Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
GreaseMonkey
Supporter AR15
Supporter AR15
Beiträge: 1175
Registriert: Fr 26. Nov 2010, 14:29

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon GreaseMonkey » Fr 3. Feb 2017, 11:31

Dafür hats den beleuchteten Punkt.
Schnelle Zielerfassung wie bei einem Red Dot.
Making good people helpless won't make bad people harmless

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16199
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon BigBen » Fr 3. Feb 2017, 11:56

Es kann damit gerechnet werden das Vortex für das ZF in Zukunft auch andere Absehen in dem 1-6x24 PST anbieten wird. Quelle: Vortex USA selbst.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

neuwertig
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 143
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:43

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon neuwertig » Di 7. Mär 2017, 13:01

Gab's auf der IWA Neuigkeiten dazu? (Hab selbst noch nichts gefunden.) Ich brauche ein Zf fürs M4. Die alten viper pst würden mir reichen, aber die sind ja schlecht bzw. nicht verfügbar.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16199
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon BigBen » Di 7. Mär 2017, 13:04

Laut Vortex sollen die neuen Viper PST Gen2 so gegen Mitte April verfügbar sein...und es sollen auch von Anfang an welche nach Europa kommen. Wieviele das sein werden hat er mir aber nicht sagen können.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Bourne
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 496
Registriert: Do 21. Nov 2013, 14:53
Wohnort: Gsiberg

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon Bourne » Di 7. Mär 2017, 13:33

Und ein ungefährer Preis wurde auch genannt?
9 mm Luger | .357 Magnum | .223 Remington

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16199
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon BigBen » Di 7. Mär 2017, 13:34

mind. 150 bis 200 Euro teurer als das Gen 1...zumindest am Anfang.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 567
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon Armata » Di 7. Mär 2017, 14:17

Bei aller Liebe zu Vortex aber der genannte Termin klingt ja schon fast utopisch im Verhältnis zu Verfügbarkeit/Lieferzeit von Vortex BESTANDSProdukten. Natürlich toll wenns hält aber ich wäre überrascht wenns vor Sommer/Herbst erhältlich sind.

Und laut Vortex Homepage liegt der Retail in den USA bei 999.- Glaube daher kaum das nur 150-200 auf den alten PST Preis draufkommen.

LG
Zuletzt geändert von Armata am Di 7. Mär 2017, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16199
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon BigBen » Di 7. Mär 2017, 14:18

Ich geb nur weiter was mir gesagt wurde, ob das jetzt so stimmt oder nicht ist ein anderes Thema.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 567
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon Armata » Di 7. Mär 2017, 14:27

Sollte auch kein Angriff sein Ben. Sry falls es so rüberkam!

LG
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16199
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon BigBen » Di 7. Mär 2017, 14:58

Armata hat geschrieben:Sollte auch kein Angriff sein Ben. Sry falls es so rüberkam!

LG


Keine Sorge, so eine Mimose bin ich dann auch nicht ;)
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

neuwertig
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 143
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 10:43

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon neuwertig » Di 7. Mär 2017, 15:53

BigBen hat geschrieben:Laut Vortex sollen die neuen Viper PST Gen2 so gegen Mitte April verfügbar sein...und es sollen auch von Anfang an welche nach Europa kommen. Wieviele das sein werden hat er mir aber nicht sagen können.
Danke BigBen!
Konntest du auch noch rausquetschen, ob sie gleich zu Beginn mit einem TMCQ-Absehen (oder ähnlich) starten werden? lg, neuwertig

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 16199
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon BigBen » Di 7. Mär 2017, 16:01

Nein die verfügbaren Absehen sind auf der Website von Vortex ersichtlich...sowas wie TMCQ oder ähnlich wird - wenn überhaupt - erst viel später nachkommen.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 18393
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon gewo » Di 7. Mär 2017, 20:01

Armata hat geschrieben:Bei aller Liebe zu Vortex aber der genannte Termin klingt ja schon fast utopisch im Verhältnis zu Verfügbarkeit/Lieferzeit von Vortex BESTANDSProdukten. Natürlich toll wenns hält aber ich wäre überrascht wenns vor Sommer/Herbst erhältlich sind.


es scheint hier wohl aenderungen in der VORTEX distribution fuer europa zu geben

falls es nicht an vortex selbst, sondern an den diversen zwischenhaendler gelegen hat ..... ist es moeglich dass die dinger schon ab fruehjahr besser verfuegbar werden ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Online
panhandle
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 183
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon panhandle » Di 7. Mär 2017, 21:19

hi....

ohne dieses produkt bekritteln zu wollen - es geht mir um die einsatzentfernungen - 2cm/klick/100mtr in der absehen-korrektur erscheint mir etwas viel/groß/grob...

ok, bei grösserer absehen korrektur braucht man dann ned ewig " kurbeln " , wobei ich nun nicht weiß auf welche distanzen man mit diesem glas noch " mit dabei " ist...... so ich das richtig heraus lese wohl primär jagdlich und oder auf einem ha bis +- 300mtr ?

g
w
Die Wahrheit gebraucht nicht immer schöne Worte, aber schöne Worte entsprechen auch nicht immer der Wahrheit.

Benutzeravatar
Norander
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 443
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: Vortex Viper PST Gen II 1-6x24

Beitragvon Norander » Di 7. Mär 2017, 22:18

Da das Strike Eagle hier im Thread schon erwähnt wurde, muss ich eine Lanze dafür brechen. Ich habe das Strike Eagle seit kurzem in Verwendung.
Gekostet hat es mich inklusive Versand unter 300€,-

Zuerst einmal die Vortex VIP Garantie welche auch für die günstige Produktreihen gilt.

Mein Strike Eagle habe ich ausführlich auf Wasserdichtigkeit getestet (Dusche und Wasserhahn, kein Eintauchtest). Die Optik ist dicht. Bislang konnte ich auch kein Beschlagen feststellen. Das Strike Eagle ist für den bei mir zu erwarteten Gebrauch, mehr als ausreichend Robust. Die Haptik sowie die gefühlte Qualität ist soweit ich das beurteilen kann, sehr gut.

Die optische Qualität ist für den Preis ebenfalls sehr gut. Natürlich könnte es noch ein bisschen klarer und heller sein. Ich will aber nur eine Scheibe auf 300m treffen und kein UHD Foto damit machen. Einziges wirkliches Manko ist eine deutlich wahrnehmbare Verzeichnung bei einfacher Vergrößerung.

Das Absehen könnte noch etwas feiner sein und die Beleuchtung etwas heller. Das war's dann aber auch schon.

Versteht mich nicht falsch, mir ist klar dass das Viper eine andere Preis und Qualitätsklasse ist. Jedoch handelt es sich hier um eine max. 6fach und keine Long Range Optik.

Für den vorgesehenen Einsatzzweck ist das Strike Eagle ein mehr als gutes Angebot. Für mich sehe ich keinen Grund warum ich den Aufpreis aufs Viper zahlen sollte. Bei einer 12fach oder höherer Vergrößerung würde ich natürlich höhere Anforderungen an die Glasqualität stellen.
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:


Zurück zu „Gear und Zubehör News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast