Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 567
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Armata » Mi 4. Okt 2017, 23:55

Großes Lob für euer Design der Verdrehsicherung. Bei der 35er Gehäuseschiene war es schon toll. In Verbindung mit dem Haltebolzen mit Verdrehsicherung ist es nun perfekt. :clap:

Weiter so :)

LG
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

Corvus Defensio
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 70
Registriert: Di 17. Jan 2017, 20:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Corvus Defensio » Sa 7. Okt 2017, 09:19

Vielen Dank! Das freut uns sehr!
Wir haben einfach nur versucht zu verbessern, was uns selbst nach mittlerweile über 20 Jahren Nutzung gestört hat. Schön, wenn es ankommt.

Ad Hülsenabweiser "Linksversion": Wurde in Auftrag gegeben.
Wir wollen gerne einiges bis zur Shot Show fertig bringen. Das ist der nächste Termin, wo es wieder ein paar Neuigkeiten geben wird (ebenfalls Lagerbestand davon).

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 668
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Wien

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Lexman1 » Sa 7. Okt 2017, 13:21

Na hoffentlich gibts vor der Shot Show schon den Handguard... Dann weiß ich schon wo mein Weihnachtsgeld hingeht... ;)
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
mura
Supporter .308 Win. AMAX
Supporter .308 Win. AMAX
Beiträge: 930
Registriert: So 27. Feb 2011, 11:26
Wohnort: Vorarlberg

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon mura » Sa 7. Okt 2017, 21:41

Corvus Defensio hat geschrieben:Wir wollen gerne einiges bis zur Shot Show fertig bringen. Das ist der nächste Termin, wo es wieder ein paar Neuigkeiten geben wird (ebenfalls Lagerbestand davon).



Heisst das jetzt das bis nächstes Jahr definitiv keine Abzugseinheit mehr kommt? :(
.308 Win / .223 Rem / 9mm / .357Mag

Corvus Defensio
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 70
Registriert: Di 17. Jan 2017, 20:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Corvus Defensio » Sa 7. Okt 2017, 23:06

mura hat geschrieben:
Corvus Defensio hat geschrieben:Wir wollen gerne einiges bis zur Shot Show fertig bringen. Das ist der nächste Termin, wo es wieder ein paar Neuigkeiten geben wird (ebenfalls Lagerbestand davon).



Heisst das jetzt das bis nächstes Jahr definitiv keine Abzugseinheit mehr kommt? :(


Ist wirklich schwer zu sagen. Wir verfolgen diesbezüglich gerade verschiedene Ansätze.
Aber den Handschutz wollen wir definitiv vor Weihnachten auf Lager haben. Schaut auch gerade so aus, als könnten wir das schaffen.

HiPhi
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: So 4. Mai 2014, 17:59
Wohnort:

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon HiPhi » So 8. Okt 2017, 04:43

Lexman1 hat geschrieben:Nach dem "Zauberwort" Corvus Defensio gegoogelt:


http://spartanat.com/2017/03/iwa-17-neu ... -defensio/

danke, les ich eigentlich täglich, aber den bericht kannte ich noch nicht.
Beste Grüße
HiPhi

Mitglied bei HSV, OÖLSV, LHA, IWÖ, NFVÖ, proLegal, proTELL & NRA
CZ SP-01 + Kadet, SIG P226 + .22-WS, Ruger MkIII Target, S&W 686-3, CZ 97B
Ruger 10/22, Marlin 70L, Marlin Camp 9 & 45, Steyr AUG Z A2, HOWA 1500 .308

Clemens
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 11:56

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Clemens » So 8. Okt 2017, 10:11

Habe mir vor einiger Zeit von Corvus die Unterlaufschiene mit 15 Slot picatinny zugelegt. Wirklich ziemlich gelungen das ganze System.

Was ich mich jetzt frage ist, wie sieht es dann mit dem Handschutz aus. Ist dieser trotz Laufschiene montierbar, oder muss die dazu abgenommen werden.

Danke.

Lg Clemens
G17 Gen 4 / G43 / Walther GSP Expert .22 / Walther GSP .32 / Hämmerli 106 / AUG Z A 3 / Steyr LP 10 E

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 668
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Wien

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Lexman1 » So 8. Okt 2017, 19:15

Sofern ich es von der IWA noch richtig im Kopf habe, schließt der Vordergriff dort wo die untere Schiene sitzen würde. Also brauchst du die dann nicht mehr, außer es gibt schon eine neuere bzw. andere Version.
From My Cold, Dead Hands

Benutzeravatar
scavenger
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 84
Registriert: Do 16. Feb 2012, 21:40

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon scavenger » Mo 9. Okt 2017, 12:41

Corvus Defensio hat geschrieben:
Ad Hülsenabweiser "Linksversion": Wurde in Auftrag gegeben.


:clap: :dance:

Das sind ja wirklich tolle Nachrichten!

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 668
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Wien

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Lexman1 » Fr 20. Okt 2017, 12:11

Gibt es schon News bez Handschutz? Würde sich ja als Highlight zum Nationalfeiertag anbieten? ;)
From My Cold, Dead Hands

Naglfar
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Okt 2017, 09:43

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Naglfar » Do 26. Okt 2017, 10:42

Erst mal ein freundliches Hallo in die Runde,

Ich bin als deutscher Sportschütze und Wiederlader neu in diesem Kreis und habe mich aus zwei Gründen auch hier angemeldet:
1. Spricht mich der zivilisierte, informierte Umgangston an, dazu möchte ich gerne auch einen Beitrag leisten, auch wenn die Vorgaben des DEU WaffG unterschiedlich zu AUT sind.
2. Nach langer und ausschließlicher HK-Nutzung bei Kurz- und Langwaffen finde ich auf die alten Tage zu AUT-Produkten, erst kam die Glock 19 MOS zur USP, jetzt soll mein AR einem AUG Z weichen, um endlich meine Faszination für diese Bullpup-Waffe zu befriedigen :D

Wer der DEU Lage kennt, weiss um die Auflagen, die uns überhaupt erlauben, ein AUG sportlich zu nutzen.
Die sind im Vergleich zur Gesamtlage schon fast großzügig, sind bei uns doch Bullpup-HAs per Definition und per se schon Teufelszeug.
Das AUG Z / Z A3 ist interessanterweise durchaus erwerbbar, muss jedoch auf den Vordergriff verzichten und bekommt dafür einen Sportvorderschaft aufgenötigt.
Ein Kompromiss, den ich gerne einzugehen bereit bin.

Jetzt meine eigentliche Frage an die mitlesende CD:
Bestünde die Möglichkeit, den avisierten Handschutz ohne Montageöffnungen / ohne Schienen, also als blanke Röhre zur Befestigung an der dazugehörigen Schiene zu erwerben?
Somit könnte sich das -noch kleine DEU- Anwenderfeld unter Beachtung unserer nationalen Auflagen erweitern.
Ich denke darüber nach, eine Version mit 417mm Lauf und Handschutz ohne Öffnungen / Montagemöglichkeiten dem BKA zur Bewertung vorzulegen.

Gruß,
Naglfar

Clemens
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 11:56

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Clemens » Fr 27. Okt 2017, 07:54

Würde meinem Aug gern noch die lange Gehäuse Schiene verpassen.

Muss hier der Einbau von einem Büchsner gemacht werden, oder ist dies auch selbst zu bewerkstelligen.
Die Anleitung habe ich auf der Seite von euch gefunden.
Gibt es etwas was beim Einbau explizit beachtet werden muss.

Danke
G17 Gen 4 / G43 / Walther GSP Expert .22 / Walther GSP .32 / Hämmerli 106 / AUG Z A 3 / Steyr LP 10 E

chris01
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 220
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 17:33

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon chris01 » Fr 27. Okt 2017, 11:56

Ich habe das letzte Woche selbst gemacht. Kann man ohne Probleme selbst machen.

Du brachst nur einen T20 Torx für die Corvus-Schrauben und einen passenden Imbus für die Steyr-Schrauben. Die kannst du aber weiter verwenden und dann kannst du dir den T20 Schlüssel sparen.

Wie man den Lauf entfernt ist auf YouTube zu sehen.

Ein Jet-Feuerzeug oder ein Bunsenbrenner kann für das Aufweichen der original Schraubensicherung nicht schaden. Halte es aber für nicht notwendig. Und für die neuen Schrauben kann eine neue Schraubensicherung auch nicht schaden.
Zuletzt geändert von chris01 am Fr 27. Okt 2017, 13:37, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Christoph

Clemens
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 11:56

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Clemens » Fr 27. Okt 2017, 12:23

Super danke dir Chris
G17 Gen 4 / G43 / Walther GSP Expert .22 / Walther GSP .32 / Hämmerli 106 / AUG Z A 3 / Steyr LP 10 E

Lexman1
Supporter 20x138mmB
Supporter 20x138mmB
Beiträge: 668
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:04
Wohnort: Früher WY nun Wien

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Lexman1 » Fr 27. Okt 2017, 13:38

Die Montage der Rails ist sogar für 100% technisch unerfahrene leicht erledigbar. Ich brauchte weder Fön noch sonstige Hilfsmittel, außer einem Inbus. Das nervigste an der ganzen Gaudi, war der Ausbau des Gewehrlaufs, also nur keine Angst! Sichere aber die Schrauben mit Schraubenkleber, ansonsten musst du wieder den Lauf ausbauen...
From My Cold, Dead Hands


Zurück zu „Gear und Zubehör News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Steirer und 2 Gäste