Unterstützt den Betrieb des Forums durch Eure Mitgliedschaft im PDSV - PULVERDAMPF Schützenverein! Infos: viewtopic.php?f=53&t=43971

Fürn letzten Trottel...14.12.

fast12
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 579
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von fast12 » Mi 27. Nov 2019, 18:20

edit 12345678

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 593
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort: Wien

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von Steppenwolf » Mi 27. Nov 2019, 18:30

Die Frage des Themenerstellers nervt weniger als die Erkenntniss, dass jeder der es jetzt noch nicht verstanden hat ( zugegeben, es ist ja auch verwirrend, gerade für Leute die nicht tag täglich im Forum rumkrebsen) ein neues Thema aufmacht wo es nur um das eine "14.12" geht :roll:

Es gibt mittlerweile gefühlte 100 Threads rund um den 14.12. - stellt doch einfach eure Fragen in den bereits vorhandenen Threads und gut ists.


@bino71 - Optimist!
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Gen5 Glock 17 MOS FS- 9mm Para
Steyr AUG Z A3 417mm- 223Rem

fast12
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 579
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von fast12 » Mi 27. Nov 2019, 18:41

Ich würde eher empfehlen die Suchfunktion zu verwenden, die Chance ist hoch, dass praktisch JEDE Fragestellung schon mal diskutiert wurde...

Ich empfehle folgende Threads:

WaffNov19 - mit hoher Sicherheit geklärt
viewtopic.php?f=20&t=47782

WaffNov19 - weitgehend ungeklärt
viewtopic.php?f=20&t=47783&start=15

[Info] Altbestand ab 14.12. - benötigte Einträge auf WBK
viewtopic.php?f=20&t=47868

Benutzeravatar
Aardvark
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 412
Registriert: Di 20. Dez 2016, 19:03

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von Aardvark » Mi 27. Nov 2019, 18:51

fast12 hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 18:41
Ich würde eher empfehlen die Suchfunktion zu verwenden, die Chance ist hoch, dass praktisch JEDE Fragestellung schon mal diskutiert wurde...
Diskutiert schon, aber nicht eindeutig beantwortet. Wir drehen uns hier wieder mal im Kreis.
Was man aber mMn jedenfalls sagen kann ist, dass es besser ist sich etwas VOR dem 14.12.19 zu besorgen, was man nachher irgendwie nutzen will.

fast12
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 579
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 19:27

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von fast12 » Mi 27. Nov 2019, 18:56

Auch "Das ist noch nicht geklärt" ist eine Antwort. Dann weiß der Fragesteller wenigstens dass er nicht weiter nach der Antwort suchen muss bis es etwas Neues gibt.

Benutzeravatar
simultan4
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1108
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:26
Wohnort: südl. Niederösterreich

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von simultan4 » Mi 27. Nov 2019, 19:30

......und jeder 14/12 Thread wird mit Off-Topic Geschwafel zugemüllt, dass einem die Tränen kommen! Lese zwar gerne, aber ich hab' meine Zeit ja nicht gestohlen.

Offenbar sind eben nicht alle so super-gescheit, dass sie das neue Gesetz durchblicken. Ich inklusive.

Aber dann lese ich eben bloß mit und informiere ich.
Ein Forum diene zum Informationsaustausch und nicht zur Selbstverherrlichung.

Dampfüberdruckventil wieder zu - und Entschuldigung. ;)
ETSSC & IWÖ & NFVÖ

Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2182
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von Maddin » Mi 27. Nov 2019, 19:59

Evilcannibal79 hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 08:50
Dude72 hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 08:42
Evilcannibal79 hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 08:33

Man darf allerdings 30er Mags besitzen und auch in der passenden Waffe verwenden wenn man VOR dem 14.12 BEIDES besitzt.

...
Ich für meinen Teil hab mir noch Magazine gekauft für Waffen die ich in Zukunft gerne hätte wie zBsp. 30er Mags für AK, FAL, G3,
sowie 33er Mags für Glock und Beretta 92 (Pistolenkarabiner)
Also was ist jetzt richtig?
Die Magazine für dich ich noch KEINE Waffe habe darf ich behalten und auch besitzen ABER später (wenn man die passende Waffe hat) NUR AM BEHÖRDLICH GENEHMIGTEN SCHIEßSTAND VERWENDEN.
Zu Hause anstecken wäre z.Bsp schon verboten !!
Woraus ergibt sich das eigentlich ? Wieso darf man sie dann nur noch auf dem Schießstand verwenden ? Man besitzt sie ja völlig legal...

Ich versteh wirklich nicht wer sich so einen Bullshit (sry) ausdenkt. Als ob das nicht auch schon so wahnsinnig kompliziert und systemwidrig ist.

Dr. Wagner hat gemeint eine Erwerbs- und Besitzerlaubnis an die WBK geknüpft hätte vollkommen ausgereicht.

Benutzeravatar
arch enemy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 875
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 01:02
Wohnort: Daham

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von arch enemy » Mi 27. Nov 2019, 20:08

Maddin hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 19:59
Evilcannibal79 hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 08:50
Dude72 hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 08:42


Also was ist jetzt richtig?
Die Magazine für dich ich noch KEINE Waffe habe darf ich behalten und auch besitzen ABER später (wenn man die passende Waffe hat) NUR AM BEHÖRDLICH GENEHMIGTEN SCHIEßSTAND VERWENDEN.
Zu Hause anstecken wäre z.Bsp schon verboten !!
Woraus ergibt sich das eigentlich ? Wieso darf man sie dann nur noch auf dem Schießstand verwenden ? Man besitzt sie ja völlig legal...

Ich versteh wirklich nicht wer sich so einen Bullshit (sry) ausdenkt. Als ob das nicht auch schon so wahnsinnig kompliziert und systemwidrig ist.

Dr. Wagner hat gemeint eine Erwerbs- und Besitzerlaubnis an die WBK geknüpft hätte vollkommen ausgereicht.
DIESE Frage zu beantworten ist ungefähr gleich schwer wie auf dem Mond Eierschwammerl mit Himbeergeschmack zu finden.

Benutzeravatar
Maddin
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2182
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 14:03
Wohnort: Graz

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von Maddin » Mi 27. Nov 2019, 20:19

arch enemy hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 20:08
Maddin hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 19:59
Evilcannibal79 hat geschrieben:
Di 26. Nov 2019, 08:50


Die Magazine für dich ich noch KEINE Waffe habe darf ich behalten und auch besitzen ABER später (wenn man die passende Waffe hat) NUR AM BEHÖRDLICH GENEHMIGTEN SCHIEßSTAND VERWENDEN.
Zu Hause anstecken wäre z.Bsp schon verboten !!
Woraus ergibt sich das eigentlich ? Wieso darf man sie dann nur noch auf dem Schießstand verwenden ? Man besitzt sie ja völlig legal...

Ich versteh wirklich nicht wer sich so einen Bullshit (sry) ausdenkt. Als ob das nicht auch schon so wahnsinnig kompliziert und systemwidrig ist.

Dr. Wagner hat gemeint eine Erwerbs- und Besitzerlaubnis an die WBK geknüpft hätte vollkommen ausgereicht.
DIESE Frage zu beantworten ist ungefähr gleich schwer wie auf dem Mond Eierschwammerl mit Himbeergeschmack zu finden.
Ist schon klar...

Jetzt gibt’s scheinbar auch keine „dynamischen“ Kategorien so wie ich das verstehe oder ?

Wieso darf man das Magazin im AUG anstecken, aber im AR nicht ? Wieso darf ich bei Magazinkompatiblität zwischen Waffen nicht untereinander tauschen ?

Das ist systemwidrig und grenzt für mich an Verfassungswidrigkeit (Gleichheitssatz, Eigentum etc.). Ich bin gespannt ob das noch ein Nachspiel haben wird.

Benutzeravatar
Mushr00m
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 554
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:55
Wohnort: Ja !

Re: Fürn letzten Trottel...14.12.

Beitrag von Mushr00m » Do 28. Nov 2019, 19:38

EDITH 6789
REMEMBER ALTBESTAND !!!

CZ P10F 9x19
Steyr AuG Z A3 417mm .223 ReM
CZ 455 .22lr

Antworten