbedürftig vor.
Die Diamantenspitze soll ja auf 100m zielgenau sein. Das Diamantenende ( unten also ) auf 200m?
Verdeckt der "dicke" Diamant nicht ein bischen viel? ( Wenn ich mir im Gegenzug die feinen Fadenkreuze anderer Gläser angucke....)

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16878
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon BigBen » Mo 3. Nov 2014, 18:29

Man muss schon ein wenig im Hinterkopf behalten wofür das Absehen gemacht wurde: IPSC Scheiben in der Alpha-Zone zu treffen und Mannscheiben auf geschätzte Entfernungen umzuwerfen. Dafür finde ich das Absehen echt gelungen und viel weiter als 200-300m wird dabei sehr selten gehen (und in AT garnicht). Für statisches Präzisionsschiessen gibts besseres.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
archer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1071
Registriert: Do 26. Jan 2012, 08:54

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon archer » Mo 10. Nov 2014, 15:10

So hier mal meine ersten Eindrücke zum Optisan.

Am wochenende hab ich die optic auf 100 Meter eingeschossen und dann noch a paar schuss auf den laufenden Keiler auf 50 Meter abgegeben.

Also zum Glas selber. ich find das absehen ganz gelungen und die schärfe und klarheit des glases ist nicht schlecht.
Der erste negative punkt der mir aufgefallen ist ist, dass die Verstelltürme nicht beschriftet sind mit up und left oder so.
Das heist beim einschießen wars mal a 50/50 chance zu erraten in welche richtung up und left ist... Find ich schwach....

Das nächste was mit aufgefallen ist, ist dass die Beleuchtung nicht gut funktioniert. wenn auf höhere stufen geschaltet wird, wird nicht nur das absehen beleuchet sondern irgendwie das ganze glas bekommt einen rotstich. das war bei meinen 100€ millet deutlich besser uns schöner. Naja der punkt stört mich auch etwas...

Was sind eure erfahrungen mit den cx6? ist das bei euch auch so?+

Abgesehen davon find ich die 1-6 fache vergrößerung echt super und auch das schießen auf bewegte ziele und auch auf längere distanzen find ich klasse!
irgend wann demnächst möcht ich mal schaun ob der BDC auch gut funktioniert.


Grüße
Ladedaten natürlich ohne Gewehr. Nachmachen ist vor allem wenn im gleichen Post 454Casul erwähnt wird NICHT EMPFOHLEN!!!

Mein Hobby nebenbei:
https://archerknives.com

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16878
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon BigBen » Mo 10. Nov 2014, 15:44

Das überstrahlende Absehen welches die ganze Linse rot einfärbt, Staubkörner auf der Innenseite der Linse sowie Probleme Bild und Absehen bei hohen Vergrößerungen wirklich beide scharf zu stellen waren die Hauptgründe warum ich mein Optisan umtauschen habe lassen. Das Tausch-ZF ist aber noch auf dem Weg von Taiwan zu mir, ich erstatte Bericht sobald ich es habe und testen konnte.

Soweit ich mich erinnern kann war aber die Verstellrichtung schon klar beschriftet...

Bild
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
archer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1071
Registriert: Do 26. Jan 2012, 08:54

Re: Optisan CX6 1-6X24i

Beitragvon archer » Mo 10. Nov 2014, 16:28

hmm ok muss ich nochmal nachsehen, aber dass da 4 leute drübergeschaut haben würd mich wundern...
Kann aber natürlich sein!

Ih werd mal mit denen kontakt aufnehmen. Das überstrahlen ist schon ziemlich heftig.


Grüße
Ladedaten natürlich ohne Gewehr. Nachmachen ist vor allem wenn im gleichen Post 454Casul erwähnt wird NICHT EMPFOHLEN!!!

Mein Hobby nebenbei:
https://archerknives.com


Zurück zu „Reviews und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste