Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

MantisX Firearm Training System

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
Jo_Kux
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1535
Registriert: So 17. Jul 2016, 23:05

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Jo_Kux » So 18. Mär 2018, 18:53

Habts eine gute Adress für mich? Der Shop in D wo der Preis gepasst hat, pullert sich wegen Verkauf nach Ö ins Hoserl.
Oder gleich direkt drüben bestellen?
PS: Jegliche Diskussion führt ebenfalls zu einer sofortigen permanenten Sperre.

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2508
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von impact » So 18. Mär 2018, 19:15

Jo_Kux hat geschrieben:Habts eine gute Adress für mich? Der Shop in D wo der Preis gepasst hat, pullert sich wegen Verkauf nach Ö ins Hoserl.
Oder gleich direkt drüben bestellen?


Ich habs direkt beim Hersteller bestellt. Inkl einem promo code für gratis Versand. Der ist ier irgednwo zu finden. Irgendwas mit airguns oder so...
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

Calcipher
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 483
Registriert: Mo 21. Dez 2015, 21:16

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Calcipher » Mo 19. Mär 2018, 10:01

Habs auch drüben bestellt. Gratislieferung mit Promocode. Liegt seit 12.03. beim Zoll.
No one will ban your sporting rifle. They will call it terrorists weapon first.

Online
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1678
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Balistix » Mo 19. Mär 2018, 11:46

Macht mir nicht den Mund wässrig... :mrgreen:
Arex Rex Alpha
S&W 686-5 Practical Champion

GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Online
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1678
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Balistix » Sa 24. Mär 2018, 23:05

Jetzt hab ich es auch bestellt... Der Code "replicaairguns" für den gratis Versand ist derzeit noch gültig.
Arex Rex Alpha
S&W 686-5 Practical Champion

GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
Hellboy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3610
Registriert: Mi 12. Okt 2011, 15:44
Wohnort:

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Hellboy » Sa 24. Mär 2018, 23:35

falls noch wer eins will: pn
Sie haben ein Zombie-Problem ?
Bild

We´ll glock ´em down !

ALLE Ladedaten ohne Gewähr !!

Bild

Benutzeravatar
Jo_Kux
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1535
Registriert: So 17. Jul 2016, 23:05

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Jo_Kux » Mo 26. Mär 2018, 20:49

Ich steh grad am Schlauch. Mantisx schreibt Android V4.3 als min Version vor, ich hab auf meinem Tab 7.1.2 und beim downloaden der App heissts, dass mein Gerät nicht kompatibel ist.
Wo ist mein Fehler? :think:
PS: Jegliche Diskussion führt ebenfalls zu einer sofortigen permanenten Sperre.

Benutzeravatar
burggraben
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1289
Registriert: Di 5. Jul 2016, 17:53

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von burggraben » Mo 26. Mär 2018, 21:18

Eine bestimmte Betriebssystemversion ist nur eine von mehreren Kriterien ob eine App mit einem Gerät kompatibel ist. Es gibt zb Androidgeräte ohne Bluetooth Hardware, da wird die MantisX App nicht kompatibel sein. Und selbst wenn Bluetooth vorhanden ist, ein Entwickler kann unabhängig auch bestimmte Geräte auf eine blacklist setzen wenn er weiß dass es damit Probleme gibt.
Welches Gerät hast du denn?

Online
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1678
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Balistix » Mo 26. Mär 2018, 21:22

Wird das Gerät eigentlich immer noch mit dem Pelican Case ausgeliefert oder muss man das extra dazu bestellen? Wie kam das bei euch an?
Arex Rex Alpha
S&W 686-5 Practical Champion

GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
Jo_Kux
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1535
Registriert: So 17. Jul 2016, 23:05

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Jo_Kux » Mo 26. Mär 2018, 22:22

burggraben hat geschrieben:Welches Gerät hast du denn?

Es ist ein Medion Lifetab P9702
PS: Jegliche Diskussion führt ebenfalls zu einer sofortigen permanenten Sperre.

Korneuburger262
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: So 4. Feb 2018, 15:25

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Korneuburger262 » Mo 26. Mär 2018, 22:41

Die neuen kommen in einer kleinen Box mit Reißverschluss an

T0M
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 67
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 22:37
Wohnort: Wien

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von T0M » Mo 26. Mär 2018, 22:53

Balistix hat geschrieben:Wird das Gerät eigentlich immer noch mit dem Pelican Case ausgeliefert oder muss man das extra dazu bestellen? Wie kam das bei euch an?

Meines kam (schon vor einiger Zeit) mit Pelican Case an. Kannst es gerne haben (das Case ;), liegt bei mir eh nur in der Lade rum.

Online
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1678
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Balistix » Mo 26. Mär 2018, 23:01

T0M hat geschrieben:
Balistix hat geschrieben:Wird das Gerät eigentlich immer noch mit dem Pelican Case ausgeliefert oder muss man das extra dazu bestellen? Wie kam das bei euch an?

Meines kam (schon vor einiger Zeit) mit Pelican Case an. Kannst es gerne haben (das Case ;), liegt bei mir eh nur in der Lade rum.


Danke für das Angebot, ich komme gerne drauf zurück sobald das MantisX da ist.
Arex Rex Alpha
S&W 686-5 Practical Champion

GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2508
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von impact » Di 3. Apr 2018, 19:41

Ich habe mittlerweile ein paar trockene 25 Schuss Sessions runter, und muss sagen dass ich eigentlich zufrieden bin. Das Gerät hat meine Erwartungen ziemlich genau erfüllt.
Mit den Tipps/der Ursachenbeschreibung der Fehler bin ich zum Teil nicht ganz einverstanden, aber ich habe damit gerechnet, dass bei feinen Nuancen dann schon mehr Sachen mitspielen als die groben Vorschläge der Software, und eine Bestimmung sehr schwierig wird. Deswegen nutze ich fast ausschließlich die Tracking Ansicht, und versuche die angezeigte Spur dann mit der Kornbewegung und dem haptischen Eindruck bei der Abzugsbetätigung zu vergleichen, und experimentiere auch damit, wie sich Änderungen in Griff- und Abzugstechnik auswirken.
Mit der Pistole ("production" Glock 17) bewege ich mich nach 7 25 Schuss Session zwischen 94,6 und 97 (Session-Schnitt). Die Tipps und Ursachenforschung ist sicher hilfreicher wenn man noch gröbere Baustellen in der Schießtechnik hat.

Stehend frei mit dem Gewehr geht auch recht gut. (AR15 M5, der Sensor/Sender passt grad genau unter das Okular der 1-4x24 Vortex Optik auf ner Vortex Cantilever Montage, habs aber relativ weit vorne (3 Picatinny Slots frei zwischen Montage und Charging Handle))
Da waren die Empfehlungen aber noch unstimmiger. Da müsste man genau erfragen, wür welche Anschlagart die Analyse passt. Es ist mir zB passiert, dass ich einen Schuss nach 7-8Uhr verrissen habe. Die Software meinte es läge an einem Ziehen der Support Hand, ich habe allerdings meine Schulter/Brust Muskulatur beim Anspannen und Schieben erwischt.
Also alles mit ein wenig Vorsicht genießen, und nicht alle Tipps für bare Münze nehmen.
Und man sollte im Hinterkopf behalten, dass das Gerät die Erschütterung durch das Abziehen "nur" relativ angibt. Die tatsächliche Lage auf der Scheibe ist natürlich dann auch von der Ausrichtung der Waffe zur Scheibe abhängig. Diese Schwäche wäre zB durch ein Scatt oder Trace Kamerasystem ausgemerzt.

Es ist auf jeden Fall eine gute idee beim Training wirklich aufmerksam bei der Sache zu sein. Und mit aufmerksam meine ich so offen wie möglich, für sämtliche Eindrücke die man visuell oder haptisch bekommt, zu sein, bzw fühlen, was der eigene Körper eigentlich tut, und nicht nur gedankenlos wie eine Maschine einen Bewegungsablauf mit möglichst vielen Wiederholungen in möglichst kurzer Zeit abzuarbeiten. Damit kann man einige Sachen eventuell zwar ganz gut ins "muskelgedächtnis" brennen, doch man verschließt sich dann vermutlich für wertvolle Erkenntnisse die man während dem Training haben kann, die die eigene Schießtechnik aufs nächste Level bringen könnten.

Gespannt bin ich auch schon auf den Live Fire betrieb. Mal sehen wie eventuelles flinchen und recoil control noch mitreinspielt.
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
IWÖ Mitglied - NFVÖ Mitglied - Firearms United Supporter

Online
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1678
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: MantisX Firearm Training System

Beitrag von Balistix » Di 3. Apr 2018, 19:57

Toller Bericht, macht Lust auf mehr. Mein MantisX liegt seit gestern beim Zoll. Mal sehen.
Arex Rex Alpha
S&W 686-5 Practical Champion

GTRRU - Gumbear Tactical Rapid Response Unit

Aussagen zu rechtlichen Themen sind meine persönliche Einschätzung und damit weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Antworten