Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

60 Rds Mag für AR

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1242
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Lexman1 » Mo 11. Feb 2019, 10:27

Wartet eher mal, bis wer welche bekommt. Meine wurden noch nicht mal verschickt...
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
HS911
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1140
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:29

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von HS911 » Mo 11. Feb 2019, 12:49

SwissShot hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 22:47
Lexman1 hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 14:20
Das d-60 von Magpul, wäre auch nett, nur soll die Laderei dort a Krampf sein.
Oh ja, man hat in der Zeit wo man zum Laden braucht schon mehrere 30-Schuss Magazine geladen.

Der "Ladehebel" ist - aus meiner Sicht - zu kurz, man braucht recht viel Kraft.

So ein Surefire-Magazin sieht auch noch interessant aus, gibt's Info zu Zuverlässigkeit?

Gruss SwissShot.
Jein. Die meisten Surefire funktionieren absolut problemlos, manche eher schlecht; einen Fall kenn ich, da hats zuerst problemlos funktioniert & dann plötzlich nicht mehr. Grund dafür konnte keiner diagnostiziert werden.

Fazit: "prinzipiell nicht schlecht, aaaaaaaaaber ..."
My girlfriend asked me last night why I carry my gun around the house; what am I afraid of? I looked her in the eye & said "The motherfuckin Decepticons." She laughed, I laughed, the toaster laughed. I shot the toaster; it was a good time.

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1080
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Coolhand1980 » Di 12. Feb 2019, 13:17

Ja ist wahr, besser ich warte mal auf die Berichte der freiwilligen Tester!

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2596
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Myon » Di 12. Feb 2019, 13:19

Lexman1 hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 10:27
Wartet eher mal, bis wer welche bekommt. Meine wurden noch nicht mal verschickt...
Wie gesagt ich habe schon 5 erhalten ;) Wenn mein Plan im Kopf richtig ist sollte Freitag .223 Training sein. Dann wird es getestet.

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4750
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von gunlove » Di 12. Feb 2019, 20:26

Myon hat geschrieben:
Di 12. Feb 2019, 13:19
Lexman1 hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 10:27
Wartet eher mal, bis wer welche bekommt. Meine wurden noch nicht mal verschickt...
Wie gesagt ich habe schon 5 erhalten ;) Wenn mein Plan im Kopf richtig ist sollte Freitag .223 Training sein. Dann wird es getestet.
... und hoffentlich auch berichtet! ;)
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1242
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Lexman1 » Mi 13. Feb 2019, 19:49

Hat wer in letzter Zeit bei Zib bestellt? Hab am Sonntag vor fast 14 Tagen dort bestellt und auch gleich bezahlt, aber bis heute nichts mehr von denen gehört oder gesehen. Auf meine E-Mail Anfragen gibt's auch keine Antworten. Bei meiner letzten Bestellung 2015 ging's flott, aber gerade wird es unlustig, vor allem da ich schon gespannt auf meine 60er warte ;)
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2596
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Myon » Mi 13. Feb 2019, 19:59

@gunlove

Wird nix mit Freitag. Aber wenn ich es getestet hab schreib ich gerne was dazu.

@Lexman

Lesen tust du aber schon was andere schreiben?

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4750
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von gunlove » Mi 13. Feb 2019, 21:09

Myon hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 19:59
@gunlove
Wird nix mit Freitag. Aber wenn ich es getestet hab schreib ich gerne was dazu.
Es eilt ja nicht! Wichtig wäre mir nur zu wissen, ob sich die Anschaffung lohnt. Ob ich diese Info am Freitag oder in zwei Wochen bekomme ist im Prinzip egal. 8-)
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 1242
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Tulln

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Lexman1 » Mi 13. Feb 2019, 22:25

Gelesen schon, aber ich hasse es, wenn Geschäfte auf Tauchstation gehen und sich nicht mehr melden, hab da leider schon meine Erfahrungen gemacht. Na dann warte ich mal weiter.
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2596
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Myon » Di 26. Feb 2019, 15:08

Da ich bis jetzt immer noch nicht dazugekomen bin es zu testen habe ich es eben mal Probehalber geladen.
Bis 20 Schuss kein Problem
20-40 Schuss gingen schon sehr zach
über 40 habe ich dann gar nichtmehr probiert mit den Finger zu laden.

Mit einen Uplula hab ich es dann zu ende geladen und auch wieder entladen. Bei der Trommel geht das ganze dank eingebauter Ladehilfe weit einfacher.

Unterförster
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 432
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von Unterförster » Di 26. Feb 2019, 20:39

Getestet- und hat mich nicht überzeugt.
Mehrere Zuführungsstörungen, und der Verschlussfang bleibt beim letzten Schuss nicht zuverlässig hinten.
Wie Myon schreibt, ohne Ladehilfe nur was für Leute mit Eisenfingern.
Fazit: Die MagPul- Trommler taugen mir mehr.

fast12
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 460
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von fast12 » Di 26. Feb 2019, 20:53

Ich hab gerade das Magazin manuell geladen. Anders als von euch beschrieben ging es überraschend leicht... Es ist deutlich leichter dieses Magazin zu laden als zb ein 32er-Beretta Magazin oder ein 32er-CZ (Promag) Magazin. (ich habe keine LW-HighCap Magazine zum Vergleich)

Interessantes Detail: Beim Mitzählen bin ich auf ingesamt 61 Patronen gekommen.

Da ich eine 100er Packung Topshot hatte, dachte ich, ich zähle einfach die übrigen Patronen um zu prüfen ob ich mich verzählt habe. Ergebnis: 37 Stück. Also Topshot hat mich entweder um 2 oder 3 Stück beschissen...

Ich gedenke das Magazin am Wochenende warm zu entladen und werde berichten...

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4750
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von gunlove » Mi 27. Feb 2019, 17:08

Danke für eure Infos!
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

fast12
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 460
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von fast12 » Fr 1. Mär 2019, 15:57

Soda, ich hab gerade mein 60er Magazin verschossen - ziemlich in einem durch mit nur einer kleinen Pause zwischendurch.

Keinerlei Probleme und am Schluß blieb der Verschlussfang hinten. Das ist natürlich nicht representativ, aber ich bin bis jetzt zufrieden.

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4750
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: 60 Rds Mag für AR

Beitrag von gunlove » Fr 1. Mär 2019, 19:16

:think: Nachdem die Erfahrungen mit dem Schmeisser 60 Rds Magazin offensichtlich unterschiedlicher nicht sein können, bin ich jetzt genau so schlau wie am Anfang.
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”
(Johann Wolfgang von Goethe)
Wer sich den Gesetzen nicht fügen lernt, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche rumänischen Mosin Nagant M44

Antworten