Informationen zum Forumsausfall vom 12.02.2019 und 13.02.2019 -> viewtopic.php?f=17&t=44603
Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Waffenverkauf

Antworten
Nuss_95
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien

Waffenverkauf

Beitrag von Nuss_95 » Di 5. Feb 2019, 19:19

Allgemeine Frage zum Waffenverkauf.

Wo verkauft ihr eure Waffen? Privat, Online oder direkt an Waffenhändler?

Ich gehe mal davon aus das man bei Waffenhändlern sicher einen schlechteren Preis bekommt als beim Privatkunden, da der Händler ja auch eine Marge braucht. Aber wie viel aufwändiger/umständlicher ist ein Privatverkauf? Also wäre es für euch vertretbar aus Bequemlichkeit an einen Händler zu verkaufen?

Ich frage weil ich nun zwei Erbwaffen habe, mit denen ich kaum etwas anfangen kann und lieber etwas anderes auf den WBK Plätzen hätte. Beide Waffen (Sig-Sauer P239 und S&W Model 60) sind fürs tragen ausgelegt, da der Vorbesitzer einen Waffenpass hatte.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 22210
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Waffenverkauf

Beitrag von gewo » Di 5. Feb 2019, 19:23

Nuss_95 hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 19:19
Allgemeine Frage zum Waffenverkauf.

Wo verkauft ihr eure Waffen? Privat, Online oder direkt an Waffenhändler?

Ich gehe mal davon aus das man bei Waffenhändlern sicher einen schlechteren Preis bekommt als beim Privatkunden, da der Händler ja auch eine Marge braucht. Aber wie viel aufwändiger/umständlicher ist ein Privatverkauf? Also wäre es für euch vertretbar aus Bequemlichkeit an einen Händler zu verkaufen?

Ich frage weil ich nun zwei Erbwaffen habe, mit denen ich kaum etwas anfangen kann und lieber etwas anderes auf den WBK Plätzen hätte. Beide Waffen (Sig-Sauer P239 und S&W Model 60) sind fürs tragen ausgelegt, da der Vorbesitzer einen Waffenpass hatte.
der fuer dich lukrativste weg ist der auf die bekannten onlineportale
in wirklichkeit gibts eh nur waffengebraucht
dort hast den hoechsten ertrag
und den meisten stress
logisch

plan B ist zettel aufhaengen im verein
weniger geld
weniger stress

finanziell am schlechtesten steigst du beim verkauf an einen haendler aus
da gehts garned so sehr um die handelsspanne sondern darum dass er dem naechsten kauefer gegenueber fuer die waffe gewaehrleistung geben muss (was du als privater nicht musst) udn aus steuerlichen gruenden (mehrwertsteuer usw)
du musst dich da halt dann nicht mit ireghdnwelchen fremden leuten in deiner wohnung rumschlagen oder an halben dutzend schiesstandbesuchen bei denen interessenten dann evt doch nicht erscheinen ...
WAFFENFÜHRERSCHEINKURS gegen Voranmeldung Mittwoch + Samstag in Wien 22 um ab € 27,- zuzügl. Nebenkosten. Informationen und Anmeldung: http://www.doubleaction.at/wafs/.
Irrtum und Tippfehler vorbehalten.

Bitte keine PN, ggf. Email an info{@}doubleaction.at . Danke

Benutzeravatar
helmsp
Do you feel lucky, punk?
Do you feel lucky, punk?
Beiträge: 872
Registriert: Do 31. Jan 2013, 13:28

Re: Waffenverkauf

Beitrag von helmsp » Di 5. Feb 2019, 19:24

Als S&W Sammler würde ich die 60 gerne abnehmen wenn Zustand und Serie passt.
Ich persönlich kaufe/verkaufe mit Bekannte und deren Bekannten. Kaufen zusätzlich via egun, ist aber natürlich russian roulette.
Meine S&W Revolver Videos: www.youtube.com/swaficionado

Benutzeravatar
racepics
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 40
Registriert: So 3. Jul 2016, 00:09

Re: Waffenverkauf

Beitrag von racepics » Di 5. Feb 2019, 21:01

Nuss_95 hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 19:19
Allgemeine Frage zum Waffenverkauf.

Wo verkauft ihr eure Waffen? Privat, Online oder direkt an Waffenhändler?

Ich frage weil ich nun zwei Erbwaffen habe, mit denen ich kaum etwas anfangen kann und lieber etwas anderes auf den WBK Plätzen hätte. Beide Waffen (Sig-Sauer P239 und S&W Model 60) sind fürs tragen ausgelegt, da der Vorbesitzer einen Waffenpass hatte.
Kommt auf's Verwandschaftsverhältnis an.

War da nicht die Rede, dass man Plätze quasi miterbt??

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=10006016

Par 43 Abs 4
Der frühe Vogel kann mich Mal :tipphead:

Nuss_95
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 01:13
Wohnort: Wien

Re: Waffenverkauf

Beitrag von Nuss_95 » Di 5. Feb 2019, 21:21

racepics hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 21:01

War da nicht die Rede, dass man Plätze quasi miterbt??

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=10006016

Par 43 Abs 4
Ja tut man. Hatte aber davor keine WBK.

Benutzeravatar
racepics
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 40
Registriert: So 3. Jul 2016, 00:09

Re: Waffenverkauf

Beitrag von racepics » Di 5. Feb 2019, 21:26

Alles klar, somit haben sie ihren Zweck erfüllt :dance:
Der frühe Vogel kann mich Mal :tipphead:

Antworten