Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Interessante EGUN-Auktionen - mit Kennzeichnung ob österreichischer oder deutscher Verkäufer!
Forumsregeln
WICHTIG: Bitte kennzeichnet IMMER ob der Verkäufer in Österreich oder Deutschland sitzt!
Antworten
Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3825
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von rhodium » Mo 13. Apr 2020, 10:33

Da haben sicher viele darauf gewartet (und auch ich würde gegen ein paar Stücke aus meinem Waffenschrank tauschen wollen)

https://egun.de/market/item.php?id=8649495

Offenbar gab es auch eine .44 Magnum Version, die wäre natürlich noch spannender. Unterm Strich eine gut verarbeitete Waffe in einem FFW-Kaliber mit "zeitlosem Look".

Weiß zufällig jemand welche Präzision man damit auf 50/100 m erreichen kann?

Online
Benutzeravatar
gerioldschool
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 91
Registriert: So 18. Jan 2015, 15:54

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von gerioldschool » Mo 13. Apr 2020, 11:43

Kommt sehr nah an meine Traumkanone ran, wenn nur das liebe Geld nicht wär, da muß vorher mein OA gehen.

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1463
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von LTE » Mo 13. Apr 2020, 17:02

Klärt mich bitte auf, was ist an diesem VSR Büchserl jetzt so besonders?
Ist es, weil die so selten ist, oder weil sie so zuverlässig ist, dass ist jetzt weder blöd noch sonst was gefragt, sondern weil ich gerne dazulern.

Benutzeravatar
quildor82
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3478
Registriert: Do 27. Mai 2010, 11:25

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von quildor82 » Mo 13. Apr 2020, 18:35

LTE hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 17:02
Klärt mich bitte auf, was ist an diesem VSR Büchserl jetzt so besonders?
Ist es, weil die so selten ist, oder weil sie so zuverlässig ist, dass ist jetzt weder blöd noch sonst was gefragt, sondern weil ich gerne dazulern.
1. Wird nicht mehr gebaut (seit zig Jahren)
2. Rennt angeblich 1a
"mit einem netten wort und einer pistole erreicht man mehr, als mit einem netten wort allein .."
Al Capone *17.01.1899 - †25.01.1947


.22lr
.223 rem
9mm
.45 ACP
.300 WSM

LTE
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1463
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 09:27

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von LTE » Mo 13. Apr 2020, 18:42

Ok, in dem Fall gehts einfach um die seltenheit und das sie ordentlich tut. Den UHR‘s gibts ja in jedem möglichen Kaliber aber VSR Büchsen sind selten.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3825
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von rhodium » Di 14. Apr 2020, 00:03

Also für Homedefense vermutlich eine der sinnvollsten Kat. C Waffen. Problem wie angesprochen: mittlerweile selten und sehr gesucht.

Moderne (!), zuverlässige VSRB in FFW-Kaliber gibt's ned viele. Repliken der Colt Lightning und ähnliches sehen halt aus wie vom Wyatt Earp geklaut.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3825
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von rhodium » So 19. Apr 2020, 23:31

Ist unter 1000 Euro geblieben ... vielleicht liegt's an den aktuellen Umständen.

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2059
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: egun.de - IMI Timber Wolf VSRB .357 Mag.

Beitrag von raptor » Do 30. Jul 2020, 09:48

rhodium hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 00:03
Repliken der Colt Lightning und ähnliches sehen halt aus wie vom Wyatt Earp geklaut.
Mir ehrlich gesagt wurscht, wenn das Ding nur rennt. Die Version von Pedersoli hat einen guten Ruf, würde ich gerne mal befummeln. Auf Wunsch gravieren sie Dir auch "Wyatt Earp" drauf. :mrgreen:
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des Inhabers der Fa. EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb dort nicht ein.

Antworten