Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 900
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon LTE » Sa 20. Mai 2017, 18:43

Ich schick euch meine Adresse zum Testen, nächsten Sa. wäre eh wieder Bewerb :P
Ich würde den auch Zeitnah wieder Retunieren :)

Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 639
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Armata » Sa 20. Mai 2017, 22:29

Servus!

Ich wollte mal nachfragen wie der Stand der Dinge ist bezüglich der Aimpoint/Holosun-Montagen für ACOG's? Will hier nicht nerven, fühle mich so "nackt" ohne Red Dot am ACOG :lol:

MfG
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

Benutzeravatar
-wolf-
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 296
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 19:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon -wolf- » So 21. Mai 2017, 11:57

Servus!

Mit ist etwas aufgefallen bei der verwendung vom Corvus Defensio Gen2 Magazinhalter mit Magpul AUG Magazinen:

Ich hatte es im AUG-Thread angesprochen, aber bei mir war es so, dass sich bei oben genannter Kombination die Magpul Magazine nur durch sanftes nach hinten ziehen einrasten ließen. Mit Steyr Magazinen funktioniert es tadellos.
Ich habe gerade den Corvus Defensio Magazinhalter mit dem Standard Magazinhalter verglichen und festgestellt, dass die Nasen, in die das Magazin einrastet beim Corvus Defensio Gen2 Magazinhalter etwas dicker sind (geschätzt ca. 0,5mm). Das in Kombination mit der dicker ausgeführten Rast bei den Magpul Magazinen reizt offenbar den vorhandenen Toleranzbereich aus und führt zum beschriebenen Problem.

Mein Lösungsansatz war jetzt mit der Schlüsselfeile die Rast an meinen Magpul Magazinen nachzuarbeiten. Es muss nur wenig Material abgetragen werden und ist pro Magazin in ein bis zwei Minuten erledigt, danach flutschen die genauso wie die Steyr Magazine und funktionieren auch mit dem Standard Magazinhalter noch einwandfrei :clap:
"Wir kommen vom Himmel und bringen die Hölle... Glück Ab!"

"You don´t have to follow orders when your leader is acting like a daft c*nt!"

Benutzeravatar
combatmiles
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 172
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon combatmiles » So 21. Mai 2017, 11:59

Kannst da Bilder dazu machen?

Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 639
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Armata » So 21. Mai 2017, 16:38

Ein Foto würde mich auch interessieren, insbesondere der "modifizierten" Mags.

LG
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

Benutzeravatar
-wolf-
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 296
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 19:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon -wolf- » So 21. Mai 2017, 18:46

Ich kanns am Abend, bzw. ggf. morgen versuchen.
"Wir kommen vom Himmel und bringen die Hölle... Glück Ab!"

"You don´t have to follow orders when your leader is acting like a daft c*nt!"

Benutzeravatar
combatmiles
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 172
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon combatmiles » So 21. Mai 2017, 18:56

Bitte, das wäre toll!
Mit Pfeilen markieren wo du was wegnimmst.. Meine MagPulls kommen erst.. :D

Benutzeravatar
-wolf-
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 296
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 19:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon -wolf- » So 21. Mai 2017, 20:48

Was tut man nicht alles für die Gemeinde... :lol:

Hier mal die beiden Magazinhalter gegeneinander gelegt. Im Vordergrund Standard, dahinter Corvus Defensio Gen2:
Bild
Man sieht, dass die Nasen beim Standard etwas länger sind, beim Corvus Defensio Gen2 dafür etwas dicker.


Hier jetzt mal das Magazin vor der Bearbeitung, so wie ich das gemessen habe:
Bild


Hier dann das Magazin von der Seite und mit Markierung, wo Material abgetragen werden muss (bei mir waren das ca. 0,5 - 0,6mm):
Bild


Und hier nochmal das Magazin gemessen nach der Bearbeitung:
Bild


Nach der Bearbeitung rasten die Magpul Magazine genauso leicht und zuverlässig ein, wie die Steyr. Bevor ihr groß anfangt rumzufeilen, versucht vorher erst mal so, wies funktioniert und tastet euch mit dem ersten Magazin ran. Ich habe zwar Zweifel, dass es zwischen den Corvus Defensio Magazinhaltern großartig Toleranzen gibt, aber hinterher wieder Material ranfeilen ist immer so.... na ja :whistle:

Man möge mir die großen Bilder verzeihen, aber so sieht man wenigstens was ich meine :shifty:
"Wir kommen vom Himmel und bringen die Hölle... Glück Ab!"

"You don´t have to follow orders when your leader is acting like a daft c*nt!"

Benutzeravatar
combatmiles
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 172
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 09:18

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon combatmiles » So 21. Mai 2017, 20:52

0,5 bis 0,6 is aber net wirklich viel.. :D :D

Vielen Dank für die Bilder, das wird ich dann (so denn die Mags endlich da sind) dann checken..

Corvus Defensio
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: Di 17. Jan 2017, 20:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Corvus Defensio » Do 25. Mai 2017, 23:51

Ja. Die PMags sind sehr passgenau gefertigt ;o).
Wir empfehlen aber generell, beim Nachführen eines neuen Magazins, dieses am oberen Totpunkt der Bewegung nach hinten zu hebeln. So bekommt man auch zur Gänze gefüllte Magazine problemlos zum Einrasten. Also 30 Schuss im 30er und 42 Schuss im 42er (egal, ob Steyr Mag oder PMag, originaler Magazinshalter, oder einer unserer beiden).

Corvus Defensio
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: Di 17. Jan 2017, 20:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Corvus Defensio » Do 25. Mai 2017, 23:59

Und hier ein Veranstaltungshinweis:

Wir sind beim Kettner Testschießen am 24. Juni 2017 in St. Pölten vertreten. Wir stellen dort unser gesamtes Sortiment aus. Auch die Dinge, die es noch nicht zu kaufen gibt. Wir werden auch unsere ALG Schlageinrichtung dabei haben, die in ein 9mm AUG Z eingebaut sein wird. Damit kann man dann vor Ort probeschießen (nur Faustfeuerkaliber möglich).
Laut derzeitigen Infos muss man sich bei der Fa. Kettner anmelden, da nur eingeschränkt Plätze zur Verfügung stehen.

Hier die Details:

Kettner Testschießen für Faustfeuerwaffen.

Beginn Samstag 24.06.2017 09:00 bis 18:00 Uhr.

Adresse 3100 St.Pölten Linzerstraße 47

Parkmöglichkeiten:

Gegenüber im Raiffeisengebäude Europaplatz 7, 200 Parkplätze pro Stunde 1€



Teilnehmende Firmen:

Burgstaller – Sig Sauer

RUAG – Glock, Schmeisser

Umarex – Walther

Waffen Paar – Alfa Proj

Alberts – Beretta

Hofmann – Reminton , Ruger

Dschulnigg – Steyr, Smith & Wesson, CZ

Steyr Mannlicher Schießkino

Corvus Defensio

Limex – Heckler&Koch

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4129
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon DerDaniel » Fr 26. Mai 2017, 08:33

Hey, macht doch ins "Veranstaltungen und Bewerbe" Unterforum einen eigenen Thread dafür auf, denn hier wird das eher untergehen.

Corvus Defensio
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 86
Registriert: Di 17. Jan 2017, 20:49

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Corvus Defensio » Fr 26. Mai 2017, 13:27

Danke! Erledigt.

Benutzeravatar
Mastrolindo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 507
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:05
Wohnort: Weit,weit,weg
Kontaktdaten:

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon Mastrolindo » Sa 10. Jun 2017, 13:29

Könntet ihr mal Fotos von euren Hülsenabweiser einstellen? Ich hab das Gefühl das manche Hülsen bei meine AUG trotz Hülsenbweiser nach hinten fliegen. Linksanschlag und die Hand bzw. ein Blatt Papier hinter den Hülsenabweiser gehalten. An der Hand spürt man die Hülsen und am Papier sieht man den Abdruck vom Hülsenhals. Man sieht auch am Hülsenabweiser das die Hülsen gerade noch so ankommen. Mich würde interesieren wie das bei anderen aussieht.

Bild

Vielen Dank,...
Ich wurde geboren ohne das ich es wollte.
Ich werde warscheindlich auch sterben ohne dass ich es will.
Also lasst mich doch wenigstens leben so wie ich es will!

Benutzeravatar
susi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 529
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 06:43

Re: Steyr Aug Evolution Kit von Corvus Defensio

Beitragvon susi » Sa 10. Jun 2017, 15:42

Ich würde ja gerne ein Bild einstellen. Ich schaff es aber nicht.

Bei mir ist der Abrieb an der unteren Seite des Auswerfers.....
Grüße
susi


Zurück zu „Gear und Zubehör News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast