Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

MantisX 2. Generation - X3, X7 und X10

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
Ahornblatt
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 10
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 16:00

Re: MantisX 2. Generation - X3, X7 und X10

Beitrag von Ahornblatt » Fr 2. Aug 2019, 23:25

MantisX bietet jetzt ja ein Trade-In Programm an, bei dem man eine Rückerstattung von $ 100 bekommt, wenn man denen seinen alten MantisX zurück schickt.

Hat jemand das schon durchgerechnet? Lohnt sich das?

Hier meine Rechnung. Bitte korrigieren falls sie falsch ist.

Mantis X10 = $ 249.99
Shipping = $ 31.00
Total USD $ 280.99

Gesamtkosten inkl. Umsatzsteuer:
$ 280.99 ~ 252,59 EUR x 1,19 (Umsatzsteuer) = 302 EUR

Rücksendung des alten MantisX ca. 15 EUR (unversichert mit DHL)
Rückerstattung $100 ~ 90 EUR

Gesamtkosten inkl. Rückerstattung:
302 EUR + 15 EUR - 90 EUR = 227 EUR

Für 50 EUR mehr bekomme ich in der EU den MantisX UND kann meinen alten behalten.

dragon08
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 436
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Steiermark

Re: MantisX 2. Generation - X3, X7 und X10

Beitrag von dragon08 » Sa 3. Aug 2019, 08:19

Zollgebühren net vergessen
"Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze"
Publius Cornelius TACITUS (~ 55 - ~ 120)

Tagnor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 136
Registriert: Do 22. Sep 2016, 19:23
Wohnort:

Re: MantisX 2. Generation - X3, X7 und X10

Beitrag von Tagnor » Sa 3. Aug 2019, 18:39

Warum solltest dein "altes" Mantis für effektiv 75,- Eur zurückschicken? Da bekommst du doch auf Waffengebraucht weit mehr dafür.

Wie schon erwähnt musst auch zoll zahlen und die post verlangt 10 eier für den zollstellungsprozess zusätzlich.

Antworten