Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Waffengebraucht Was is da los?

Interessante EGUN-Auktionen - mit Kennzeichnung ob österreichischer oder deutscher Verkäufer!
Forumsregeln
WICHTIG: Bitte kennzeichnet IMMER ob der Verkäufer in Österreich oder Deutschland sitzt!
cal22
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 50
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon cal22 » Sa 18. Mär 2017, 23:02

Bild

XxShockwavexX
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 272
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 14:07

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon XxShockwavexX » Mo 20. Mär 2017, 13:58

https://www.waffengebraucht.at/zubehoer/sonstiges-zubehoer/jeep-wrangler-tj-softtop--24477

Da wird einfach mal auf ner Waffenplattform ein Auto verkauft :D
:violence-pistol: Invisible Souls leave .308 holes :violence-sniperprone:

oJo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 549
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 19:37
Wohnort: Linz

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon oJo » Mo 20. Mär 2017, 14:03

Der denkt halt, dass es da mehr Dumme gibt^^
Neutrale Vertretung für alle LWB:
NFVÖ - Nationaler Feuerwaffenverein Österreich

Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 611
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Perock » Mo 20. Mär 2017, 15:56

https://www.waffengebraucht.at/waffen/p ... n-2--24559
''Was haben die Irakischen Revolutionsgarden und die üblichen Besucher österreichischer Schießstätten gemeinsam?

Glock, Glock, Glock als Wortschatz sowie als vermeintliches Statussymbol.

Fühlen Sie sich wie... Wie jeder andere auf der Welt halt auch.

Nie enden wollende Noblesse und Individualismus! Nicht.''
:lol:
"Wenn jemand glaubt, dass der Mensch der grosse Schädling gegenüber der Natur is, weil alles was er macht schlecht ist und der Natur schadet, dann soll er gfälligst bei sich selbst anfangen und sich vor den nächsten Zug hauen!"
Zitat doc steel

hobbycaptain
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 334
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon hobbycaptain » Mo 20. Mär 2017, 16:39

Perock hat geschrieben:https://www.waffengebraucht.at/waffen/pistolen/glock-19-gen-2--24559
''Was haben die Irakischen Revolutionsgarden und die üblichen Besucher österreichischer Schießstätten gemeinsam?

Glock, Glock, Glock als Wortschatz sowie als vermeintliches Statussymbol.

Fühlen Sie sich wie... Wie jeder andere auf der Welt halt auch.

Nie enden wollende Noblesse und Individualismus! Nicht.''
:lol:


eventuell habens aber auch nur eine günstige Pistole zum Schiessen und für SV gekauft, und sind gleichzeitig Patrioten :think:

RBM
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 227
Registriert: Do 26. Mär 2015, 22:54

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon RBM » Di 21. Mär 2017, 23:03

Suche:
für Swarovski STS 80 Spektiv: Schutzhülle
BBF mit (vorzugsweise) 6,5x57 R u. 12x70 (76) oder 16
Bolt lift für Remington

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1084
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Ferrum » Di 21. Mär 2017, 23:08

Türkische Uhren, Stichwort Kaliber AKP...

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Benutzeravatar
Norander
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 404
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 17:19

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Norander » Mi 22. Mär 2017, 00:01

Nix Tirkisch, er schreibt doch Land: österrieich
Liegt wahrscheinlich irgendwo neben schland.

Echt zum fremdschämen :handgestures-thumbdown:
If the freedom of speech is taken away then dumb and silent we may be led, like sheep to the slaughter.

George Washington :flags-waveusa:

Mike72
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 25
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 20:58

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Mike72 » Mi 22. Mär 2017, 19:15

Hallo,

da ihr ja recht negativ zu Waffengebraucht steht, möchte ich auch mal was positives berichten. Ich habe letztes Jahr und auch heuer auch wieder eine Pistole über Waffengebraucht gekauft. Die Verkäufer waren sehr höflich und der Preis passte für mich auch. Die Abwicklung war sehr unkompliziert also :clap:
Muss aber auch gestehen, dass ich auch negative Erfahrungen gemacht habe:
- Anbieter haben zwar auf meine Anfrage reagiert habe, aber als ich kaufen wollte brach der Kontakt ab
- Viele reagierten auch gar Nichtauslieferungen eine Anfrage

Also für mich ist Waffengebraucht weiterhin eine super Sache, man muss halt damit rechnen, dass nicht immer alles klappt :mrgreen:

glockster
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 48
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 19:43

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon glockster » Mi 22. Mär 2017, 22:12

Mike72 hat geschrieben:Hallo,

da ihr ja recht negativ zu Waffengebraucht steht, möchte ich auch mal was positives berichten. Ich habe letztes Jahr und auch heuer auch wieder eine Pistole über Waffengebraucht gekauft. Die Verkäufer waren sehr höflich und der Preis passte für mich auch. Die Abwicklung war sehr unkompliziert also :clap:
Muss aber auch gestehen, dass ich auch negative Erfahrungen gemacht habe:
- Anbieter haben zwar auf meine Anfrage reagiert habe, aber als ich kaufen wollte brach der Kontakt ab
- Viele reagierten auch gar Nichtauslieferungen eine Anfrage

Also für mich ist Waffengebraucht weiterhin eine super Sache, man muss halt damit rechnen, dass nicht immer alles klappt :mrgreen:


Dem kann ich mich nur anschließen.
Bei Angebote mit realistischen Preisen bisher keine Probleme, keine "letzter Preis" Anfragen.
Bisher nette Kontakte.
Vor allem kann man auf genannter Plattform tatsächlich etwas verkaufen.

Was hier im Forum, bis auf wenige Ausnahmen, nicht wirklich möglich ist.
Dafür erreicht man Rekordzugriffe.

Beides probiert, kein Vergleich!

Benutzeravatar
Prof_Enfield
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 332
Registriert: Di 10. Dez 2013, 19:49

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Prof_Enfield » Do 23. Mär 2017, 15:52

glockster hat geschrieben:Dem kann ich mich nur anschließen.
Bei Angebote mit realistischen Preisen bisher keine Probleme, keine "letzter Preis" Anfragen.

"Letzte Preis"-Anfragen hatte ich (bis jetzt) auch keine - allerdings interessante Angebote weit unter Wert sowie immer wieder "Ich nehm' sie 100%-ig"-Zusagen bzw. Terminvereinbarungen zu denen dann keiner aufgetaucht ist. Anscheinend gibt's auf WG auch einige Namen- bzw. Telephonnummernsammler.

glockster hat geschrieben:Bisher nette Kontakte.

Ja, auch die gibt's aber es gibt auch einige andere...

glockster hat geschrieben:Vor allem kann man auf genannter Plattform tatsächlich etwas verkaufen.
Was hier im Forum, bis auf wenige Ausnahmen, nicht wirklich möglich ist.

Über PD hat bisher bei mir alles gepasst und anstandslos funktioniert. Es gibt ja - vermute ich mal - auch weniger PDer als WG-Nutzer ;-) .
SUCHE:israelischen K98k von FN in .308 Win. Angebote bitte via PN, danke!

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 6716
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: Palazzo Anzolo Rafael, Venezia

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon doc steel » Fr 24. Mär 2017, 10:57

Perock hat geschrieben:https://www.waffengebraucht.at/waffen/pistolen/glock-19-gen-2--24559
''Was haben die Irakischen Revolutionsgarden und die üblichen Besucher österreichischer Schießstätten gemeinsam?

Glock, Glock, Glock als Wortschatz sowie als vermeintliches Statussymbol.

Fühlen Sie sich wie... Wie jeder andere auf der Welt halt auch.

Nie enden wollende Noblesse und Individualismus! Nicht.''
:lol:

Wissts was mi wundert?
Dass der blede Arroganzler anscheinend trotzdem a Geschäft macht.
Weil wenn der im direkten Kundengespräch auch so redet....
lg und DVC,
doc steel

http://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Perock
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 611
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 09:30

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Perock » Fr 24. Mär 2017, 11:18

doc steel hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:https://www.waffengebraucht.at/waffen/pistolen/glock-19-gen-2--24559
''Was haben die Irakischen Revolutionsgarden und die üblichen Besucher österreichischer Schießstätten gemeinsam?

Glock, Glock, Glock als Wortschatz sowie als vermeintliches Statussymbol.

Fühlen Sie sich wie... Wie jeder andere auf der Welt halt auch.

Nie enden wollende Noblesse und Individualismus! Nicht.''
:lol:

Wissts was mi wundert?
Dass der blede Arroganzler anscheinend trotzdem a Geschäft macht.
Weil wenn der im direkten Kundengespräch auch so redet....

Des is nur a Masche um aufzufallen :lol:
War schon mal dort,der redet nicht so mit seinen Kunden.....
"Wenn jemand glaubt, dass der Mensch der grosse Schädling gegenüber der Natur is, weil alles was er macht schlecht ist und der Natur schadet, dann soll er gfälligst bei sich selbst anfangen und sich vor den nächsten Zug hauen!"
Zitat doc steel

Krauzi_M
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 66
Registriert: Do 15. Dez 2016, 09:57
Wohnort: Raum Mödling

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Krauzi_M » Fr 24. Mär 2017, 11:28

doc steel hat geschrieben:
Perock hat geschrieben:https://www.waffengebraucht.at/waffen/pistolen/glock-19-gen-2--24559
''Was haben die Irakischen Revolutionsgarden und die üblichen Besucher österreichischer Schießstätten gemeinsam?

Glock, Glock, Glock als Wortschatz sowie als vermeintliches Statussymbol.

Fühlen Sie sich wie... Wie jeder andere auf der Welt halt auch.

Nie enden wollende Noblesse und Individualismus! Nicht.''
:lol:

Wissts was mi wundert?
Dass der blede Arroganzler anscheinend trotzdem a Geschäft macht.
Weil wenn der im direkten Kundengespräch auch so redet....


:lol:
Möglicherweise hat er beim Humboldt in Superkomiker 1+2 gmacht.........
Gruß
Krauzi

Benutzeravatar
Teal'c
Supporter .30-30
Supporter .30-30
Beiträge: 7937
Registriert: So 15. Mai 2011, 21:42
Wohnort: Area 51

Re: Waffengebraucht Was is da los?

Beitragvon Teal'c » Fr 24. Mär 2017, 18:43

Bild


das Bild passt gut zu waffenverbraucht! :lol:
Bild


Zurück zu „EGUN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast