Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Erlebnis auf waffengebraucht.at

Interessante EGUN-Auktionen - mit Kennzeichnung ob österreichischer oder deutscher Verkäufer!

Moderatoren: BigBen, Polaris

Forumsregeln
WICHTIG: Bitte kennzeichnet IMMER ob der Verkäufer in Österreich oder Deutschland sitzt!
Benutzeravatar
ianos
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 454
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon ianos » So 16. Jul 2017, 11:18

...UND zusätzlich als eine Warnung vor Trittbrettfahrer, die mehrere ankaufen und privat verscherbeln mit den typischen Infos wie "fast neuwertig, ehrliche 100 Schuss etc."

Diese "Betrüger", ums vorsichtig zu formulieren, zerstören ehrliche Privatverkäufer.
Leider gibt's genug Individuen, die drauf hereinfallen! Somit - feste Watschen.

Bissi Compliance muss generell sein ohne gleich ein Konzern zu sein.


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5512
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon rupi » So 16. Jul 2017, 11:18

ianos hat geschrieben:Na, eh nicht. Generell nur die Info, dass man per Privat ins ZWR schauen kann...

Ich bin ja versorgt.
Die Message war ja eher auf die überaus seriöse Preisgestaltung bezogen und auf die Tatsache, dass Inserenten leichtsinnig die Waffennummern publizieren.

du kannst nur deine auf dich gemeldeten Waffen sehen
und das auch erst wieder seit ein paar Monaten

du kannst weder fremde Waffen suchen noch Leute ausspionieren als Privatperson

das kann nur die Behörde
und wennst ned jemanden beim Finanzamt verpfeifen willst weil er unversteuert mit Gewinnabsicht weiterverkauft, dann ist das das Ende der Geschichte


obs jetzt moralisch in Ordnung ist eine Shadow2 um 400€ teurer weiterzuverkaufen ?
na vermutlich ned
aber simma froh dass wir die Auswahl haben welche Kanone wir uns kaufen wollen

und soooo super is die Shadow2 auch ned...
member the old PD design ? oh I member

chrystal
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 69
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 23:03
Wohnort: Tirol

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon chrystal » So 16. Jul 2017, 11:28

Soweit ich es verstehe: Man kann ein Produkt neu kaufen oder bestellen - und in unserem Segment eine Wartezeit von mehreren Wochen, Monaten, teilweise Jahren, in Kauf nehmen. Oder man kauft "fast neu", "nur 100 Schuss durch", um 400,- teurer als neu und hat das Produkt schon morgen in Händen.
Ich sehe hier freie Marktwirtschaft. Und solange es sich beim Produkt nicht um Lebesnmittel handelt, nichts verwerfliches daran.

Benutzeravatar
ianos
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 454
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon ianos » So 16. Jul 2017, 11:32

Das ist mir klar, Danke!

FA? Guter Einwurf...

"Vermutlich" ist "vermutlich" richtig...haha
Von der Performance war nie die Rede.
Auswahl ist schön und gut, aber auf die Ratio zu verzichten bei einer Standard-FFW mit plus 400,- ist sehr erfrischend.
Die Entwicklung von WG, welches mit guter Absicht gestartet wurde, geht immer in Richtung Bazar. Das ist abscheulich!

Daher feste Watschen...


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
ianos
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 454
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon ianos » So 16. Jul 2017, 12:30

chrystal hat geschrieben:Soweit ich es verstehe: Man kann ein Produkt neu kaufen oder bestellen - und in unserem Segment eine Wartezeit von mehreren Wochen, Monaten, teilweise Jahren, in Kauf nehmen. Oder man kauft "fast neu", "nur 100 Schuss durch", um 400,- teurer als neu und hat das Produkt schon morgen in Händen.
Ich sehe hier freie Marktwirtschaft. Und solange es sich beim Produkt nicht um Lebesnmittel handelt, nichts verwerfliches daran.


Na klar! Der erste Gedanke ist hier gleich "freie Marktwirtschaft" bzw. ab in die "Schublade". Haha

Jedoch wird dieser Terminus gerne und oft zu "frei" interpretiert ohne die Praxis oder verschiedenste Faktoren zu berücksichtigen bzw. genau zu wissen, was man hier interpretiert.

Einen gewissen Habitus zu wahren zwecks Seriosität ist immer ratsam. Nur so viel dazu zwecks Einfachheit...

Over and out meinerseits mit dem Off-topic.


Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2374
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon rhodium » So 16. Jul 2017, 13:54

Sorry -> wer sich heutzutage keine 3 min Zeit nimmt bevor er einen hohen Betrag für etwas bezahlt, verdient es nicht anders.

Ich bestelle auch keine supertolle Krügerrandmünze um 49 statt 119 € mit einem Gewicht wie einem Fliegenschiss. Jeder sieht ohne Aufwand was eine Unze Gold kostet und kann sich den Wert der oben erwähnten "Münze" berechnen. Es gibt leider den Typus Mensch der die Worte "selten" und "teuer" ohne nachzudenken schluckt und in die Geldtasche greift. Würde ich so etwas zum Geschenk bekommen ich würde vermutlich weinen ... zu hoffen das der Schenkende das als Tränen der Rührung interpretiert.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 17404
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon gewo » So 16. Jul 2017, 14:11

rupi hat geschrieben:
ianos hat geschrieben:Google und dann "ZWR mit Handy-Signatur" eingeben...

Was ist an "festen Watschen" nicht zu verstehen....?

CZ Shadow 2 um knappe 1.700,- beim UVP/LRP 1.296,-
Selbst die vermeintlichen Apotheker-Händler halten sich an 1.296,-
Nur (nach)bestellt wird kaum was, weil's sinnlos ist bei dieser Lieferzeit.
(Sorry, bissi offtopic.)

Kreativität hat wohl keine Grenzen.


Sent from my iPhone using Tapatalk

und du glaubst mit deiner privaten Handysignatur kommst ins Händler ZWR rein ?


nein, kommt er nicht
aber als haendler wuerdest du jederzeit im ZWR auf einen blick sehen welcher haendler die dinger privat an sich selbst verkauft und die dinger dann "privat" weiterverkauft

bringt pro shadow2 rund € 500,- steuerfrei
also um ca 300% mehr gewinn

boese zungen behaupten das waere einer der gruende warums kaum shadow2 im handel gibt aber laufend "neuwertige, ungeschossene" von privat auf waffengebraucht zu finden sind...

diese bloeden geruechte sind aber sicher unfug ..
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
ianos
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 454
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon ianos » So 16. Jul 2017, 18:11

@gewo: Ja, das wäre interessant. Muss mal genau drauf achten...

Vielleicht findet man da auch ne Wohnadresse und schickt einen Umerziehungstrupp hin...




Sent from my iPhone using Tapatalk

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5512
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon rupi » So 16. Jul 2017, 18:50

ianos hat geschrieben:@gewo: Ja, das wäre interessant. Muss mal genau drauf achten...

Vielleicht findet man da auch ne Wohnadresse und schickt einen Umerziehungstrupp hin...



genau... schick den Leuten die BenimmGestapo heim...
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
ianos
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 454
Registriert: Di 8. Dez 2015, 14:51

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon ianos » So 16. Jul 2017, 19:34

Verbindlichsten Dank für Deinen Segen.


Sent from my iPhone using Tapatalk

Grazer
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 148
Registriert: Do 31. Mär 2016, 10:25

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Grazer » So 16. Jul 2017, 19:55

ianos hat geschrieben:@gewo: Ja, das wäre interessant. Muss mal genau drauf achten...
Vielleicht findet man da auch ne Wohnadresse und schickt einen Umerziehungstrupp hin...

Sent from my iPhone using Tapatalk


Kommentar wegen sportlicher Wertlosigkeit gestrichen

hobbycaptain
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 318
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon hobbycaptain » Do 20. Jul 2017, 21:55

der Neid is a Hund


Zurück zu „EGUN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast