Leider wurde durch das Update die Liste der ungelesenen Beiträge beschädigt. Daher sind einige Beiträge, die bereits gelesen wurden, als ungelesen markiert.

Falls Fehler mit dem neuen Forum auftreten sollten, bitte eine Mail an verein [at] pulverdampf.com senden. Danke!

Oberland Arms Oa15 9mm

Interessante EGUN-Auktionen - mit Kennzeichnung ob österreichischer oder deutscher Verkäufer!
Forumsregeln
WICHTIG: Bitte kennzeichnet IMMER ob der Verkäufer in Österreich oder Deutschland sitzt!
Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17188
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von BigBen » Do 29. Jan 2015, 21:22

Die Stückzahlen machen halt auch den Preis. Ar15 in .223 ist Standard, da gibts Teile wie Sand am Meer und die werden in Stückzahlen produziert (Stichwort Skaleneffekte) wo Teile, Werkzeuge etc. wesentlich günstiger werden als für eine 9mm Version. Mir wäre es auch lieber wenn die Teile an Tausender weniger kosten würden...aber ich versteh auch warums das nicht einfach so spielt.
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4215
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von gunlove » Fr 30. Jan 2015, 10:52

BigBen hat geschrieben:Die Stückzahlen machen halt auch den Preis. Ar15 in .223 ist Standard, da gibts Teile wie Sand am Meer und die werden in Stückzahlen produziert (Stichwort Skaleneffekte) wo Teile, Werkzeuge etc. wesentlich günstiger werden als für eine 9mm Version. Mir wäre es auch lieber wenn die Teile an Tausender weniger kosten würden...aber ich versteh auch warums das nicht einfach so spielt.

:text-+1:
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6152
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von rupi » Fr 30. Jan 2015, 11:19

sooo viel Unterschied zur .223 ist aber auch nicht

9mm Lauf vs .223 Lauf + Barrel Extension + Gastube
9mm Verschluss vs .223 Verschluss + Verschlussträger
9mm Hammer vs .223 Hammer
9mm Buffer vs Carbine Buffer
9mm Verschlussfang vs .223 Verschlussfang
Magazinadapterblock für den .223 Magazinschacht

eigentlich werden sogar Teile eingespart
member the old PD design ? oh I member

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17188
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von BigBen » Fr 30. Jan 2015, 15:15

rupi hat geschrieben:sooo viel Unterschied zur .223 ist aber auch nicht

9mm Lauf vs .223 Lauf + Barrel Extension + Gastube
9mm Verschluss vs .223 Verschluss + Verschlussträger
9mm Hammer vs .223 Hammer
9mm Buffer vs Carbine Buffer
9mm Verschlussfang vs .223 Verschlussfang
Magazinadapterblock für den .223 Magazinschacht

eigentlich werden sogar Teile eingespart



Ja es werden ein paar Teile eingespart, aber die 9mm Teile die man benötigt werden vermutlich um den Faktor 1000 weniger produziert, sind in keinster Weise standardisiert (Stichwort MilSpec etc.) und kosten nunmal dementsprechend mehr. Vom Forschungs- und Entwicklungsaufwand den man hat wenn man nicht einfach was Bestehendes kopiert garnicht zu reden...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Black Knight
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1177
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 15:35

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von Black Knight » Fr 30. Jan 2015, 15:26

Vom Forschungs- und Entwicklungsaufwand den man hat wenn man nicht einfach was Bestehendes kopiert garnicht zu reden...


wenn es eine eigene entwicklung wäre ist es ja ok - wenn man einfach nur die teile kopiert bzw umlabelt ist es schon heftig

freu mich wenn aber welche nachkommen
Member of Pulverdampf DODLSQUAD

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6152
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von rupi » Sa 31. Jan 2015, 00:14

BigBen hat geschrieben:sind in keinster Weise standardisiert (Stichwort MilSpec etc.) und kosten nunmal dementsprechend mehr. Vom Forschungs- und Entwicklungsaufwand den man hat wenn man nicht einfach was Bestehendes kopiert garnicht zu reden...

die 9mm AR15 sind sehr wohl milspec, nämlich nach der Colt Bauweise ;)
member the old PD design ? oh I member

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1242
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von Ferrum » Mo 13. Jul 2015, 11:18

Der Fritsch hat wieder Neue falls es wenn interessiert. Mit Carry Handle und dem Standard-Vorderschaft oder Rail-Vorderschaft zwischen 2330 und 2550€.

Benutzeravatar
rupi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 6152
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 14:07
Wohnort: Mitteleuropa

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von rupi » Mo 13. Jul 2015, 12:35

Klompo hat geschrieben:Der Fritsch hat wieder Neue falls es wenn interessiert. Mit Carry Handle und dem Standard-Vorderschaft oder Rail-Vorderschaft zwischen 2330 und 2550€.

Bild
wie günstig :D

und va immernoch mit Magazinadapterblock ...
und ohne Gasabweiser
member the old PD design ? oh I member

Ferrum
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1242
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 12:30
Wohnort: Graz

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von Ferrum » Mo 13. Jul 2015, 12:53

Ja vielleicht will ja unbedingt einer ein OA, ich werd eh auf Hera-Lower und RRA setzen ;)

Lichtgestalt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1124
Registriert: So 2. Jan 2011, 17:05

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von Lichtgestalt » Di 14. Jul 2015, 16:27

Welche Lauflänge haben die von OA?

Joethefighter
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 126
Registriert: Di 2. Sep 2014, 13:55
Wohnort:

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von Joethefighter » Di 14. Jul 2015, 16:31

Lichtgestalt hat geschrieben:Welche Lauflänge haben die von OA?


8 und 10,5 zoll

grüße
joe

Lichtgestalt
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1124
Registriert: So 2. Jan 2011, 17:05

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von Lichtgestalt » Di 14. Jul 2015, 17:22

Es wäre ja interessant ob OA den 9mm Komp auch einzeln vertreibt und ob der auch M14x1 Gewinde hat.

Benutzeravatar
BigBen
gun nut
gun nut
Beiträge: 17188
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:14
Wohnort: Wien

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von BigBen » Di 14. Jul 2015, 17:35

Lichtgestalt hat geschrieben:Es wäre ja interessant ob OA den 9mm Komp auch einzeln vertreibt und ob der auch M14x1 Gewinde hat.


Kauf dir halt an normalen 5,56er und bohr ihn auf...
Abusus non tollit usum - Mißbrauch hebt den (ge)rechten Gebrauch nicht auf

Benutzeravatar
chris34G4
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1524
Registriert: Di 7. Aug 2012, 20:52
Wohnort: OÖ Skgt

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von chris34G4 » Di 14. Jul 2015, 17:38

aber das mit dem aufbohren ned vergessen ;)
.

Benutzeravatar
gunlove
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4215
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Niederösterreich

Re: Oberland Arms Oa15 9mm

Beitrag von gunlove » Di 14. Jul 2015, 17:45

Lichtgestalt hat geschrieben:Es wäre ja interessant ob OA den 9mm Komp auch einzeln vertreibt und ob der auch M14x1 Gewinde hat.

Ob du den 9mm-Kompensator auch einzeln kaufen kannst weiß ich nicht. Da kann dir nur OA oder AA weiterhelfen. Das Gewinde ist meines Wissens ein M15x1.
Außerdem besteht wie es BigBen schon vorgeschlagen hat, die Möglichkeit einen 5,56er- oder einen 7,62er-Kompensator aufzubohren.
Wobei wiederum offensichtlich das jeweilige Gewinde zu berücksichtigen wäre.
“Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft.”(Johann Wolfgang von Goethe)

Suche:
- finnischen Mosin Nagant M28
- polnischen Mosin Nagant M91/30

Antworten