Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Brownells AT

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
Brownells Austria
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 97
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 08:31
Wohnort: Hennersdorf
Kontaktdaten:

Re: Brownells AT

Beitrag von Brownells Austria » Mo 13. Mai 2019, 15:30

kapfe hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 10:52
Hallo, wie lange ist eigentlich zur Zeit, die Wartezeit beim Beschussamt, wenn ihr eure Importe beschießen lasst?
Nur ungefähr, um den Liefertermin einschätzen zu können.
Hallo

Im Moment gibt es etwas längere Wartezeiten weil die viel um die Ohren haben mit dem neu beschiessen von Jagdwaffen Stichwort: Laufgewinde - Schalldämpfer.

Also so 2-3 Wochen muss man aktuell rechnen.

LG
Mario
Service Team
Brownells Austria GmbH

Hauptstraße 13-15
2332 Hennersdorf
www.brownells.at
kundenservice@brownells.at
facebook.com/brownellsaustria

Benutzeravatar
Chris Mannix
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:30
Wohnort: Wien

Re: Brownells AT

Beitrag von Chris Mannix » Mo 13. Mai 2019, 18:02

Brownells Austria hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 15:23
Chris Mannix hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 10:00
Brownells Austria hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 08:45

Wenn dabei steht "auf Lager" ist das Lager in den USA gemeint und dann benötigen wir 14-21 Tage.
hallo

warum braucht mein trigger schon 2 monate ?

Auftrags-Nr.: 436000411

lg chris
Hallo Chris

Aktuell ist der Abzug in den USA leider noch nicht auf Lager, sobald er vom Hersteller geliefert wird er versandt. Wie es zum Zeitpunkt deiner Bestellung ausgesehen hat kann ich leider nicht sagen.
LG
Mario
hallo mario

die USA seite kann man seit nem halben jahr eh schon nicht mehr schauen weil man ja umgeleitet wird.

zum bestellzeitpunkt wurden ca 10stk lagernd angezeigt , und vor einem monat auch .......daher meine verwunderung

und aktuel wird er auf der AT seite auch lagernd angezeigt :think:

lg chris
"Hängen muss man nur miese Bastarde. Aber miese Bastarde muss man hängen." .... John Ruth

Benutzeravatar
Musashi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1399
Registriert: Di 13. Jul 2010, 14:51
Wohnort: 3rd rock from the sun

Re: Brownells AT

Beitrag von Musashi » Mo 13. Mai 2019, 18:31

Ich finde den Kundenservice Klasse. Wo kriegt man heute noch innerhalb eines Tages eine Antwort via mail?
Infos u.a. zum neuen WaffG http://waffg.info" onclick="window.open(this.href);return false;

madmike1312
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 20:28
Wohnort: Mödling

Re: Brownells AT

Beitrag von madmike1312 » Mo 13. Mai 2019, 20:30

Muss ebenfalls sagen dass ich mit der gesamten Bestellabwicklung und insbesondere dem Kundenservice sehr zufrieden bin, ich hoffe meine Lieferung trifft bald ein :dance:
Glock 17 Gen 5 MOS
OA AR-15

Benutzeravatar
Brownells Austria
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 97
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 08:31
Wohnort: Hennersdorf
Kontaktdaten:

Re: Brownells AT

Beitrag von Brownells Austria » Mi 15. Mai 2019, 09:08

Chris Mannix hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 18:02
Brownells Austria hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 15:23
Chris Mannix hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 10:00


hallo

warum braucht mein trigger schon 2 monate ?

Auftrags-Nr.: 436000411

lg chris
Hallo Chris

Aktuell ist der Abzug in den USA leider noch nicht auf Lager, sobald er vom Hersteller geliefert wird er versandt. Wie es zum Zeitpunkt deiner Bestellung ausgesehen hat kann ich leider nicht sagen.
LG
Mario
hallo mario

die USA seite kann man seit nem halben jahr eh schon nicht mehr schauen weil man ja umgeleitet wird.

zum bestellzeitpunkt wurden ca 10stk lagernd angezeigt , und vor einem monat auch .......daher meine verwunderung

und aktuel wird er auf der AT seite auch lagernd angezeigt :think:

lg chris
Hallo Chris

Ich habe nicht gemeint das du auf der USA Seite nachsehen musst. Wenn auf unserer Seite der Artikel auf grün ist und eine Stückzahl dabei steht ist das der Lagerstand in den USA in Echtzeit. Nur wenn explizit lagernd in Österreich dabei steht ist der Artikel in Österreich auf Lager. Leider hattes bei deiner Bestellung ein Problem gegeben mit dem Bestellsystem (den genauen Grund dafür klärt gerade unsere IT). Die Teile sollten nächste Woche bei uns sein.
Die Umstände und die Versögerung tut mir leid!

LG
Mario
Service Team
Brownells Austria GmbH

Hauptstraße 13-15
2332 Hennersdorf
www.brownells.at
kundenservice@brownells.at
facebook.com/brownellsaustria

Benutzeravatar
Brownells Austria
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 97
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 08:31
Wohnort: Hennersdorf
Kontaktdaten:

Re: Brownells AT

Beitrag von Brownells Austria » Mi 15. Mai 2019, 09:09

Musashi hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 18:31
Ich finde den Kundenservice Klasse. Wo kriegt man heute noch innerhalb eines Tages eine Antwort via mail?
DANKE!!! Wir werden uns weiter Bemühen!
Service Team
Brownells Austria GmbH

Hauptstraße 13-15
2332 Hennersdorf
www.brownells.at
kundenservice@brownells.at
facebook.com/brownellsaustria

Benutzeravatar
Chris Mannix
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 212
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 18:30
Wohnort: Wien

Re: Brownells AT

Beitrag von Chris Mannix » Mi 15. Mai 2019, 10:41

Brownells Austria hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 09:08
Chris Mannix hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 18:02
Brownells Austria hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 15:23


Hallo Chris

Aktuell ist der Abzug in den USA leider noch nicht auf Lager, sobald er vom Hersteller geliefert wird er versandt. Wie es zum Zeitpunkt deiner Bestellung ausgesehen hat kann ich leider nicht sagen.
LG
Mario
hallo mario

die USA seite kann man seit nem halben jahr eh schon nicht mehr schauen weil man ja umgeleitet wird.

zum bestellzeitpunkt wurden ca 10stk lagernd angezeigt , und vor einem monat auch .......daher meine verwunderung

und aktuel wird er auf der AT seite auch lagernd angezeigt :think:

lg chris
Hallo Chris

Ich habe nicht gemeint das du auf der USA Seite nachsehen musst. Wenn auf unserer Seite der Artikel auf grün ist und eine Stückzahl dabei steht ist das der Lagerstand in den USA in Echtzeit. Nur wenn explizit lagernd in Österreich dabei steht ist der Artikel in Österreich auf Lager. Leider hattes bei deiner Bestellung ein Problem gegeben mit dem Bestellsystem (den genauen Grund dafür klärt gerade unsere IT). Die Teile sollten nächste Woche bei uns sein.
Die Umstände und die Versögerung tut mir leid!

LG
Mario
hallo mario


war so gemeint : als ich vor 2 monaten bestellt habe wurde mir angezeigt lagernd , was natürlich der usa lagerstand war, da ja zu der zeit die lageranzeige österreich noch nicht eingebunden war !

und auf meine mail nachfrage kam nur ein lapidares: "is noch nicht da , wissen nicht wann´s kommt " retour :shock:

hab mittlerweile die mailbenachrichtigung vom kollegen auch schon bekommen!

aber egal, ist ja jetzt geklärt :) kann ja passieren



danke für´s urgieren , wünsche dir noch einen schönen tag!
"Hängen muss man nur miese Bastarde. Aber miese Bastarde muss man hängen." .... John Ruth

Benutzeravatar
Brownells Austria
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 97
Registriert: Fr 8. Feb 2019, 08:31
Wohnort: Hennersdorf
Kontaktdaten:

Re: Brownells AT

Beitrag von Brownells Austria » Do 16. Mai 2019, 09:43

Chris Mannix hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 10:41
Brownells Austria hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 09:08
Chris Mannix hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 18:02


hallo mario

die USA seite kann man seit nem halben jahr eh schon nicht mehr schauen weil man ja umgeleitet wird.

zum bestellzeitpunkt wurden ca 10stk lagernd angezeigt , und vor einem monat auch .......daher meine verwunderung

und aktuel wird er auf der AT seite auch lagernd angezeigt :think:

lg chris
Hallo Chris

Ich habe nicht gemeint das du auf der USA Seite nachsehen musst. Wenn auf unserer Seite der Artikel auf grün ist und eine Stückzahl dabei steht ist das der Lagerstand in den USA in Echtzeit. Nur wenn explizit lagernd in Österreich dabei steht ist der Artikel in Österreich auf Lager. Leider hattes bei deiner Bestellung ein Problem gegeben mit dem Bestellsystem (den genauen Grund dafür klärt gerade unsere IT). Die Teile sollten nächste Woche bei uns sein.
Die Umstände und die Versögerung tut mir leid!

LG
Mario
hallo mario


war so gemeint : als ich vor 2 monaten bestellt habe wurde mir angezeigt lagernd , was natürlich der usa lagerstand war, da ja zu der zeit die lageranzeige österreich noch nicht eingebunden war !

und auf meine mail nachfrage kam nur ein lapidares: "is noch nicht da , wissen nicht wann´s kommt " retour :shock:

hab mittlerweile die mailbenachrichtigung vom kollegen auch schon bekommen!

aber egal, ist ja jetzt geklärt :) kann ja passieren



danke für´s urgieren , wünsche dir noch einen schönen tag!
Hallo Chris

Danke für die Info, für uns ist es immer wichtig zu erfahren was los war damit wir in Zukunft solche Sachen abstellen können.

Auch dir einen schonen Tag.

LG
Mario
Service Team
Brownells Austria GmbH

Hauptstraße 13-15
2332 Hennersdorf
www.brownells.at
kundenservice@brownells.at
facebook.com/brownellsaustria

Benutzeravatar
Weissi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1502
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 09:58
Wohnort: Südsteiermark

Re: Brownells AT

Beitrag von Weissi » Fr 19. Jul 2019, 09:56

So, meiner erste Bestellung bei brownells.at hat einwandfrei funktioniert. Bestellt am 08.07.2019 mit Stand "lagernd, 14-21 Werktage" und heute erhalten.

Ich bin begeistert und werde in Zukunft wohl öfter bestellen.

Grüße,

Weissi

Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 4514
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Brownells AT

Beitrag von Reverend45 » Fr 19. Jul 2019, 11:59

Jep, Brownells.at ist durchaus brauchbar. Preise muss man halt manchmal vergleichen, aber oft haben sind die auch nicht schlecht

Benutzeravatar
HS911
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1195
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:29

Re: Brownells AT

Beitrag von HS911 » Fr 19. Jul 2019, 15:21

Reverend45 hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 11:59
Jep, Brownells.at ist durchaus brauchbar. Preise muss man halt manchmal vergleichen, aber oft haben sind die auch nicht schlecht
Genau so seh ichs auch.

Service ist 1a - Auswahl sowieso.
Preise sind für manche Artikel gut und andere eher ziemlich teuer.
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear.
George Orwell

Emil
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 82
Registriert: So 28. Jul 2019, 16:35

Re: Brownells AT

Beitrag von Emil » Mi 4. Sep 2019, 07:41

Sehe mich seit etwa zwei Wochen auf der Brownells AT Homepage um und wollte verschiedene Teile in den nächsten Tagen bestellen.
Bisher gab es nur Kaufbeschränkungen bei Waffen/waffenrelevanten Teilen, nämlich Abgabe nur an Inhaber von WBK oder WP, kein Versand - logisch ist in diesem Fall in Österreich immer so.

Bei vielen Artikeln sind jetzt neue Kaufbeschränkungen hinzugekommen die vorletzte Woche definitiv noch nicht vorhanden waren, wie manche EC-CN:?mit verschiedenen Buchstaben/Nummern und manche mit zusätzlich noch irgendwelchen Exportbeschränkungen dass der Artikel "ausschließlich" zur Verwendung an den Endverbraucher "der hiermit identifiziert" wird bestimmt ist und das dieser dann den Artikel ohne eine vorherige Genehmigung der in den Staaten zuständigen Behörde nicht "an Dritte überlassen" darf, auch dann nicht wenn er "verbaut wurde" usw. ect. ect.

Wie soll man das verstehen? Sobald man irgendeinen Teil für einen Griff, einen Abzug, ein Magazin, ein Anbauteil, was weiß ich bestellt wird man irgendwo (in einer Art Kartei in den Staaten..?) "identifiziert und vorgemerkt" und dann darf man den nicht - ohne vorherige Genehmigung der zuständigen Behörde dort - bei uns zum Büchsenmacher zum nachjustieren, reparieren geben oder einem Kollegen am Stand zum probieren und auch nicht verkaufen/verschenken wenn man es einmal nicht mehr braucht..? Wie soll man so eine Genehmigung von der Behörde in Übersee überhaupt bekommen damit man es legal "Dritten überlassen" darf ohne später einmal gar Schwierigkeiten, insbesondere bei einem Aufenthalt in Übersee, zu bekommen und was kostet die Genehmigung dann in etwa..?

Benutzeravatar
HS911
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1195
Registriert: So 9. Mai 2010, 17:29

Re: Brownells AT

Beitrag von HS911 » Mi 4. Sep 2019, 10:41

Vermutlich geht's da drum, dass Sie Dich bei den Eiern haben, wenn so ein Teil dann irgendwo im Nahen Osten oder in der Ukraine auftaucht.
Bei Teilen, die keine Seriennummer haben, hat das vermutlich keine praktische Relevanz.

Teile mit Seriennummer würde ich dann halt nur eher vorsichtig weiterkaufen und vor allem nicht zeitnah.
If liberty means anything at all, it means the right to tell people what they do not want to hear.
George Orwell

yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4830
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23

Re: Brownells AT

Beitrag von yoda » Mi 4. Sep 2019, 11:27

Da geht es hauptsächlich im ITAR und solche Sachen, die Ware ist für den Endverbleib in Österreich genehmigt, darf dann aber eben dieses EU Land nicht verlassen.

Emil
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 82
Registriert: So 28. Jul 2019, 16:35

Re: Brownells AT

Beitrag von Emil » Mi 4. Sep 2019, 20:27

yoda hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 11:27
Da geht es hauptsächlich im ITAR und solche Sachen, die Ware ist für den Endverbleib in Österreich genehmigt, darf dann aber eben dieses EU Land nicht verlassen.
Das heißt man darf es auch nicht (obwohl man alle europäischen Bestimmungen genau einhält) z.B. zu einem Bewerb nach Deutschland mitnehmen ohne vorher eine spezielle Genehmigung von der zuständigen Behörde in den Staaten zu haben?
Und vor allem darf es "nicht in irgendeiner Weise an Dritte überlassen werden" ohne vorher eine spezielle Genehmigung von der zuständigen Behörde in den Staaten einzuholen - heißt also die Produkte sind in ihrer legal zulässigen Verwendbarkeit extrem eingeschränkt.

Kann Brownells AT etwas dazu sagen warum das jetzt neu ist..?

Weil da kaufe ich doch lieber bei den diversen Händlern hier direkt vor Ort und habe österreichisches / europäisches Recht (=Rechtssicherheit) als das ich mich da wegen irgendeinem Plastikanbauteil in Teufelsküche in Übersee bringe...

Antworten