Unterstützt Firearms United als unsere länderübergreifende Interessensvertretung und den NFVÖ als unsere nationale Interessensvertretung.

Wireless Hifi Lautsprecher PC

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Reverend45 » Fr 27. Okt 2017, 22:30

Mahlzeit.

Hoffe es kann mir hier wer helfen, ich dreh bald durch und blick absolut nicht mehr durch.

Was ich will ist ein verdammter Lautsprecher, den ich an die Steckdose anschließen kann und kabellos mit meinem PC verbinden kann um musik zu spielen. Bluetooth, Wlan, kein peil. ich brauch nix tragbares, batteriebetriebenes, der bleibt da stehen. Ich will auch keine app oder sonstwas, ich will nur musik auf nem scheiß lautsprecher paar meter vom PC weg abspielen ohne die halbe bude neu verkabeln zu müssen, was scheinbar zu viel verlangt ist, ich such jetzt seit stunden und find nix dass da passen würde. Vielleicht bin ich auch einfach nur zur blöd.

Kann mir irgendwer helfen? wär auch gut wenn die teile nicht sauteuer wären...ich sag mal 300-350 euro alles in allem.....
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.

Martin_Q
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 189
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:51

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Martin_Q » Sa 28. Okt 2017, 01:02

Mein Vorschlag wäre:
Du nimmst Dir ein Aktiv-Lautsprecherset Deiner Wahl und baust Dir mit z.B. so einem Teil
https://www.quinte-online.de/Beschallun ... gLMzfD_BwE
eine Funkstrecke auf (in diesem Fall Bluetooth).
Keine Ahnung wie gut jetzt dieses per Google-Suche gefundene Teil ist. Denon baut so etwas ähnliches (Line-Signal-Funkstrecke) auch professionell. DN-202 heißt das Teil. Bei dem weiß ich daß es hervorragend funktioniert, sprengt aber den finanziellen Rahmen.

Exitus
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 473
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Exitus » Sa 28. Okt 2017, 07:03


Benutzeravatar
Bell
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 940
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 16:35
Wohnort: Bezirk WB

Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Bell » Sa 28. Okt 2017, 07:52

Exitus hat geschrieben:Mein Tipp, Teufel-Raumfeld.

https://www.teufelaudio.at/wlan/raumfel ... p9537.html

Nicht ganz die vorgegebene Preisklasse, aber Teufel kann ich auch vorbehaltslos empfehlen.
Hab von denen ein USB-PC-System und einen Satz Surround-Boxen fürs Wohnzimmer und da gibts nix auszusetzen!

Aber vielleicht ist ja dieses Blauzahn-Kastl von Teufel was für den TE:
https://www.teufel.de/lautsprecher-zube ... 15112.html
9x19
.44 Mag
8x57 IS
12/70 & 12/76
.22 lr

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Reverend45 » Sa 28. Okt 2017, 11:08

Danke für eure antworten. hab gestern noch etwas schlaf geopfert (bis ca 3 in der früh XD) und joa, Teufel liegt vorne.

Im prinzip sind die 3 Favoriten Momentan
a) Teufel Boomster 2017 Bluetooth
b) Teufel One M
c) Bose Soundtouch 20

Ich hab an meinem PC eine Teufel 5.1 Anlage hängen, guter Sound generell, mag aber auch den Bose Sound recht gerne (hab die QC35 Kopfhörer).

Vorteil vom Bose wär halt die Fernbedienung, Nachteil wär dass er nur Itunes und Windows Media Player Playlists mag, ich verwend aber Foobar2000. Hat aber auch Bluetooth, von daher....

Sinn und zweck von dem ganzen wär dass mein Fernseher + alte stereo weg kommen, da paar regale für whisky und gläser reinkommen und oben drüber der lautsprecher steht, und gegenüber paar neue relax sessel statt der alten couch. Dafür muss jetzt nicht unbedingt ein haufen power dahinter stecken, guter sound wär wichtiger.

Vermutlich wirds eh eine Entscheidung zwischen Teufel und Bose....
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 542
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Balistix » Sa 28. Okt 2017, 19:32

Wenn's rein um Musik abspielen geht, find ich, ist SONOS konkurrenzlos.

Exitus
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 473
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 08:22
Wohnort: St. Veit/Glan

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Exitus » So 29. Okt 2017, 02:37

Balistix hat geschrieben:Wenn's rein um Musik abspielen geht, find ich, ist SONOS konkurrenzlos.


Also, ich bin von Teufel restlos überzeugt!
Ich habe selbst ein Theater 6 Hybrid und habe es in einem 70m2 Raum noch nicht an die Grenzen treiben können.

Greetings Oliver

Benutzeravatar
Sanity
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 297
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 20:19

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Sanity » So 29. Okt 2017, 23:06

Falls Du noch suchst, hier ein kleiner Preis/Leistungstip.

Zum Mischen würd ichs zwar nicht empfehlen, aber ich habs bisher zum Fernsehn/Gamen/bissl Musik hören/Beschallen einer kleinen Kirche verwendet, und die sind schon okay. Zumindest unter win10 synchronisieren die sich auch problemlos via Bluetooth.

https://www.thomann.de/at/samson_mediaone_4a_bt.htm
Alles wird gut.

Red6
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 68
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 18:12

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Red6 » Mo 30. Okt 2017, 14:48

Ich hab mich erst letztens für Teufel entschieden, wobei für mich WLAN ausreichend war und kein Bluetooth nötig, weshalb ich mir den Raumfeld One M genommen habe, womit ich recht zufrieden bin (ich glaube der neue Teufel One M hat auch Buetooth, ist aber noch nicht heraußen).
Sollte Teufel in der engeren Wahl sein würde ich auch jeden Fall einmal die Newsletter abonieren, weil die haben immer wieder Aktionen.

Benutzeravatar
Reverend45
Supporter .45 ACP HP
Supporter .45 ACP HP
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 00:42

Re: Wireless Hifi Lautsprecher PC

Beitragvon Reverend45 » Fr 3. Nov 2017, 10:21

Danke euch allen!

Werd vermutlich den Teufel Boomster nehmen. Gibts zu Weihnachten von den Omas ;)

Den kann ich wenns ist auch per handy ansteuern...für die audible ebooks.
And John Moses Browning saw what he had made, and he saw that is was good.


Zurück zu „Müllhalde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast