Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Erlebnis auf waffengebraucht.at

Interessante EGUN-Auktionen - mit Kennzeichnung ob österreichischer oder deutscher Verkäufer!
Forumsregeln
WICHTIG: Bitte kennzeichnet IMMER ob der Verkäufer in Österreich oder Deutschland sitzt!
Benutzeravatar
Heinzelmaennchen
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 207
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:48
Wohnort:

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Heinzelmaennchen » Di 8. Aug 2017, 12:25

Ich hab mir in den kopf gesetzt, mir eine gebrauchte cz sport 2 oder viper zu kaufen.
Jetzt waren bei wg 3 drinnen, die alle "laufkrank" waren. D.h. mehr oder weniger starke verschleisspuren am übergang vom patronenlager zum lauf haben.
Ist die cz sport ii da irgendwie anfällig oder haben die angebotenen waffen schon pensionsalter erreicht? Wie viel schuss hält so ein cz lauf aus.
Bei preisen bis über 1000€ zahlt sich ein lauftausch aus meiner sicht nicht aus. :shock:

Benutzeravatar
Martin P
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 339
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 23:48

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Martin P » Di 8. Aug 2017, 14:08

Heinzelmaennchen hat geschrieben:Ich hab mir in den kopf gesetzt, mir eine gebrauchte cz sport 2 oder viper zu kaufen.
Jetzt waren bei wg 3 drinnen, die alle "laufkrank" waren. D.h. mehr oder weniger starke verschleisspuren am übergang vom patronenlager zum lauf haben.
Ist die cz sport ii da irgendwie anfällig oder haben die angebotenen waffen schon pensionsalter erreicht? Wie viel schuss hält so ein cz lauf aus.
Bei preisen bis über 1000€ zahlt sich ein lauftausch aus meiner sicht nicht aus. :shock:


Ist, wenn du mich fragst, ein und dieselbe Waffe. Das erste Inserat auf WG findest du noch, wenn du danach suchst. Die ging urspünglich für 700 weg ...

Und nein, die Waffen von Oschatz sind nicht für schlechte Qualität bekannt.

dos canones
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 202
Registriert: Di 24. Nov 2015, 22:28

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon dos canones » Mi 9. Aug 2017, 11:39

Martin P hat geschrieben:
Heinzelmaennchen hat geschrieben:Ich hab mir in den kopf gesetzt, mir eine gebrauchte cz sport 2 oder viper zu kaufen.
Jetzt waren bei wg 3 drinnen, die alle "laufkrank" waren. D.h. mehr oder weniger starke verschleisspuren am übergang vom patronenlager zum lauf haben.
Ist die cz sport ii da irgendwie anfällig oder haben die angebotenen waffen schon pensionsalter erreicht? Wie viel schuss hält so ein cz lauf aus.
Bei preisen bis über 1000€ zahlt sich ein lauftausch aus meiner sicht nicht aus. :shock:


Ist, wenn du mich fragst, ein und dieselbe Waffe. Das erste Inserat auf WG findest du noch, wenn du danach suchst. Die ging urspünglich für 700 weg ...

Und nein, die Waffen von Oschatz sind nicht für schlechte Qualität bekannt.


Hallo,

ich denke nicht, dass alle 3 die Gleichen waren.
Die eine in Feldbach war nur schwarz und kostete 1300 €.
Die verkaufte ist schwarz/silber und kostete 700 €.

Denke nicht, dass da das Griffstück getauscht wurde.

Bei den anderen, die schwarz silber sind bin ich mir nicht so sicher, ob es nicht die gleichen sind.
"Der Sozialismus ist die Philosophie des Versagens, das Credo der Ignoranz und das Glaubensbekenntnis des Neids." - Winston Churchill

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 17934
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon gewo » Mi 9. Aug 2017, 11:52

es gibt schon relativ viele CZ sport2 bzw CZ viper reklamationen
oschatz wickelt die aber recht kulant ab
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
Martin P
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 339
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 23:48

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Martin P » Mi 9. Aug 2017, 11:57

dos canones hat geschrieben:ich denke nicht, dass alle 3 die Gleichen waren.
Die eine in Feldbach war nur schwarz und kostete 1300 €.
Die verkaufte ist schwarz/silber und kostete 700 €.

Denke nicht, dass da das Griffstück getauscht wurde.

Bei den anderen, die schwarz silber sind bin ich mir nicht so sicher, ob es nicht die gleichen sind.


Ich meinte die mit dem vernickelten Griffstück. Schau dir mal die Seriennummer auf den Fotos an ...

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5625
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon rupi » Mi 9. Aug 2017, 12:19

die hat derselbe 3mal hintereinander eingestellt glaub ich
jedes mal zum neu pushen der Preisänderung
member the old PD design ? oh I member

dos canones
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 202
Registriert: Di 24. Nov 2015, 22:28

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon dos canones » Mi 9. Aug 2017, 13:06

Ja, das ist nachvollziehbar.
Sobald man was bei WG neu einstellt und es vorne erscheint, melden sich wieder Leute.

Die vernickelte ist die Gleiche. Jedes mal mit günstigerem Preis.

Der Preis der schwarzen war schon heftig.
1300 € mit Spuren im Lauf. Frag mich wer die gekauft hat. xD
"Der Sozialismus ist die Philosophie des Versagens, das Credo der Ignoranz und das Glaubensbekenntnis des Neids." - Winston Churchill

Benutzeravatar
Heinzelmaennchen
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 207
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:48
Wohnort:

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Heinzelmaennchen » Mi 9. Aug 2017, 19:36

Die silbernen könnten die gleichen gewesen sein. Ich hab davon ein bild vom lauf bekommen. "Laufkrank" war da etwas untertrieben. Ich hab so was noch nicht gesehen. Die ersten cm waren voll "pockennarbig" und zerfurcht.
Interessanterweise wusste der verkäufer schon was lauf, einpassen und beschuss kosten würde :tipphead:
Mit dem preis für die waffe wären wir dann am neupreis gewesen....
Hab nun drauf gepfiffen und mir eine Sig 226 (neu) gekauft :dance:
Mei Puffn is ned deppert! :violence-sniperprone:

Benutzeravatar
Prof_Enfield
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 322
Registriert: Di 10. Dez 2013, 19:49

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Prof_Enfield » Mi 9. Aug 2017, 22:58

Heinzelmaennchen hat geschrieben:Die silbernen könnten die gleichen gewesen sein.


Waren sie m.E. auch
Suche:
Ishapore "jungle" carbine in .308 Win.
verschiedene norwegische K98k in 30-06
israelischen K98k von FN in .308 Win.
Angebote bitte via PN, danke!

Benutzeravatar
Prof_Enfield
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 322
Registriert: Di 10. Dez 2013, 19:49

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Prof_Enfield » Mi 9. Aug 2017, 22:59

Heinzelmaennchen hat geschrieben:Hab nun drauf gepfiffen und mir eine Sig 226 (neu) gekauft :dance:


Auch kein Fehler, geht halt aber in eine andere sportliche Richtung ;)
Suche:
Ishapore "jungle" carbine in .308 Win.
verschiedene norwegische K98k in 30-06
israelischen K98k von FN in .308 Win.
Angebote bitte via PN, danke!

k20D
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 36
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:18

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon k20D » Sa 12. Aug 2017, 12:13

Habt Ihr sowas schon gesehen?
https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... eck--38411
Des Ding hat übrigens 2,4 kg! Ich hätte Angst um meine Halswirbel............ :o

k20d

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3258
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon gunlove » Sa 12. Aug 2017, 15:02

k20D hat geschrieben:Habt Ihr sowas schon gesehen?
https://www.waffengebraucht.at/waffen/m ... eck--38411
Des Ding hat übrigens 2,4 kg! Ich hätte Angst um meine Halswirbel............ :o

k20d

Das wird/wurde schon in dem Thread besprochen:
viewtopic.php?f=11&t=34921&p=609970#p609970
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

JägerausSalzburg
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 101
Registriert: Do 26. Nov 2015, 10:03

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon JägerausSalzburg » So 13. Aug 2017, 10:57

Ich kann sowas nicht verstehen... :think:

http://www.egun.de/market/item.php?id=6576416
"...zum guten Jäger gehört eine Unruhe im Gewissen angesichts des Todes, den er dem bezaubernden Tier bringt..."
(Ortega Y Gasset)

Benutzeravatar
Ares
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 443
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Ares » So 13. Aug 2017, 12:39

JägerausSalzburg hat geschrieben:Ich kann sowas nicht verstehen... :think:

http://www.egun.de/market/item.php?id=6576416


Was gibt es daran nicht zu verstehen? Rückzugsgebiet der DWM, die nach überhasteten Aufbruch, dort sehr viel Klumpert hat liegen lassen müssen. Jetzt hat halt mal wieder jemand was gefunden und riskiert eine Anzeige,
statt dessen, dass er den Fundort der Polizei meldet und andere vor der "Altlast" bewahrt. :x
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
Flolito
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1252
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 20:26

Re: Erlebnis auf waffengebraucht.at

Beitragvon Flolito » Do 17. Aug 2017, 05:56

Heinzelmaennchen hat geschrieben:Wie viel schuss hält so ein cz lauf aus.


Bei uns im Verein hat jetzt gerade jemand seine SportII zum Oschatz eingeschickt da der Lauf keine zufriedenstellende Präzision mehr hat. Schussbelastung um die 80000


Zurück zu „EGUN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast