Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Bürki
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 119
Registriert: So 19. Jun 2016, 21:11

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon Bürki » Di 8. Aug 2017, 15:24

ist der schon wieder hier.

Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Bürki am Di 8. Aug 2017, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.

Plinkster
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 197
Registriert: Di 23. Dez 2014, 01:32

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon Plinkster » Di 8. Aug 2017, 15:24

Kommt drauf an, wer neben dir am Stand steht :lol:

Senf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1548
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:26
Wohnort: Klagenfurt, Leoben, Wien

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon Senf » Di 8. Aug 2017, 15:24

Wozu?... man schießt ja nicht aufeinander sondern miteinander...

Gesendet von meinem Zuse Z3 mit Tapatalk
Hier könnte Ihre Signatur stehen!!

Seedo
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 153
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 02:27

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon Seedo » Di 8. Aug 2017, 15:25

Kurz und knapp *Nein* , der sichere Umgang mit FFW und LW wird vorausgesetzt.


DVC

Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 679
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon Bell » Di 8. Aug 2017, 15:25

Marianne hat geschrieben:Hallo!
Mein Name ist Marianne. Ich würde mich für den Schiesssport interessieren und hätte dazu die eine oder andere Frage.
Vor allem würde mich interessieren ob ich mir dafür auch eine schusssichere Weste kaufen sollte?

lg Marianne

Wozu genau?
Man geht auf den Schießstand zum Schießen und nicht um andere Leute zu "treffen"!

Gehörschutz und Brille!
Und am Besten Kleidung, wo keine heißen Hülsen reinfallen können und dann drin bleiben.
Auch "schulterfrei" könntest bereuen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Bell am Di 8. Aug 2017, 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/70 & 12/76
.22 lr

DerDaniel
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3316
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 19:09

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon DerDaniel » Di 8. Aug 2017, 15:26

Bitte erläuterte doch mal deine Überlegungen, die dich zu dem Gedanken führen. Vielleicht ergibt sich damit ja schon automatisch eine Antwort und wenn nicht, können wir damit besser auf deine Bedenken eingehen.

panhandle
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 143
Registriert: Do 9. Jun 2016, 16:53
Wohnort: Graz

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon panhandle » Di 8. Aug 2017, 15:27

.... aha, steter tropfen höhlt den stein...oder so.

Benutzeravatar
chili77
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 09:46

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon chili77 » Di 8. Aug 2017, 15:39

Frei nach der Geschichte:
Treffen sich zwei Schützen, beide schwer verletzt.

Benutzeravatar
Robiwan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 791
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:42
Wohnort: IBK

Re: Brauche ich für den Schiesssport eine schusssichere Weste?

Beitragvon Robiwan » Di 8. Aug 2017, 15:51

Don't feed the troll. Fake account. Gestern wars noch Martin33.
~ G17 Gen. 4 Plus ~ Steyr AUG Z A3 kurz .223 ~ Ruger Precision Rifle 20" .308 ~ HK416 .22lr ~


Zurück zu „Müllhalde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast