Liebe Nutzer
TapaTalk hat vor einigen Tagen seine PrivacyTerms zur Erfüllung der DSGVO Bestimmungen geändert. Nach Prüfung durch unsere Anwälte sind diese Änderungen nicht ausreichend, wir mussten TapaTalk daher deaktivieren und ersuchen um Euer Verständnis. Euer PULVERDAMPF-Team

DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Interessante EGUN-Auktionen - mit Kennzeichnung ob österreichischer oder deutscher Verkäufer!
Forumsregeln
WICHTIG: Bitte kennzeichnet IMMER ob der Verkäufer in Österreich oder Deutschland sitzt!
Benutzeravatar
30-06
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 12:59

DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon 30-06 » Fr 16. Nov 2012, 11:18

wären im Schnitt ca. 160.- €/Waffe inkl. Import (Transportkosten wären halt interessant zu wissen)...man weiss halt leider nix über den Zustand der Prügel :think:

http://www.egun.de/market/item.php?id=4119963

Varminter

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon Varminter » Fr 16. Nov 2012, 11:59

30-06 hat geschrieben:wären im Schnitt ca. 160.- €/Waffe inkl. Import (Transportkosten wären halt interessant zu wissen)...man weiss halt leider nix über den Zustand der Prügel :think:

http://www.egun.de/market/item.php?id=4119963



Womöglich sind´s wieder auf 1 Schuss umgebaute teitsche Missgeburten :tipphead: :tipphead: :tipphead: wie letztmals... :twisted: :twisted: :twisted:

Benutzeravatar
Sidekix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1130
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 02:55
Wohnort: östlich von Wien
Kontaktdaten:

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon Sidekix » Fr 16. Nov 2012, 12:17

Varminter hat geschrieben:
30-06 hat geschrieben:wären im Schnitt ca. 160.- €/Waffe inkl. Import (Transportkosten wären halt interessant zu wissen)...man weiss halt leider nix über den Zustand der Prügel :think:

http://www.egun.de/market/item.php?id=4119963



Womöglich sind´s wieder auf 1 Schuss umgebaute teitsche Missgeburten :tipphead: :tipphead: :tipphead: wie letztmals... :twisted: :twisted: :twisted:


sowas kann man nachfragen ;)

Benutzeravatar
30-06
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 12:59

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon 30-06 » Fr 16. Nov 2012, 12:20

gut möglich,ja...der carcano ganz unten schaut auch scho sehr zammgritten aus.
aber der verkäufer geizt auch ein bissi mit info´s,glaub der möcht das zeug recht schnell los werden....2,3 schöne stücke wären ja dabei.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3007
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon rhodium » Mo 19. Nov 2012, 14:28

Nun ja wenn der Zustand halbwegs brauchbar ist:

1 Gewehr M98 mit Halbmond (Türkenmauser) , Mauser Oberndorf, Kaliber 8x57IS, Waffen Nr. 4978.

300 Euro

1 Gewehr Mosin Nagant 1895 (FIN), Kaliber 7,62x54R, Waffen Nr. 48077.

200 Euro

1 Gewehr Mosin Nagant 91/30 (FIN), Kaliber 7,62x54R, Waffen Nr. 60063/S85442

200 Euro

1 Gewehr Mark Enfield Nr.1 MKIII, Kaliber .303 British, Waffen Nr. 71864

300 Euro

1 Gewehr "Carl Gustav" (Schwedenmauser) M96, Kaliber 6,5x55, Waffen Nr. 364088.
300 Euro

1 Karabiner M98k (dou 44) Kal. 8x57IS, Waffen Nr. 4968.
300 Euro

1 Karabiner Steyr-Mannlicher M95, Kaliber 8x56R, Waffen Nr. 8797X.
200 Euro

1 Karabiner Mosin Nagant M44, Kaliber 7,62x54R, Waffen Nr. AS10918.
100 Euro

1 Karabiner Carcano/Terni, Kaliber 7,35x52 Carcano, Waffen Nr. 5611.
50 Euro

---- D.h. auf über 2000 Euro kommt man schon wenn man die Dinger verkauft, nur: wenn darunter einige fauler Eier sind und man die Versandkosten/Importkosten dazurechnet, macht man vielleicht 300 - 400 Euro vorwärts. Dazu hat man einen ordentlichen Stress und man importiert die Waffen eigentlich gewerbsmässig was man als Privater nicht darf.

Ich würde da nur zuschlagen wenn darunter 2 - 3 Stücke für die eigene Sammlung rausschauen und man sich mit dem drumherum diese "gratis" besorgen kann.
“Das Gegenteil von rechts ist nicht links, sondern frei.”

Benutzeravatar
Prof_Enfield
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 416
Registriert: Di 10. Dez 2013, 19:49

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon Prof_Enfield » Mi 6. Mai 2015, 15:43

Varminter hat geschrieben:Womöglich sind´s wieder auf 1 Schuss umgebaute teitsche Missgeburten :tipphead: :tipphead: :tipphead: wie letztmals... :twisted: :twisted: :twisted:


Ich weiß, der thread ist schon etwas älter ... aber ich bin gerade erst drauf gestoßen und dazu ein paar Fragen:
Wo gibt's nähere Informationen zu diesen "1 Schuss"-Umbauten? Was hat es damit auf sich? Vielen Dank für Eure Tipps!!
Meine erste Internetrecherche war leider nicht von Erfolg gekrönt :-(

LG PE
Henry Long Ranger in .223 Rem. NEU – ungeschossen
https://www.waffengebraucht.at/waffen/k ... en--100472

Benutzeravatar
yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4393
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23
Wohnort: Niederösterreich (WU)

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon yoda » Mi 6. Mai 2015, 16:50

Ist eine Perversion des deutschen Waffengesetzes (genau darfst mich aber nicht fragen), wodurch manche Waffen eben auf Einzellader umgebaut wurden. Oft eh nur durch einen Stift im Magazinschacht, also auch recht einfach wieder zurückzubauen. Teilweise muss man halt Zubringer und die Feder nachkaufen.

Benutzeravatar
30-06
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 12:59

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon 30-06 » Mi 6. Mai 2015, 17:29

Oft eh nur durch einen Stift im Magazinschacht, also auch recht einfach wieder zurückzubauen. Teilweise muss man halt Zubringer und die Feder nachkaufen.


Aufpassen muss man beim System Mosin Nagant - da der Umbau auf Mehrlader durch tausch des Magazinkastens sonst recht easy gewesen wär habens die Systemschrauben oft hartnäckig verklebt.
Ansonsten sind sollche Waffen oft recht günstig zu bekommen weils zum Sammeln dadurch teilweise viel an Wert verlieren...für den sportlichen oder fun Gebrauch aber gut geeignet wenn ma ka mad minute-Neigung hat.

Benutzeravatar
Prof_Enfield
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 416
Registriert: Di 10. Dez 2013, 19:49

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon Prof_Enfield » Mi 6. Mai 2015, 18:16

Danke für die Info! Kann das ev. mit einem "1 Schuß" Stempel auf der Systemhülse in Zusammenhang stehen? Oder bedeutet das wieder etwas anderes?
Henry Long Ranger in .223 Rem. NEU – ungeschossen
https://www.waffengebraucht.at/waffen/k ... en--100472

Benutzeravatar
30-06
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 9. Jun 2010, 12:59

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon 30-06 » Mi 6. Mai 2015, 19:29

ich hab ja schon ein paar Ordonnanzgewehre in der Hand gehabt aber ein "1 Schuss" Stempel wär mir bis jetzt nicht untergekommen.
Wenn die Waffen nach altem,teutschen "Kriegswaffengesetz" abgeändert wurden (für die "gelbe" WBK) wurde zusätzlich die Bajonettaufnahme entfertnt und das Visier mittels Schweisspunkt auf 300m blockiert....kann aber sein dass ich da jetz 2 verschiedene Sachen durcheinanderbringe.
Die EL Umbauten beschränken sich aber meist auf eine eingeschweisste/eingesetzte und/oder zusätzlich verstiftete Lademulde oder auf 1 Schuss blockierte original Zubringer....wie schön und vorallem um welches Geld das rückbaubar ist hängt vom Geschick des Verstümmlers ab.
Problematisch,um es mal übertrieben zu formulieren,ist sowas meist bei Mauser Systemen wo man ja nicht "controlled feeden" kann/sollte weil sonst der Auszieher oft nur sehr schwer dort hinrutscht wo er hingehört und das Schliessen des Verschlusses etwas strenger geht bis man den Auszieher mal komplett beleidigt.

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1029
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: DE eGun Sammlung Ordonnanzgewehre 9Stk/1000.- €

Beitragvon spareribs » Mi 6. Mai 2015, 20:19

Achtung: bei den DEUTSCHEN Beschreibungen wie
Guter Zustand muss man aufpassen, da da auch Flugrost oder angerostete Teile inklusive sind.....
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:


Zurück zu „EGUN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast