Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Sabatti URBAN SNIPER in 308

Erfahrungsberichte und Tests von Waffen, Zubehör und Ausrüstung. Achtung, Beiträge müssen nach der Erstellung erst freigegeben werden um eine gewisse Qualität sicherzustellen!
Benutzeravatar
famlac
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 180
Registriert: So 27. Sep 2015, 15:22
Wohnort: Oberkärnten

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon famlac » Mo 29. Jan 2018, 21:35

Himavo hat geschrieben:Macht optisch auf jeden Fall was her!!

Das Zweibein hätte ich gern einmal in der Hand - als Vergleich zu meinem Original ;)



Wir könnten auch gerne tauschen wennst willst :D :D :D

Ich denke die billigen „Haxen“ kommen auf mein im Vorlauf befindliches KK Gewehr und ich werd mal in ein richtiges investieren... oder doch ein zweites günstiges von Wish? :think:
Glock 17 Gen 4 + Micro Roni Gen 4
S&W 625-3
Sabatti Urban Sniper .308 Win

d-s
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 12:09
Wohnort: WU

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon d-s » Mo 26. Mär 2018, 15:01

Was ist das Gewicht der Waffe?
Was ist die minimale Gesamtlänge?
(Ich habe diese Daten auf Sabatti Web nicht gefunden ...)
A society that can’t defend its children has no tomorrow.

Benutzeravatar
famlac
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 180
Registriert: So 27. Sep 2015, 15:22
Wohnort: Oberkärnten

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon famlac » Mo 26. Mär 2018, 17:23

d-s hat geschrieben:Was ist das Gewicht der Waffe?
Was ist die minimale Gesamtlänge?
(Ich habe diese Daten auf Sabatti Web nicht gefunden ...)


Wie definierst du minimale Gesamtlänge? Mit serienmäßiger Bremse drauf oder nicht ?
Glock 17 Gen 4 + Micro Roni Gen 4
S&W 625-3
Sabatti Urban Sniper .308 Win

Benutzeravatar
panhandle
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 413
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon panhandle » Mo 26. Mär 2018, 17:31

d-s hat geschrieben:Was ist das Gewicht der Waffe?
Was ist die minimale Gesamtlänge?
(Ich habe diese Daten auf Sabatti Web nicht gefunden ...)


hi...

may that helps.... http://www.sabatti.it/wp-content/upload ... niper.xlsx

g
willi
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon franconero » Mo 26. Mär 2018, 17:45

Himavo hat geschrieben:Macht optisch auf jeden Fall was her!!

Das Zweibein hätte ich gern einmal in der Hand - als Vergleich zu meinem Original ;)

altes Satement:
franconero hat geschrieben:ich habe mir mal spaßhalber so ein China-Atlas gekauft. Der Größte Schaas an dem Ding ist, dass die Rastenkulisse
ungenau gearbeitet und aus Stanzblech ist. Diese Teile habe ich aus 2,5mm Stahl Laserschneiden lassen.

Jetzt passt es und hat kein Spiel. Als Vorlage habe ich das vom Original genommen, das ich auch besitze.
Die Schwenkfixierung ist auch beim original keine Wunderlösung, ich habe ein Stück von einem Fahrradbemsbelag
ausgefizzelt und vor die Schraube eingelegt. Da rührt sich nichts mehr. Das original Atlas bekommt nach einem Jahr
einiges Spiel in den Teilen. Das gefakte hat das schon sogar serienmäßig. Ist auf einer LG110 drauf

Aber der Hammer ist der ACCU TAC SR5-Fake von DHGATE. 2 Stück 95 Euro, Ausführung wirklich sauber und fein.
Nix hat Spiel und wackelt. Habe ich für meine KKs gekauft wo das Fortmeier überdimensioniert ist.
Ach bei dem Modell ist die Schwenkfixierung ein Schwachpunkt. Da die Fixierschraube nur ca 4mm stark ist
weiß ich noch nicht ob der Reibgummi-Schmäh da auch funktioniert.

http://de.dhgate.com/product/hot-sale-a ... 3695388142

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon franconero » Mo 26. Mär 2018, 17:51

doppelpost
Zuletzt geändert von franconero am Di 27. Mär 2018, 00:48, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon franconero » Mo 26. Mär 2018, 17:52

franconero hat geschrieben:
franconero hat geschrieben:
Himavo hat geschrieben:Macht optisch auf jeden Fall was her!!

Das Zweibein hätte ich gern einmal in der Hand - als Vergleich zu meinem Original ;)

altes Statement:
franconero hat geschrieben:ich habe mir mal spaßhalber so ein China-Atlas gekauft. Der Größte Schaas an dem Ding ist, dass die Rastenkulisse
ungenau gearbeitet und aus Stanzblech ist. Diese Teile habe ich aus 2,5mm Stahl Laserschneiden lassen.

Jetzt passt es und hat kein Spiel. Als Vorlage habe ich das vom Original genommen, das ich auch besitze.
Die Schwenkfixierung ist auch beim original keine Wunderlösung, ich habe ein Stück von einem Fahrradbemsbelag
ausgefizzelt und vor die Schraube eingelegt. Da rührt sich nichts mehr. Das original Atlas bekommt nach einem Jahr
einiges Spiel in den Teilen. Das gefakte hat das schon sogar serienmäßig. Ist auf einer LG110 drauf

Aber der Hammer ist der ACCU TAC SR5-Fake von DHGATE. 2 Stück 95 Euro, Ausführung wirklich sauber und fein.
Nix hat Spiel und wackelt. Habe ich für meine KKs gekauft wo das Fortmeier überdimensioniert ist.
Auch bei dem Modell ist die Schwenkfixierung ein Schwachpunkt. Da die Fixierschraube nur ca 4mm stark ist
weiß ich noch nicht ob der Reibgummi-Schmäh da auch funktioniert.

http://de.dhgate.com/product/hot-sale-a ... 3695388142

d-s
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 490
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 12:09
Wohnort: WU

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon d-s » Mo 26. Mär 2018, 20:38

panhandle hat geschrieben:
hi...

may that helps.... http://www.sabatti.it/wp-content/upload ... niper.xlsx

g
willi


Danke!
A society that can’t defend its children has no tomorrow.

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon franconero » Di 27. Mär 2018, 00:46

doppelpost

Benutzeravatar
franconero
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 480
Registriert: Sa 7. Feb 2015, 14:39
Wohnort: serbisch-tschetschenisch-usw.-istanbul/früher Wien

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon franconero » Di 27. Mär 2018, 00:47

:think: :think:

Benutzeravatar
kapfe
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 84
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:35
Wohnort: Salzburg

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon kapfe » Di 29. Mai 2018, 10:13

Servus, hat von euch schon jemand auf größere Distanzen(zb. 5-600 m ) damit geschossen? Wenn ja, wie sieht es da mit der Präzision aus? Bin nämlich am überlegen, mir eine zuzulegen und möchte ab und zu mal auf weitere Distanzen schießen. Das es kein Top-SSG ist, ist mir auch klar.
I sogs glei, i wors ned

Benutzeravatar
famlac
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 180
Registriert: So 27. Sep 2015, 15:22
Wohnort: Oberkärnten

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon famlac » Di 29. Mai 2018, 10:18

kapfe hat geschrieben:Servus, hat von euch schon jemand auf größere Distanzen(zb. 5-600 m ) damit geschossen? Wenn ja, wie sieht es da mit der Präzision aus? Bin nämlich am überlegen, mir eine zuzulegen und möchte ab und zu mal auf weitere Distanzen schießen. Das es kein Top-SSG ist, ist mir auch klar.


Die Chance auf 500 oder mehr habe ich leider nicht in Kärnten. Aber geplant ist es in den kommenden Wochen mal auf 300m im Tunnel zu gehen.
Glock 17 Gen 4 + Micro Roni Gen 4
S&W 625-3
Sabatti Urban Sniper .308 Win

Benutzeravatar
kapfe
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 84
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:35
Wohnort: Salzburg

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon kapfe » Di 29. Mai 2018, 11:21

famlac hat geschrieben:
kapfe hat geschrieben:Servus, hat von euch schon jemand auf größere Distanzen(zb. 5-600 m ) damit geschossen? Wenn ja, wie sieht es da mit der Präzision aus? Bin nämlich am überlegen, mir eine zuzulegen und möchte ab und zu mal auf weitere Distanzen schießen. Das es kein Top-SSG ist, ist mir auch klar.


Die Chance auf 500 oder mehr habe ich leider nicht in Kärnten. Aber geplant ist es in den kommenden Wochen mal auf 300m im Tunnel zu gehen.


Ich kenne auch nur den Heeresschießstand in Ramsau/OÖ, wo größere Distanzen möglich sind. Da werde ich mich morgen mal mit der AR15 versuchen.
Aber fürs nächste mal, möchte ich mir eben eine halbwegs günstige .308er zulegen, die auch noch annehmbar trifft.
I sogs glei, i wors ned

Benutzeravatar
LordHelmchen
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 105
Registriert: So 26. Feb 2017, 12:22
Wohnort: Dornbirn

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon LordHelmchen » Di 29. Mai 2018, 15:21

Habe hier in Vlbg das selbe "Problem"........nix is mit 300m. (müsste mal in die Schweiz gehen)
Kann somit keine Aussage tätigen.......
Sabatti Urban Sniper .308Win
G41 Gen4

Benutzeravatar
The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1856
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Sabatti URBAN SNIPER in 308

Beitragvon The_Governor » Di 29. Mai 2018, 18:09

LordHelmchen hat geschrieben:Habe hier in Vlbg das selbe "Problem"........nix is mit 300m. (müsste mal in die Schweiz gehen)
Kann somit keine Aussage tätigen.......


Du könntest nach Ulm fahren. Dort hast du den Luxus eines 300m Indoor-Standes.
NRA-Mitglied
IWÖ-Mitglied
ehemaliges NFVÖ-Mitglied


Zurück zu „Reviews und Tests“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast